Supportnet Computer

Supportnet / Forum / SW-Sonstige

.bin Datei öffnen





Frage

Hallo Ihr Lieben, hab das Problem dass ich mir eine .bin Datei runtergeladen habe. Wollte diese dann mit Isobuster extrahieren. Es scheint mir dann zwar die Datei am Desktop auf, kann diese jedoch nicht öffnen - was soll ich als nächsten Schritt machen? Brauch ich da noch ein Programm um diese .bin Datei verwenden zu können? Bitte Hilfe!!!!

Antwort 1 von Texti

Hallo,

Thread geschrieben von Darkness:

Servus ! ! !

Bin Dateien sind Images von Brennprogrammen. Wenn du eine *.bin Datei hast dann schau mal nach ob du nicht noch die dazugehörige *.cue Datei findest ! ! !. Wenn ja dann einfach mit Nero auf eine CD brennen und gut.

Bei Filmen wegen Kapitelmarken nicht zu empfehlen:
Mit Isobuster kannst du das Image "öffnen" und einzelne Dateien extrahieren.
Mit einem virtuellen Laufwerk machst du praktisch das selbe nur das du die Dateien nicht erst extrahieren musst sondern gleich anschauen oder mit arbeiten kannst.

Tschau

Textman

Antwort 2 von stern

Hi,
danke für Deine Antwort. Hab leider keine *.cue Datei gefunden.

Ist nur so, dass ich von solchen Dingen eigentlich keine Ahnung habe also nicht "bös" sein wenn ich das nicht gleich versteh...

Hab ich das richtig verstanden, dass Isobuster nur zum extrahieren von Dateien und brennen auf CD gedacht ist? Ich hab gedacht, dass ich mir das Brennen ersparen könnte und mir diese Datei (eigentlich ist es ein Programm) gleich auf meinen Rechner installieren könnte, nachdem ich diese mit isobuster "bearbeitet" habe.? Ist das möglich?

Lg
stern

Antwort 3 von Texti

Hallo,

nun gut wenn Du keine "cue" Datei mehr hast, dann mache es so:

BIN Datei: Mit Nero: Du klickst auf Datei und dann CD Image brennen. Dann wählst Du bei Dateien "* Alle Dateien" aus und wählst das "BIN" Image. Dann machst du ein Haken bei Rohdaten und stellst Daten Mode 2 ein. Dann brennen und fertig.

Wenn du damit nicht klar kommen solltest, dann gehe so vor:

Lade dir "MakeCue" runter.
Es ist ein ca.800kb File.
Mit diesem Programm kannst aus jeden "bin" File
eine passende "cue" Datei machen.
Die "cue" Datei dann nur als Image mit z.b. Nero oder anderen Brennprogramm brennen die "cue" Dateien unterstützen.
Wenn Du "MakeCue" downloaden willst hier der Link:

http://www.winfuture-forum.de/index.php?s=afdbb4633be6e158707b397786a7af5c&showtopic=11204

Im Forum dann ganz runter gehen. Dort ist dann der Download Link. !!!

Tschau

Textman

Antwort 4 von drjonas

Hallo,

hab genau das gleiche Problem und hätte da noch mal ne Frage an Texti:
Wenn ich die .cue Datei mit Nero brenne, wird dann die .bin Datei automatisch mitgebrannt, so dass ich danach das Programm von CD starten kann?

Tschau

Antwort 5 von Gast00000

Moin,

darf ich fragen wo ihr die Daten besorgt habt?

Gruss

Frank

Antwort 6 von Texti

Hallo Leute,

@ drjonas

In der "cue" Datei werden nur eben die Informationen abgelegt die für das brennen notwendig sind. In der "bin" Datei ist dann ja das eigentliche Programm. Wenn Du es mit Nero brennst und es so keine Fehler hat kann man es zur Installation dann auch von der CD aus starten.

@ Gast00000

Wer wird denn hier gleich so neugierig sein ?

Tschau

Textman

Antwort 7 von Gast00000

Ich nix neugierig. Nur Wissensdurstig :-)

.bin oder .cue Daten sind mir in meinem Internet Leben noch nicht untergekommen. Ausser bei der "Tierfarm".

Daher mein Interesse.

Gruß

Frank

Antwort 8 von antworter

gebe gast00000 ganz recht.
Dies hier ist bestimmt kein Forum für Kiddies die
sich etwas herunterladen (was auch immer)
damit nicht zurechtkommen
und dann jammern.
Wer mit Eseln zu tun hat sollte wissen was er tut und
auch selbst damit zurechtkommen.

Ich möchte kostenlos eine Frage an die Mitglieder stellen:


Ähnliche Themen:


Suche in allen vorhandenen Beiträgen: