Supportnet Computer

Supportnet / Forum / Tabellenkalkulation

Daten verschiedener Tabellenblätter zusammenführen





Frage

Ich habe ein Problem mit dem Zusammenführen von Datenblättern. Ich habe eine Datei mit dem Tabellenblatt „9905“, das verschiedene Spalten enthält. Die Daten sind durch die Spalte mit der „Tagebuch-Nr“ eindeutig identifiziert. Ein anderes Tabellenblatt „Stammdaten“ enthält weitere Angaben zu den entsprechenden Proben, die durch die Spalte „ProbenNr“ eindeutig identifiziert sind. „ProbenNr“ und „Tagebuch-Nr“ sind gleich. Die Angaben der Tabelle „Stammdaten“ sollen nun der Tabelle „9905“ über die „ProbenNr“und „Tagebuch-Nr“ zugeordnet werden und in der Tabelle „9905“ insgesamt abgespeichert werden. Wie kann ich über ein Makro die Angaben aus Tabellenblatt „Stammdaten“ der richtigen Probe aus Tabellenblatt “9905“ zuordnen. Vielen Dank für die Hilfe bei meinem Problem! empd

Antwort 1 von Saarbauer

Hallo,

müsste mit Wverwesi () oder Sverweis() machbar sein.

Gruß

Helmut

Antwort 2 von empd

Vielen Dank, es geht.
Doch dabei habe ich ein Problem. Erstens ist das etwas umsteändlich, da ich 22 Spalten habe, die aufgrund der Pr-Nummer in die erste Spalte übertragen werden sollen. Zweitens muss ich mit der zusammengeführten Tabelle Auswertungen der Daen vornehmen können.
Jetzt stehen in den entsprechenden Zellen die SVerweis-Formeln. Ich kann damit keine Berechnungen machen usw.
Wäre da nicht ein VBA-Skript besser und im Endeffekt Zeitsparender.

Wer kann mir da weiterhelfen.
Vielen Dank empd

Antwort 3 von Saarbauer

Hallo,

in deinem Fall wäre eine Übertragung mit Sverweis() machbar, aber wie du schreibst wird es wahrscheinlich bei 22 Spalten sehr aufwendig.

Wobei man zu vereinfachung den SVerweis wie folgt aufbauen könnte:

Sverweis(A1; Tabelle2!$A$1:$U$500;Spalte();1)

Hierbei steht in A1 und $A$1 die TGBNR;

In den Spalten des Tabelenballts 2 B : U die übrigen Daten und mit Spalte() wird die entsprechende Spalte angewählt. Der weit ist u.U. durch addtion oder subtrakton einer Konstanten zu korrigieren.

Aber vielleicht kannst du eine Beispieldatei zur Verfügung stellen?

Oder teile mal deine Emailadresse mit.

Gruß

Helmut