Admin Rechte Problem bei Windows 7

6,050 Aufrufe
Gefragt 30, Dez 2009 in Windows 7 von denisreith
hallo,
ich habe ein Problem mit Windows 7. Fangen wir mal an:
Ich habe auf dem Desktop einen Ordner, genannt WindowsMail1. Diesen Ordner
möchte ich nicht mehr, ich lösche ihn und genau da entsteht mein Problem. Ich bin
Adminstrator (habe auch die Rechte->Benutzerkonten), aber jetzt kommt mein
Problem:
Rechtsklick auf Ordner-> Eigenschaften->Sicherheit

Ich gehe auf meinen Benutzernamen und sage <<Bearbeiten>> und mache überall
ein Häkchen(<<Vollzugriff>>). Ich drücke <<Übernehmen>> und dann <<Ok>> und
speicher das alles. Wenn ich alles geschlossen habe kann ich es immer noch nicht
löschen.

Ich vermute das, dass der alte Benutzername von Vista "mit rübergenommen"
wurde.

Hoffe auf Lösungsvorschläge
maxwilharm

19 Antworten

0 Punkte
Beantwortet 30, Dez 2009 von halfstone-2 Profi (14,181 Punkte)
Hi denisreith,

klick mal im Eigenschaften/Sicherheit auf den Button "Erweitert" und da dann auf die Registerkarte "Beitzer".

Wenn du da nicht schon drin stehst bearbeite das und mach dich selber zum Besitzer.

Danach sollte der Ordner löschbar sein.

Gruß Fabian
0 Punkte
Beantwortet 30, Dez 2009 von denisreith
Da stehe ich schon drinne und es geht immernoch nicht...
Ich verzweifel daran allmählich...
0 Punkte
Beantwortet 30, Dez 2009 von kjg17 Profi (34,097 Punkte)
Hallo,

versuche es mal so:

Im Suchefeld (Programme/Dateien durchsuchen) cmd eingeben, Strg- und Shift-Taste gedrückt halten und die Enter-Taste drücken. Damit öffnest du die Eingabeaufforderung mit Administratorrechten.

In der Eingabeaufforderung dann net user administrator /active eingeben und bestätigen, die erfolgreiche Ausführung des Befehles muss dir dann angezeigt werden.

Anschließen stehen dir die vollen Administratorrechte auf deinem Computer zu Verfügung, versuche dann mal den Ordner zu löschen.

Mit net user administrator /active:no setzt du die Berechtigungen wieder auf den Standard zurück, was du auch unbedingt machen solltest. Solange der Administrator noch aktiviert ist, würde auch jedes ausführbare Script dessen Berechtigungen erben, was z.B. bei nicht erkannten Viren, Trojanern usw. so richtig in die Hose gehen kann.

Gruß
Kalle
0 Punkte
Beantwortet 30, Dez 2009 von denisreith
habe ich gemacht funktioniert aber nicht.

Ist die Eingabe bzw. Ausgabe richtig auf dem Bild?
ul.to/l6wkh6
0 Punkte
Beantwortet 30, Dez 2009 von kjg17 Profi (34,097 Punkte)
Hallo Denis,

das ist nicht korrekt.

Die vollständigen Befehlszeilen müssen so lauten:

C:\Windows\System32>net user administrator /active bzw. dann
C:\Windows\System32>net user administrator /active:no

oder auch so:

C:\Users\Denis>net user administrator /active bzw. dann
C:\Users\Denis>net user administrator /active:no

Gruß
Kalle
0 Punkte
Beantwortet 30, Dez 2009 von denisreith
0 Punkte
Beantwortet 30, Dez 2009 von kjg17 Profi (34,097 Punkte)
Hallo,

es steht doch 2 mal da 'Befehl wurde erfolgreich ausgeführt', du hattest also den Administrator erfolgreich aktiviert und dann wieder deaktiviert.

Und zwischen[u] diesen beiden Aktionen sollst du mal versuchen, den Ordner auf dem Desktop zu löschen, da dir in dem Augenblick hörere Rechte zur Verfügung stehen, die das Löschen eventuell ermöglichen.

Gruß
Kalle
0 Punkte
Beantwortet 30, Dez 2009 von mixmax Experte (1,887 Punkte)
ich denk mal nicht das es wirklich hier ein Rechte-problem ist.

der ordner wird vermutlich von einem Programm (Windows Mail vielleicht!) verwendet... (was vielleicht in einem Fehler endet wenn der ordner erfolgreich gelöscht wurde und was auch immer den verwendet diesen ordner nicht mehr findet)

wenn du da also keine sachen drin hast die wichtig sind, leg mal einen anderen Benutzer als Admin an, gib dem anderen Benutzer Rechte auf diesen ordner und lösche den über den anderen Benutzer.
Du must vielleicht dem anderen Benutzer auch Rechte auf deinen Hauptordner nur geben und es sollte ja die Rechtevererbung noch an sein. Neustarten, unter dem anderen Benutzer anmelden und dann löschen.



läßt sich der Ordner sonst verschieben? dann wäre es einfacher über den anderen benutzer den zu löschen.
0 Punkte
Beantwortet 30, Dez 2009 von denisreith
ich habe es dazwischen versucht, aber es hat nicht geklappt. Es kommt
immer das gleiche Fenster wieder.

Siehe Hier:
verkehr.de//bild.php/7267,windowsmail16BGD5.jpg">upload.ct-
verkehr.de//bild.php/7267,windowsmail16BGD5.jpg
0 Punkte
Beantwortet 30, Dez 2009 von denisreith
wie gebe ich dem anderen User (in meinem Falle admin) die Rechte.
Über den Button Freigeben vielleicht?
...