Laptop Samsung NP-P480: Kein WLAN-Adapter

518 Aufrufe
Gefragt 27, Mär 2017 in W-LAN von Mitglied (439 Punkte)
Hallo zusammen,

ich habe hier einen Laptop von Samsung, NP-P480 mit Win 7 Pro.

Problem: Seit einiger Zeit kein WLAN mehr. Ich weiß aber, dass es schon mal funktioniert hat.

LAN (mit Kabel …) geht problemlos.

Unter „Systemsteuerung – Netzwerk und Internet – Netzwerkverbindungen“ ist kein WLAN-Adapter angezeigt.

Im Gerätemanager steht unter „Netzwerkadapter“ auch nur der LAN-Adapter, aber nicht der WLAN-Adapter.

Den Treiber von Samsung (hier) habe ich schon installiert/aktualisiert. Keine Änderung.

Im BIOS finde ich nichts bzgl. WLAN.


Und damit bin ich mit meinem Latein am Ende.
Könnt ihr mir helfen?


Danke und Gruß
Heiko1985

10 Antworten

0 Punkte
Beantwortet 27, Mär 2017 von weissauchnix
servus Heiko,

meine Vermutung ist, dass der w-lan adapter defekt ist.
Kaufe dir für ein parr €ros einen W-lan Stick
und erfreue dich am w-lan.

Gruß
0 Punkte
Beantwortet 27, Mär 2017 von halfstone-2 Profi (14,181 Punkte)
Hallo  Heiko1985,

ich kenne dein Notebook Modell nicht, aber viele Notebooks haben irgendwo an der Seite einen Schiebeschalter, mit dem man das WLan an und aus schalten kann.

Bei meinem Sony Vaio ist das an der Vorderkante und der Schalter ist nicht beleuchtet, daher finde ich ihn auch immer nicht gleich.

Gruß Fabian
0 Punkte
Beantwortet 27, Mär 2017 von Experte (9,703 Punkte)
Taste Fn + F9
schalten WLAn ein/aus

vadder
0 Punkte
Beantwortet 28, Mär 2017 von Mitglied (439 Punkte)
Danke für eure Antworten.

@weissauchnix
Klar, ein Defekt kann immer sein. Gibt's irgend eine Möglichkeit, das zu diagnostizieren. Außer meinen bereits beschriebenen Versuchen ...

@halftstone/vadderloewe
Kein Hardware-Schalter. Bei fn+F9 kommt der Dialog zum Ein- und Ausschalten vom WLAN. Es wird nach Klicken auf OK aber keine Aktion ausgeführt, auch keine Fehlermeldung.
0 Punkte
Beantwortet 28, Mär 2017 von Lucchi__
Was für eine Aktion erwartest du?
0 Punkte
Beantwortet 29, Mär 2017 von weissauchnix
Servus Heiko,

also wenn die W-Lan Karte eingeschaltet ist und sie zeigt keine
Netze an, dann kann man zu 99% davon ausgehen, dass die selbige sich verabschiedet hat.
Wie gesagt ich rate dir dann zu einem W-lan Stick, der kostet nicht die Welt und man ist mit wenigen "Handgriffen" im heimischen Netz.

Gruß
0 Punkte
Beantwortet 29, Mär 2017 von flupo Profi (12,758 Punkte)
Wenn du Glück hast, ist der WLAN-Adapter deines Notebooks über eine
der Wartungsklappen auf der Rückseite erreichbar. Da diese Teile oft
als Steckmodul verbaut sind, könntest du dann eventuell auch das
interne Teil tauschen. Wonach du bei der Suche nach Ersatz suchen
musst, steht in der Regel auf dem Modul.

Gruß Flupo
0 Punkte
Beantwortet 29, Mär 2017 von computerschrat Profi (17,913 Punkte)
Hallo Heiko,

es kann auch helfen, den W-LAN Adapter einmal komplett von der Versorgung zu trennen. Entweder durch Herausnehmen und wieder Einsetzen über die von Flupo erwähnte Wartungsklappe, oder durch Herausnehmen des Akkus aus dem Laptop.
Wenn du den Akku herausnimmst, solltest du bei herausgenommenem Akku den Power-Knopf des Laptops drücken, um über den Einschaltversuch die Kondensatoren weitestgehend zu entladen. Dann ein bis zwei Minuten warten und den Akku wieder einsetzen.

Achtung: Für den Fall, dass die Batterie auf dem Mainboard leer sein sollte, verliert das BIOS dabei seine Einstellungen. Deshalb gehe nach Möglichkeit vorher ins BIOS und schreibe dir die wesentlichen Werte ab, damit du sie später wieder eintragen kannst.

Gruß
computerschrat
0 Punkte
Beantwortet 30, Mär 2017 von Mitglied (439 Punkte)
Vielen Dank für eure Hilfe. Das werde ich alles durchprobieren.

Allerdings erst in ein paar Wochen. Habe gerade eine Dienstreise gewonnen.

Ich gebe (hoffentlich) danach Rückmeldung.
0 Punkte
Beantwortet 19, Apr 2017 von Mitglied (439 Punkte)
Bin wieder da. :D

Alles ausprobiert. Leider negativ.
Hab auch keine Wartungsklappe gefunden.

Bleibt wohl nur der WLAN-Stick ...
...