418 Aufrufe
Gefragt in Modem von
Hallo,

ich habe ein USB Soft Data Fax [xurl=http://www.supportnet.de/faqsthread/2368971|Kein Internet? Die ultimativen Lösungsschritte]Modem[/url] with SmartCP // 2
Das funktionierte anstandslos auch unter Win 10, bis am 30.1. ein Win
Update erfolgt ist. Seit diesem Tag kann ich keine Faxe mehr versenden ,
weil immer angezeigt wird das ein unerwarteter  Fehler vorliegt,
Das Faxmodem zeigt mir auch auf dem Computer die eingehende
Faxnummer an, wenn jemand versucht mir ein Fax zu senden aber als
Anruf und das Fax landet nicht im Posteingang
Zurück setzen auf die Version vor dem Update kann ich auch nicht

Irgendwann wurde mir eine Fehlerquelle angezeigt, dass dieses mit USB
2.0 veraltet ist, da USB 3.0, aber der Computer hat vorher funktioniert

Ich habe zwar noch ein altes anderen Gerät mit Ubuntu Min 16.10, aber
den Befehl zum einrichten des Faxmodem kenne ich nicht und er nimmt
es auch nicht an
Kann mir jemand einen Rat geben.Vielen Dank

4 Antworten

0 Punkte
Beantwortet von
Keine Garantie dass es mit dieser Anleitung funktioniert..

Faxsoftware und auch die Treiber deinstallieren. Vorhandene übrig gebliebene Ordner manuell löschen.
CCLeaner starten und die Registry säubern, dann Windows neu starten und ein paar Minuten warten bis Windows 10 vollständig geladen ist. Dann die Faxtreiber neu installieren, den Fax Dongle erst einstecken beim USB wenn das Setup es anordnet..
0 Punkte
Beantwortet von
Hallo, danke für die Rückmeldung, aber ich habe schon den PC 2 mal
vollständig zurück gesetzt , alles neu gemacht und ich sehe immer nur
die eingehende Nummer bei Win Fax aber das Fax geht nicht durch .
0 Punkte
Beantwortet von
[quote]CCLeaner starten und die Registry säubern, ...[/quote]@ranger, mag sein, dass der CCLeaner bei dir eine sehr hohe Wertung hat, es ist aber kein Aspirin und man sollte schon darüber Bescheid wissen.
Aber von dir kommen immer solche Sachen wie: MAC Filter und Images...

Hallo, hattest du mal einen Upgrade vom Windows 7/8 auf 10 durchgeführt?
Was sagt die Ereignisanzeige, wie auch der Gerätemanager dazu?
Mit der @A2 meinst du komplett neu installieren oder was, falls ja alle Treiber nachinstalliert?

Unter Ubuntu wird es wohl nicht mit einem Befehl getan, da ist eher eine entsprechende Konfiguration nötig, möglicherweise einige Pakete müssen nachinstalliert werden.
Zuerst müsstest du wissen, wie sich dein USB Modem unter Ubuntu nennt...
Dazu kannst du aus dem Terminal: [code]lsusb[/code]ausführen, mit der Beispielausgabe:
[i]Bus 005 Device 002: ID 0781:5151 SanDisk Corp. Cruzer Micro Flash Drive[/i] - bei dir wird was anderes stehen, interessant hier die ID.
Nachher nochmals [code]lsusb -v -d 0781:5151[/code]mit der angezeigten ID deines USB Modems.
Unter Ubuntu gibt es ein Tool (der Name fällt mir jetzt nicht ein) das die Hardware per Maus auslesen kann, schaue mal nach.

Bei deinem eigentlichen Problem kann man dir jetzt nicht wirklich helfen, da die Angaben zum PC Fehlen und es besteht die Möglichkeit, dass MS mit dem Update einige Sachen, die das Modem betreffen, nicht mehr unterstützt werden, sprich rausgeworfen.
Hast du noch eine Möglichkeit testweise Windows 7/XP wo zu installieren, dann versuche es- halt ein System mit voller Unterstützung des Modems.
Aber sowie ich das so sehe, dann ist das noch ein analoges Modem (v.92/56k), also die Tage sind gezählt,

Gruß
0 Punkte
Beantwortet von
Danke für die Antwort. Ich werde es mal bei Ubuntu ausprobieren
Ja ich bin eben mit dem 4. mal zurück setzen fertig und Behandlung an
das nun zeigt er bei Problembehandlung an wieder das ich es an einen
USB 2.0 an weil das hier USB 3.0 .
Aber ich probier es nachher mal bei Ubuntu.
Vielen Dank für Eure Unterstützung
...