405 Aufrufe
Gefragt in Linux von
Habe  bei meinen Apache Webserver nun die DatenBank angelegt. Muss ich auch einen Benutzer anlegen ? ? um dann wordpress zu instellieren und zu arbeiten <??

2 Antworten

0 Punkte
Beantwortet von mixmax Experte (1.9k Punkte)
Ich habe selber Wordpress noch nicht benutzt.

Meistens legt ein Installationsscript dann haufenweise Tabellen mit einem wählbaren Prefix (z.B. wp_ für Wordpress) an.
Daher kannst du meistens die Tabellen in eine bestehende Datenbank unter dem gleichen Benutzer einrichten lassen. Achte aber drauf ob er davor warnt z.B. ob die Datenbank gelöscht wird und dann nur noch Wordpress drin ist, wenn du da schon andere Daten drin hast.

Wenn du die Datenbank gerade erst eingerichtet hast, existiert vielleicht nur eine Test-Datenbank. Du legst für Wordpress ggfs eine eigene Datenbank an, und in Wordpress benutzt du dann einfach Root ohne Passwort auf localhost, mit der für WP angelegten Datenbank.
0 Punkte
Beantwortet von halfstone Profi (14.3k Punkte)
Hallo Senior36,

bei Wordpress gibt es ja eine zentrale Konfigurationsdatei namens wp-config.php, die man aus der wp-config-sample.php erstellt indem man sie umbenennt.

In dieser Datei musst du auch die Daten für die Datenbank angeben und kannst verschiedene Sachen noch einstellen (wie die Tabellen benannt werden um keine anderen Wordpressinstallationen zu beschädigen...)

Da wird auch ein Datenbankuser verlangt, der Zugriff auf die Datenbank hat die für Wordpress benutzt werden soll.

Beispiel:

[code]// ** MySQL-Einstellungen ** //
/**   Diese Zugangsdaten bekommst du von deinem Webhoster. **/

/**
 * Ersetze datenbankname_hier_einfuegen
 * mit dem Namen der Datenbank, die du verwenden möchtest.
 */
define('DB_NAME', 'datenbankname_hier_einfuegen');

/**
 * Ersetze benutzername_hier_einfuegen
 * mit deinem MySQL-Datenbank-Benutzernamen.
 */
define('DB_USER', 'benutzername_hier_einfuegen');

/**
 * Ersetze passwort_hier_einfuegen mit deinem MySQL-Passwort.
 */
define('DB_PASSWORD', 'passwort_hier_einfuegen');

/**
 * Ersetze localhost mit der MySQL-Serveradresse.
 */
define('DB_HOST', 'localhost');

/**
 * Der Datenbankzeichensatz, der beim Erstellen der
 * Datenbanktabellen verwendet werden soll
[/code]

Gruß Fabian
...