Supportnet Computer
Planet of Tech

Supportnet / Forum / Mainboard/CPU/RAM

Nach erstem Kaltstart nur bunte Streifen auf Bildschirm





Frage

Thema: Nach erstem Kaltstart nur bunte Streifen auf Bildschirm!? Betriebssystem: Windows XP SP2 Seit 4-5 Monaten habe ich folgendes Problem: Nach dem ersten Kaltstart - nachdem der Rechner längere Zeit ausgeschaltet war (>5 Stunden) - erscheinen Längs- oder Querbalken, so dass man den Startvorgang nur noch schemenhaft verfolgen kann. Manchmal sind es auch nur grelle bunte dünne senkrechte Streifen. Dadurch das man nichts erkennen kann, ist ein Arbeiten mit dem Rechner unmöglich. Durch ausführliche Tests habe ich aber herausgefunden, dass theoretisch mit dem Rechner gearbeitet werden kann. Er ist also in seiner Funktionalität nicht eingeschränkt - bis auf die Streifen die eben dies verhindern. Ausnahme: Es kommt zu einer extremen Zeitverzögerung beim scrollen. Man hat Mühe den Neustartbutton zu finden. Wenn der Rechner dann neu gestartet (Warmstart) wird, erfolgt anschließend ein normaler Start. Gleiches passiert, wenn man den Recher einmal hochfährt, dann wieder herunterfährt und wieder einschaltet. Bricht man allerdings den ersten Startvorgang ab und schaltet den Rechner per Gehäuseknopf aus, wiederholt sich das Schauspiel. Der Rechner muss also einmal fehlerhaft gestartet und dann über Windows heruntergefahren bzw. neugestartet werden, bis alles ok ist. Meine bisherigen Bemühungen: - den Arbeitspeicher testweise getauscht - sämtliche Lüfter/Kühlrippen abgesaugt bzw. ausgeblasen Weitere Infos: - 64 MB G-Force2 mit passiver Kühlung = ohne Lüfter, nur Kühlrippen - es scheint sich hier nicht um ein Windows-Problem zu handeln, denn die Streifen erscheinen bereits direkt am Anfang, also während das BIOS abgearbeitet wird. Augenscheinlich ist es wohl ein Hardwaredefekt, bzw. eine fehlerhafte BIOS-Einstellung/defektes BIOS? Hat jemand eine Erklärung? Dank im voraus! Oliver

Antwort 1 von Matthias

Sehr mysteriös...

mal Grafikkarte getauscht? ggf. wenn’s eine PCI karte ist ... *überleg* gab’s eine Gf2 als PCI ... slot wechseln und/ oder wenn’s ne AGP ist andere testen oder PCI karte testen.

Ich weiß das es kein komisches Prob ist aber kannst nur durch das Ausschlussverfahren an den Übeltäter gelangen.

Mfg Matthias

Ich möchte kostenlos eine Frage an die Mitglieder stellen:


Ähnliche Themen:


Suche in allen vorhandenen Beiträgen: