2.9k Aufrufe
Gefragt in Mainboard CPU RAM von
hatte einen speicherstick tauschen wollen, (einmal DDR400 und einmal DDR333 - da piepte er auch, habe ihn wieder rausgezigen, das gings nochmal. als ich dann nochmal einen stick wechselte - den der schon drin war, war feierabend: nur 3x piep, dann pause, dann wieder 3xpiep. cmos geloescht - dasselbe)...
board defekt?
gibts einen befehl oder einen tastenkombination?

gruss dk

5 Antworten

0 Punkte
Beantwortet von pcdock Experte (3.1k Punkte)
Hi,

1. Wenn die Grafikkarte nicht OnBoard ist , steckt sie dann richtig in Slot.?

PcDock

[sub]Hardware lebt und ist eigenständig[/sub]
0 Punkte
Beantwortet von
jaja, die steckt genauso drin wie vorher.
dk
0 Punkte
Beantwortet von
Hi,
das Board kannste wegschmeißen wenn die Beeps gleichmäßig sind. Entweder hast du den Ram falsch rum im Slot gehabt oder nicht sauber drin stecken gehabt.
3x Beep (sofern sie gleichmäßig sind) bedeutet bei AMI (und ganz speziell bei diesem Board :-) 64K Base Memory Failure, also im Grunde nichts anderes als dass der Speichercontroller geschossen ist.
1x lang und 2x kurz hingegen bedeutet Video Fehler, entweder die GraKa defekt oder nimmer richtig im AGP-Slot.

@PcDock
Das Board hat keine OnBoard GraKa :-((

Gruß Gonozal
0 Punkte
Beantwortet von pcdock Experte (3.1k Punkte)
Hi,

1. Und wenn die die Karte ausbaust.?

@ Gonozal8
Und wo ist das Problem :-((


PcDock

[sub]Hardware lebt und ist eigenständig[/sub]
0 Punkte
Beantwortet von
ja, danke fuer den speichertipp - damit ist kiste dann wohl im eimer. vielen dank fuer die infos
...