1.8k Aufrufe
Gefragt in Mainboard CPU RAM von
Hallo,

Ich hab die BIOS beep codes für meine Hauptplatine fuer das entsprechende BIOS
gefunden. Allerdings steht dort nichts von dem piepton der in der Realität tatsächlich
bei mir ausgegeben wird.

Die folgenden Beepcodes habe ich auf der Seite vom Hersteller recherchiert:
MSI WITH PHOENIX BIOS:
1 - 1 - 2 CPU / motherboard failure Bad CPU / motherboard
1 - 1 - 3 CMOS read/write failure Bad motherboard
1 - 1 - 4 BIOS ROM failure Bad BIOS chip
1 - 2 - 1 Timer failure Bad motherboard
1 - 2 - 2 DMA failure Bad motherboard
1 - 2 - 3 DMA failure Bad motherboard
1 - 3 - 1 Memory refresh failure Bad memory
1 - 3 - 2 64K memory failure Bad memory
1 - 3 - 3 64K memory failure Bad memory
1 - 3 - 4 64K memory failure Bad memory
1 - 4 - 1 Address line failure Bad memory
1 - 4 - 2 Parity error Bad memory
1 - 4 - 3 Timer failure Bad motherboard
1 - 4 - 4 NMI port failure Bad motherboard
2 - 1 - 1 64K memory failure Bad memory
2 - 1 - 2 64K memory failure Bad memory
2 - 1 - 3 64K memory failure Bad memory
2 - 1 - 4 64K memory failure Bad memory
2 - 2 - 1 64K memory failure Bad memory
2 - 2 - 2 64K memory failure Bad memory
2 - 2 - 3 64K memory failure Bad memory
2 - 2 - 4 64K memory failure Bad memory
2 - 3 - 1 64K memory failure Bad memory
2 - 3 - 2 64K memory failure Bad memory
2 - 3 - 3 64K memory failure Bad memory
2 - 3 - 4 64K memory failure Bad memory
2 - 4 - 1 64K memory failure Bad memory
2 - 4 - 2 64K memory failure Bad memory
2 - 4 - 4 64K memory failure Bad memory
2 - 4 - 4 64K memory failure Bad memory
3 - 1 - 1 Slave DMA failure Bad motherboard
3 - 1 - 2 Master DMA failure Bad motherboard
3 - 1 - 3 Interrupt controller failure Bad motherboard
3 - 1 -4 Slave IC failure Bad motherboard
3 - 2 -2 Interrupt Controller failure Bad motherboard
3 - 2 - 3 <RESERVED>
3 - 2 - 4 Keyboard control failure Bad motherboard
3 - 3 - 1 CMOS batter failure Bad CMOS battery
3 - 3 - 2 CMOS configuration error Incorrect setting
3 - 3 - 3 <RESERVED>
3 - 3 - 4 Video memory failure Bad video card or memory
3 - 4 - 1 Video init failure Bad video card or memory
4 - 2 - 1 Timer failure Bad motherboard
4 - 2 - 2 CMOS shutdown failure Bad motherboard
4 - 2 - 3 Gate A20 failure Bad motherboard
4 - 2 - 4 Unexpected interrupt Bad processor
4 - 3 - 1 RAM test failure Bad memory
4 - 3 - 3 Timer failure Bad motherboard
4 - 3 - 4 RTC failure Bad motherboard
4 - 4 - 1 Serial port failure Bad motherboard
4 - 4 - 2 Parallel port failure Bad motherboard
4 - 4 - 3 Coprocessor failure Bad motherboard or CPU.
9 - 2 - 1 Video adapter incompatibility Use a different brand of video card


Sobald ich den PC jedoch anschalte, erhalte ich unmittelbar ein andauerndes
Piepen.

Was kann dies bedeuten und was kann ich tun?

MfG
Daniel

2 Antworten

0 Punkte
Beantwortet von
die Liste ist hier überflüssig, interessanter wäre Mainboardbezeichnung, aber egal ich denk alles ist OK

Ein einzelner kurzer Piepston, bei dem der Bootvorgang auf dem Bildschirm zu sehen ist (Bildschirm muss dazu natürlich eingeschaltet bzw. darf nicht defekt sein!), zeigt keinen Fehler an, sondern das Ende des internen POST-Ablaufs.
von hier
bye
0 Punkte
Beantwortet von kjg17 Profi (34.1k Punkte)
Hallo Daniel,

"andauerndes Piepen" sagt mir leider nicht viel.

Bei Phoenix und Phoenix-Award:
10 Sekunden Dauerton mit anschließender Abschaltung des Rechners - CPU-Lüfter dreht nicht oder zu langsam.

Bei Phoenix-Award:
Dauerton wiederholt lang - Speicher oder Grafikkarte wird nicht gefunden
Dauerton wiederholt kurz - Problem mit der Stromversorgung

Gruß
Kalle
...