Supportnet Computer
Planet of Tech

Supportnet / Forum / WindowsXP

Notebook - Internet - Möglichkeiten





Frage

Hi, es gibt hier ja schon einige Postings zu diesem Thema. Nun, ich möchte mit meinem Notebook so dann und wann (vor allem unterwegs) ins Internet, geht zwar prima mit dem handy, aber gsm ist halt sehr langsam, gprs auch nur unwesentlich schneller und kann vor allem im ausland ja sauteuer werden, wenn man sich die roaming-tarife so ansieht. gibt´s irgendwie eine sinnvolle alternative, ohne grundgebühr, mit einer relativ akzeptablen geschwindigkeit und leistbaren kosten? surfe derzeit mit dem modem des handys, was können (und wofür sind) eigentlich die PCMCIA-Karten? Danke Günther

Antwort 1 von Griemokhan

zum beispiel für verbindungen mim internet

du kannst auch ein modem benutzen

Antwort 2 von GuentherK

Könnte ich eigentlich statt dem Modem des handys das 56k-Modem des Notebooks verwenden?

Antwort 3 von DerWahreDenny

ich habe so eine karte von vodafone. die kann UMTS. Das ist schneller als ISDN. Ich zahle für 50 MB im Monat 39 Euro.

Antwort 4 von GuentherK

das zahlt sich bei mir nicht aus, weil ich das notebook nur selten benutze, um ins internet zu gehen. ich bräuchte wirklich was flexibles, unabhängiges.

Antwort 5 von DerWahreDenny

das eingebaute modem eignet sich eigentlich gut. man brauch halt nur einen funktionierenden telefonanschluss in der nähe. und dann eine internet-by-call verbindung (keine monatliche Gebühr).

Mit erwähnter UMTS Karte, brauch man kein Telefonanschluss, zahlt aber monatliche Gebühren.

Antwort 6 von Griemokhan

Nee, das mit dem Notebook-Modemwird nicht klappen;
dafür brauchst du nen speziellen Analog-Anschhluss.

Antwort 7 von Juergen54

Hallo,

Wenns halt so selten genutzt werden soll, dann ist doch kurz mal ein Kabel ranstecken nun auch nicht schlimm.
DFÜ Verbindung erstellen( Einwahlnummern findest DU im Netz ) Dann einwählen-- Vieleicht den Smartserver runter laden und installieren-- der wählt sich dann immer automatisch zum besten Tarif ein.

Antwort 8 von GuentherK

Wie wird bei der UMTS-karte die Verbindung hergestellt?

Antwort 9 von DerWahreDenny

Über UMTS. Durch die Luft. Wie beim Handy.

Antwort 10 von Griemokhan

Zitat:
kurz mal ein Kabel ranstecken


Der hat aber doch nur n Handy.

Antwort 11 von GuentherK

"der" hat einen namen und könnte sich ja eine Karte zulegen, oder?

Antwort 12 von Griemokhan

Dr Günni könnte auch mit etwas Glück irgendwo ne offene Wlan-Verbindung finden.

Antwort 13 von Griemokhan

... dazu könnte er sich dann
Zitat:
ja eine Karte zulegen, oder?


Antwort 14 von GuentherK

Hallo Jürgen,
alles kein Problem, sofern eine Telefonsteckdose in der Nähe ist....