242 Aufrufe
Gefragt in Windows 10 von spiti Mitglied (227 Punkte)
Hallo!
Ich habe mit meinem neuen Rechner ein Update von Win7 auf Win10 64
bit gemacht. Hardware lautet wie folgt:

16GB (2x 8192MB) G.Skill Value DDR4-2400 DIMM CL15-15-15-35 Dual
Kit

128GB Intenso Top III 2.5" (6.4cm) SATA 6Gb/s MLC

MSI B350 PC MATE AMD B350 So.AM4 Dual Channel DDR4 ATX

AMD Ryzen 5 1400 4x 3.20GHz So.AM4

Asus PH-GTX1050TI-4G Nvidia GeForce Grafikkarte

Es lagt sowohl in Windows als auch bei Spielen
(ca. 2-3 lags á 20 Sekunden innherhalb einer Stunde)

Nun weiß ich nicht ob es an dem Update liegt oder an der Hardware, weil
beides neu ist. Weiß jemand worum es sich handeln könnte?

7 Antworten

0 Punkte
Beantwortet von kody Einsteiger (91 Punkte)
Hi,
hast du auch alle Win10 Treiber installiert?
0 Punkte
Beantwortet von mufti Experte (1.1k Punkte)
Den Rechner mal mehrere Stunden 5-10 anlassen. Da werden wohl eine Menge Updates eingespielt werden müssen.

Im Taskmanager kannst du sehen welcher Prozess dafür verantwortlich ist. Eventuell das ganze aufzeichnen...
0 Punkte
Beantwortet von
Im Internet gibt es genug Anleitungen welche Dienste und Schalter deaktiviert werden können, damit sich der PC beruhigt.

Im Taskmanager sieht man genau diverse auslastungen (Laufwerk, Netzwerk und CPU). Solange da keine Ruhe einkehrt, gibts Ruckler im Hintergrund in diversen PC Spielen.
0 Punkte
Beantwortet von
Moin!
Wenn du schon den Windows 7 erwähnst, dann sollte auch erwähnt sein, wie der Rechner performancemäßig gelaufen ist.
Was verstehst du unter "Windows Lags", hast du beispielsweise den Windows Explorer aufgerufen und der Rechner erst mal 20s Pause geschoben hat?

Spiele sollte man auf gut konfigurierten Rechnern installieren, da diese dies erwarten.
Oft müssen noch spezielle Patches, wie auch Treiber die noch zusätzlich installiert werden.
Siehe @A1...
Falls ja, wirklich alle?
Wie schaut es beispielsweise mit der SSD aus, das kannst du im Gerätemanager nachsehen?
Viele sagen/schreiben "Ich habe eine SSD", lassen sie aber nachher mit dem Windows Standardtreiber gurken.

Du kannst testweise ein Live System (wie Ubuntu und ähnliches) laufen lassen.
Damit dann online gehen, was machen, aber so das es hauptsächlich im Speicher ablaufen wird.
Nachher was von der SSD laden oder halt auf der was schreiben lassen.
So kannst du sehen, ob es an der Hardware oder dem Windows 10 liegen könnte.

Gruß
0 Punkte
Beantwortet von
Habe Windows neu installiert und hat natürlich nichts gebracht. Es hängt
(friert ein) für kurze Zeit, sowohl in Spielen als auch in der normalen
Windowsoberfläche. Auf der SSD läuft Windows, auf der anderen die
Spiele. Habe gehört dass es hierbei Probleme gab, allerdings müssten
diese schon gepatched sein?!
0 Punkte
Beantwortet von
Deine Hardware ist zu neu, wirst noch warten müssen bis die spiele/ und hardware hersteller patches nach liefern, für deine cpu und chipsatz etc......
0 Punkte
Beantwortet von
Hallo,

es kann auch möglich sein, daß die Version von Windows 10 zu alt ist.
Mit dem kleinen Programm "Windows 10 Upgrade-Assistent" (Windows10Upgrade28085.exe) bringt man das Windows auf den aktuellsten Stand. Auch alle Treiber sind dann hinterher ebenfalls aktuell.
Windows10Upgrade28085.exe ist von Microsoft und findet man im Internet (Google).
...