saugt jemand Daten ab ?

870 Aufrufe
Gefragt 30, Sep 2016 in Security Viren von wirich Einsteiger (69 Punkte)
hallo zesamme,
seit wenigen Tagen folgendes:

ich schalte den PC links unten im desktop entsprechend "aus".....da kommt auf blauem Hintergrund mittig folgender Text:

< Windows wird vorbereitet, schalten sie den PC nicht aus >

auch erfolgte nach dem Einschalten vor kurzem bereits zwei Mal
update informations-Texte in klarem Deutsch ohne irgend ein Windows 10 Emblem o.ä.

ich habe fast die Vermutung da ist ein "Datenabsauger" tätig weil doch updates eigentlich nur jeden zweiten Mittwoch/Mt. seitens Microsoft erfolgen.....oddrrr

Bin schon mal sehr Regierungskritisch "unterwegs"...kann es sein das mich der BND auf der Pfanne hat und bes. beim Ausschalten erst ma guckt was ich so gemacht habe?

Gerne eine kompetente Antwort
vielen Dank i.v.
Wirich

6 Antworten

0 Punkte
Beantwortet 30, Sep 2016 von computerschrat Profi (17,897 Punkte)
Hallo Wirich,

die genannte Meldung beim Herunterfahren und eine gleichartige Meldung beim Hochfahren ist für größere Updates typisch. Wenn das mehrmals beim Ausschalten und wieder Einschalten passiert, ist ein Update möglicherweise fehlgeschlagen und wird erneut versucht.

Ob Updates fehlgeschlagen waren kannst du nachsehen unter:
Start -> Einstellungen -> Update und Sicherheit -> Windows Update -> Updateverlauf
Hier wenden die letzten Updates aufgelistet mit Datum und Erfolg oder Fehler.

Ich denke mal, wenn der BND Daten von deinem PC saugen möchte, dann macht sie es so, dass du nichts davon mitbekommst.

Gruß
computerschrat
0 Punkte
Beantwortet 30, Sep 2016 von Lucchi__
Es kann durchaus sein, dass dich der BND auf der Pfanne hat und sich als Windows Update tarnt. Das hat auch sicher Gründe,

Aber wenn du dein Betriebssystem nennen würdest, könnte man eruieren, ob es sich um einen bekannten Update-Bug handeln könnte.

Wenn du z.B. noch kein Windows 10 installiert hast, könntest du vorab schon mal das windows Update komplett deaktivieren und irgend so Komplettupdate wie das von Winfuture drüberbügeln; das könnte schon helfen.
0 Punkte
Beantwortet 1, Okt 2016 von mamamia Mitglied (282 Punkte)
Hallo
ich habe Windows 7 und hatte diese Woche dasselbe Phänomen beim Ausschalten bzw. am nächsten Tag beim Einschalten. Heute erhielt ich von einem Mitarbeiter von Microsoft aus Kalifornien mehrere Anrufe, dass ich einen Virus am Computer habe und er mir die Daten wieder reinigt. Ich sollte unbedingt den Computer hochfahren, da auch mein Onlinebanking betroffen ist. Wo die meine Telefonnummer herhaben weiß der Kuckuck. Aber das stinkt doch zum Himmel. Ich habe natürlich nichts gemacht. Ob dies zusammenhängt oder nur Zufall ist weiß ich nicht.
0 Punkte
Beantwortet 3, Okt 2016 von Balder
Hi.

Vielleicht ist es das selbe Problem wie hier

www.supportnet.de/t/2496162#jumplast
0 Punkte
Beantwortet 3, Okt 2016 von computerschrat Profi (17,897 Punkte)
@MamaMia,

diese angeblichen Anrufe von Microsoft sind ziemlich verbreitet. Das sind immer Versuche, den Angerufenen zum Öffnen einer Fernsteuerungssitzung am PC zu bewegen und damit die Kontrolle über den PC abzugeben.
Diese Anrufe haben immer kriminellen Hintergruns, denn Microsoft hat deine Telefonnummer nicht, es sei denn, du hast unmittelbar vorher ein Serviceticket eröffnet. Dann wüsstest du aber davon.
Außerdem hätten die viel zu tun, wenn sie beim Inhaber jedes virenversueuchten PCs anrufen wollten, wenn sie ihn denn kennen würden.

Kürzlich wurde ein solcher Ring von Betrügern in Indien zerschlagen, das war aber vermutlich noch nicht alles.


Gruß
computerschrat
0 Punkte
Beantwortet 3, Okt 2016 von mamamia Mitglied (282 Punkte)
Hallo computerschrat,
danke für die Info. Ich kann nur warnen, heute wurde schon wieder angerufen.

Viele Grüße
MamaMia
...