Multi-Gerät in Linux Mint verwenden.

441 Aufrufe
Gefragt 28, Dez 2016 in Linux von BrotherDCP
Hallo zusammen,

ich habe es gewagt und bin auf Linux Mint 18.1 von Win10 gewechselt.

Soweit so gut, ich würde gerne auch dabei bleiben. Aber meinen Brother DCP1610W bekomme ich nur zum Drucken. Was müsste ich denn machen, damit auch die Scanfunktion unter Linux funktionert?
Kann mir wer einen Tipp geben?

Dankeschön!

4 Antworten

0 Punkte
Beantwortet 28, Dez 2016 von xSane
Hallo, schaue doch in der Paketverwaltung nach, ob da was vom xSane/Sane steht.

Gruß
0 Punkte
Beantwortet 28, Dez 2016 von friedel Experte (3,271 Punkte)
Hast du denn die Treiber vom Hersteller installiert? Die sollten zusammen mit Sane zum gewünschten Ergebnis führen.
0 Punkte
Beantwortet 28, Dez 2016 von BrotherDCP
@xSane
Es steht da:
Sane-utils
Libsane
Libsane-common
Libsane-hpaio

Ist es das?
Was muss ich tun?
0 Punkte
Beantwortet 29, Dez 2016 von xSane
Klicke mal auf "Libsane" drauf (markieren) und unten steht die Beschreibung.
Beispielsweise: Libsane - API-Bibliothek für Scanner

OK, was ist davon installiert?
Mit der rechten Maustaste drauf klicken und schauen
"Zum Installieren vormerken" und so weiter.

SANE

Brother - sane-utils

Ist zwar für Ubuntu, aber dafür gut beschrieben...

Der Drucker ist angeschlossen, als was erkannt und wie angeschlossen?
Per USB, dann aus dem Terminal mal lsusb ausführen lassen.

Der Drucker hat doch einen umfangreichen Support, mal da etwas stöbern:
DCP-1610W

Weitere Informationen » Linux Informations
Ebenfalls zu Rate ziehen.
...