Bios update - Windows startet nicht mehr

3,466 Aufrufe
Gefragt 7, Feb 2010 in Windows 7 von power-poler Experte (3,721 Punkte)
Hi
Hätte da mal wider ne kleine Frage
Und zwar:
Würde ich demnächst gerne ein Bios update machen, bzw dazu mal alles vorbereiten, damit ich dan einen AMD Phenum II X4 auf meinem Board nutzen kann.
Board: ECS 8200A Klick
Habe mir dazu eine Anleitung gesucht:
Klick
So, nun sitze ich aber fest.
Habe die Anleiung für USB genutzt.
Am Ende von Schritt 4 steht Bsp ich soll alle unötigen dateien löschen, welche sind den das?
Nächses Problem:
Habe einfach mal versucht, so wie es ist vom USB Stick zu Booten, habe dazu beim Hochfachen die F11 Taste gedrückt und auf USB Stick verwiesen, da steht jetzt aber:
Medium enfernen
Neustarttaste drücken
oder so ähnlich.
(Die Flash dateien sind noch nicht auf dem Stick!)
Und dan hätte ich noch eins, auf der Website von ECS wird so ein tool namens eJIFFY vorgeschlagen.
Aber so wie ich das verstehe ist das ja schon ein Update, oder nicht?
In dem Bios update zip ordner von der seite, also das neuste, ist auch eine Sowisowin.exe drin.
Heist das, ich könnte damit das Bios direkt flashen?
Oder brauche ich dazu wider diese eJIFFY
Irgenwie stehe ich grad zimlich auf dem schlauch.
Mfg und danke im Voraus
Power-Poler

6 Antworten

0 Punkte
Beantwortet 7, Feb 2010 von IchhabKeinen8888
Hallo,

ich hab mir mal sie Sachen runtergeladen und angesehen.
Normalerweise funktioniert es so, daß Du die Dateien des
Zip-Archives auf einen Stick oder Disk spielst. Im Bios
einstellst, daß von dem Medium gebootet werde soll und dann gehts auch schon los.

Siehe auch S. 46 des Handbuchs, ganz wichtig!!!
0 Punkte
Beantwortet 7, Feb 2010 von power-poler Experte (3,721 Punkte)
Du vergist dabei, das ein Stick ohne voheriges Formatieren im richtigen vormat nicht Bootfähig ist. Bei CD's ist es genauso.
zu S.46
Bei den ersten beiden steht If als erstes Wort, das heist nicht das ich das auch habe, muss ich aber nachschauen.
Verstehe ich das richtig, wenn ich meinen USB Stick Boodfähig mache, und die dateien einfach drauf Kopiere, reicht der Befehl, und der rest macht der PC von alleine?
0 Punkte
Beantwortet 7, Feb 2010 von power-poler Experte (3,721 Punkte)
So, hab jetzt die datein auf den USB Stick Kopiert, vorher Bootfähig gemacht.
Steht immer noch
Medium entfernen
Neustarttaste drücken.
Habe weder den Jumper noch dises Bios Prodacion, oder wie auch immer das geschreiben wird.
0 Punkte
Beantwortet 7, Feb 2010 von power-poler Experte (3,721 Punkte)
Hab das Bios Update jetzt einfach mal drüberlaufen lassen.
Der PC selbst hat danach noch funktioniert, nur mein Windows nichtmehr.
Ist immer mit einem Bluescreen beim Hochfahren hängen gebliben.
Hab dan auf eine Leere Patiton W7 neu installiert und nach einer mänge erfolgloser reperatur versuche das zumglück angelegte Backup des Bios zurückgespielt, nach neu einstellen des Bios ist dan endlich wider mein System hochgefahren.
Muss mir jetzt überlegen, wie ich das Update ohne diesen fehler durchführen kann. Will ja auch irgenwan den neuen Prozessor nutzen können.
Für hinweise/ideen wie ich das machen kann, wäre ich sehr dankbar.
Mfg
Power-Poler
0 Punkte
Beantwortet 11, Feb 2010 von power-poler Experte (3,721 Punkte)
Hat keiner ne idee?
Wie kann ich das Bios update durchführen, ohne mein Betriebssystem dabei zu zerlegen?
Da muss es doch eine möglich keit geben.
0 Punkte
Beantwortet 4, Apr 2010 von power-poler Experte (3,721 Punkte)
So habs jetzt doch noch geschaft
Nach dem Bios update wurde der controller für die Festplatte von SATA auf ACPI oder so gestellt.
Damit ist das Windows wohl nicht zurecht gekommen.
Jetzt gehts und dem neuen Prozessor steht nichts mehr im weg :-)
...