Apps lassen sich nicht mehr benutzen oder installieren

240 Aufrufe
Gefragt 14, Jun 2017 in Windows 10 von pkhm37 Einsteiger (47 Punkte)
Mein Laptop ist mit Windows 10 Home, 64 Bit, Version 1607 (Built 14393-1198) ausgestattet.
1. In letzter Zeit hatte ich mehrfach versucht, wie von Windows vorgeschlagen, die Überprüfung der Datenschutzeinstellungen vorzunehmen, damit Windows 10 das Creators Update installieren kann. Sobald ich die Schaltfläche "Annehmen" betätige erscheint auf dem Desktop: "Es hat sich ein Problem ergeben. Wir werden es später erneut versuchen. Fehlercode: -2147024703"
2. Etwa zum gleichen Zeitpunkt folgte ich der Empfehlung von Kaspersky Security und habe den Schutz für Privatanwender vor WannaCry-Angriffen installiert.
Seit diesem Zeitraum lassen sich die im Explorer vorhandenen Apps CyberLink Power Recover, Epson Printer Connection-Checker, Home Cinema, Intel Storage-Technologie, Task Manager sowie nahezu alle Windows-Verwaltungsprogramme nicht mehr benutzen. Beim Aufrufen erscheint auf dem Desktop: "Diese App kann auf dem PC nicht ausgeführt werden. Wenden sie sich an den Software-Herausgeber um geeignete Versionen für ihren PC zu finden".
Die Programme waren aber beim Laptop-Kauf bereits installiert und eine Windows 10-Installations-CD habe ich nicht erhalten.
Im Übrigen sind auch Installationen von Apps von ComputerBild-DVD, von iTunes- und Epson-Updates nicht mehr möglich.
Wer kann mir helfen ?

2 Antworten

0 Punkte
Beantwortet 14, Jun 2017 von road-runner Experte (5,543 Punkte)
Etwa zum gleichen Zeitpunkt folgte ich der Empfehlung von Kaspersky Security und habe den Schutz für Privatanwender vor WannaCry-Angriffen installiert.


Dann würde ich mal diese Installation rückgängig machen und prüfen ob dann alles wieder klappt.

Gruss

Road-Runner
0 Punkte
Beantwortet 18, Jun 2017 von pkhm37 Einsteiger (47 Punkte)
Hallo Road-Runner,
da ich auf meinem Laptop diese von Kaspersky empfohlene Installation nicht fand, habe ich mich an Kaspersky mit der Frage gewandt, wie ich die Rückgängigmachung bewerkstelligen könnte. Ich habe eine sehr verständliche Erklärung erhalten für deren Durchführung ich das Dienstprogramm GetSystemInfo6.2.exe herunterladen und benutzen sollte. Tat ich. Mit dem Ergebnis, dass es sich ebenso wenig öffnen läßt, wie viele andere Apps (Diese App kann auf dem PC nicht ausgeführt werden...). Auf weitere Antworten von Kaspersky warte ich.
Auf jeden Fall erstmal Danke
...