Seriendrucksteuerung aus Excel mit Auswahl mehrerer Word-Dokumente

183 Aufrufe
Gefragt 5, Dez 2017 in Windows 10 von akl
Hallo zusammen,

wir müssen in der Abteilung immer wieder Vertragsunterlagen erstellen, die aus mehreren Word-Dokumenten bestehen. In die unterschiedlichen Dokumente immer wieder die gleichen Daten einzugeben ist sehr zeitaufwendig, daher würden wir gerne eine Excel-Tabelle erstellen, in der wir die Basisdaten der Kunden (Name, Adresse, Vertragsbeginn, ...) eingeben - soweit ganz einfach - und aus der wir dann die entsprechend notwendigen Word-Dokumente alle auf einmal starten - also nicht wie bei der normalen Serienbrief-Funktion ein Word-Dokument nach dem anderen. D.h. wir würden gerne in Excel auswählen, dass der Kunde "Müller" die Vertragsunterlagen A, B+C und der Kunde "Huber" die Vertrasunterlagen B, D+F erhalten soll. Per Serienbrieffunktion sollen dann jeweils die drei ausgewählten Vorlagen A, B+C oder eben B, D+F gestartet/erstellt werden, sodass wir diese Abspeichern und Ausdrucken können.

Ist das irgendwie möglich? Freue mich auf Vorschläge für die Umsetzung ...

Bitte logge dich ein oder melde dich neu an um die Frage zu beantworten.

...