Supportnet Computer
Planet of Tech

Supportnet / Forum / PC-Sonstiges

Kann man USB zum Übertragen von Dateien benutzen?





Frage

Hallo! Ich möchte Dateien von meinem alten Rechner auf ein Notebook übertragen. Im Windows-Programm "Übertragen von Dateien und Einstellungen" werden nur die COM-Anschlüsse angeboten, Notebook hat aber keine. Und der alte Rechner hat keine Netzwerkkarte, also würde das mit Übertragen per Netzwerk auch nicht klappen. Wieso geht das denn nicht über USB (hab´s schon versucht)? Oder gibt es andere Möglichkeiten? Danke im Voraus, speedsol

Antwort 1 von PcDock

Hi,

für USB braucht du Spezielles Kabel und Software.

PcDock

Hardware lebt und ist eigenständig

Antwort 2 von speedsol

Kabel hab ich natürlich, was für ne Software?

Antwort 3 von sutadur

Hast Du auch ein "richtiges" Kabel? Ein simples USB-Kabel tut es da nämlich nicht, dafür benötigts Du schon so etwas: LINK

Antwort 4 von speedsol

das ist also so was wie ein Netzwerk-Adapter? Wieso kann der PC nicht als ein Datenstick o.ä. erkannt werden?

Antwort 5 von sutadur

Es ist ja nicht so, dass ein USB-Stick automatisch von Windows als Datenträger erkannt wird. Stattdessen enthält der USB-Stick selber die Information: "Ich bin ein Datenträger" - und die wird von dem Rechner ausgelesen, wenn er angeschlossen wird. Diese Information kann eben ein anderer PC nicht weitergeben, weil sie nicht da ist.

Antwort 6 von speedsol

thanx! kauf mir morgen so ein ding!))

Antwort 7 von Friedel

@speedsol: Zuerst mal hat so ein USB-Kabel an beiden Enden normalerweise verschiedene Stecker. Man kann 2 PCs also logoscherweise nicht mit einem normalen USB-Kabel verbinden. Und von der Logik her geht es natürlich auch nicht. Welcher PC soll den welchen als Datenträger behandeln? Dazu müsste ja einer der PCs entsprechend präpariert sein. Wenn du dein Problem mit USB lösen willst, gibt es mehrere Möglichkeiten:
  1. USB-Datenträger - Du kannst einen USB-Stick oder eine USB-Festplatte oder sonst einen Datenträger an den einen PC anschließen, die Dateien auf den Datenträge kopieren und dann den Datenträger an den anderen PC anschließen.
  2. USB-Link - Das ist das Gerät, mit dem man 2 PCs mit USB-Kabeln verbinden kann. Dazu gehört natürlich ein Treiber, der auf beiden PCs installiert sein muss und eine Software, die ebenfalls auf beiden PCs installiert sein muss und auch auf beiden PCs laufen muss. Damit kann man dann die Daten direkt verschieben. Die Handhabung ist recht einfach, aber meist braucht man das Gerä danach nie wieder. Die Anschaffung lohnt sich imho nicht. Ich habe auch noch irgendwo so ein Gerät rum liegen, das ich schon jahrelang nicht mehr verwendet habe. Ich wüßte jetzt auch nicht, wo ich nach den Treibern und der Software suchen sollte. Muss auch noch irgendwo rum liegen.
  3. Externe Netzwerkkarten - Diese Lösung ist zwar etwas teurer als die vorige, aber diese Geräte kann man immer gebrauchen. Sowas gbt es auch als Wlan-Adapter und sie kosten ab etwa 10€. Allerdings brauchst du natürlich 2 Stück davon.
  4. Bluetooth - Natürlich gibt es auch noch Bluetoothadapter. Die kosten noch etwas weniger, sind allerdings nicht so einfach und universell einsetzbar.
  5. Es gibt noch eine Reihe weiterer Übertragungsmöglichkeiten per USB. So gibt es z.B. Infrarotschnittstellen, Datenlichtschranken und anderes. Meist sind diese Sachen nur in besonderen Ausnahmefällen sinnvoll und teilweise sehr teuer.


Antwort 8 von vadder

und nicht vergessen

ein usb stick tut es auch - 512mb oder >>


vadder

Antwort 9 von ma.p

... oder ein IDE zu USB Kabel verwenden.

Festplatte anschließen und über USB einlesen, fertig.

Gruß ma.p