Maxwerte bei Datum ohne "leere" Zellen

287 Aufrufe
Gefragt 10, Jan 2017 in Tabellenkalkulation von hilfenoetig
Hallo zusammen

Ich hoffe es ist nur eine kleine Problematik und ich übersehe oder vergesse einfach etwas. Ich möchte aus diversen Zellen z.B

A1:A10

den max Wert herauslesen. Dies kann man ja mit der Formel:

=MAX(A1:A10)

machen. Leider ist es nun so das nicht alle Zellen ein Datum enthalten und Excel somit einfach eine "0" da stehen hat und dies ergibt automatisch das Datum "00.01.1900" welches dann auch ausgegeben wird. Wie kann ich diese ignorieren?

Besten Dank im Voraus für eine kurze oder längere Antwort.

6 Antworten

0 Punkte
Beantwortet 10, Jan 2017 von m-o Profi (11,137 Punkte)
Hallo,

Excel kann nur mit 1900-Datumswerten arbeiten. Gibst du ein Datum ein, das vor 1900 liegt, wird es als Text angezeigt und du kannst nicht damit rechnen. Die Max-Formel würde dann einen Fehler anzeigen.
Bei dir dürfte der 00.01.1900 nur angezeigt werden, wenn alle Zellen in deinem Bereich leer oder mit Null gefüllt sind. Ist nur eine Zelle mit einem Datum oder einer Zahl größer Null gefüllt, dann wird ein gültiges Datum ausgegeben.
Willst du verhindern, dass bei einem leeren Bereich der 00.01.1900 steht, dann nutze die folgende Formel:

=WENN(MAX(A1:A10)=0;"";MAX(A1:A10))

Gruß

M.O.
0 Punkte
Beantwortet 10, Jan 2017 von rainberg Profi (14,880 Punkte)
Hallo,

vielleicht reicht es auch schon, wenn du für den Bereich A1:A10 das Zellformat

[=0]0;TT.MM.JJJJ

wählst.

Gruß
Rainer
0 Punkte
Beantwortet 10, Jan 2017 von hilfenoetig
Hallo M.O.

Besten Dank für die rasche Antwort. Zur Präzisierung:

Alle Zellen sind auf Datum formatiert und alle Quell-Zellen (A1:A10) sind mit einem Datum versehen. Die meisten mit 00.01.1900 und eines mit 24.12.2016.
In der Zielzelle (auch auf Datum formatiert) habe ich nun die Formel von dir eingebaut aber die Zelle bleibt anschliessend leer stehen. Das aktuellste Datum wird nicht ausgegeben. Auch mit der simplen Formel =max() wird nicht das aktuellste Datum angezeigt sondern einfach 00.01.1900... sollte ja aber den 24.12.2016 ausgeben.

Gruss
0 Punkte
Beantwortet 10, Jan 2017 von m-o Profi (11,137 Punkte)
Hallo,

dann wird der 24.12.2016 entweder nicht als Datum erkannt (wie steht das Datum in der Zelle - links- oder rechtsbündig?) oder sie steht nicht im entsprechenden Bereich.

Gruß

M.O.
0 Punkte
Beantwortet 10, Jan 2017 von hilfenoetig
Hallo zusammen

Die Formeln funktionieren beide. Danke schön! Ich habe festgestellt dass die Datums nicht erkannt werden (weiss leider noch nicht wieso). Wenn ich das Datum in den Quellzellen manuell überschreiben/neuschreibe, funktioniert die Formel.
Dies möchte ich aber nun nicht bei 500 Zeilen machen, habt ihr noch einen weiteren Tipp?

Gruss und Dankeschön!
0 Punkte
Beantwortet 10, Jan 2017 von m-o Profi (11,137 Punkte)
Hallo,

schreibe in eine leere Zelle ein 1. Kopiere diese Zelle. Markiere nun den Bereich, den du in Zahlen umwandeln willst. Wähle im Menü "Start" - Einfügen - Inhalte einfügen - Multiplizieren. Danach musst du den Bereich als Datum formatieren.

Gruß

M.O.
...