Supportnet Computer
Planet of Tech

Supportnet / Forum / Tabellenkalkulation

Suchpfad und Dateiname als Variable verwenden





Frage

Hallo, es gibt unter VBA eine Menge Anweisungen, die eine Angabe von Werten in Semikola erfordern. Ich möchte eine solche Angabe aber durch eine Variable ausdrücken können. Mit z.B. [b] Workbooks.Open("D:\Eigene Dateien\Pfad 1\Pfad 2\Daten.xls")[/b] wird unter VBA die Datei [b] Daten.xls[/b] in dem angegebenen Suchpfad [b] D:\Eigene Dateien\Pfad 1\Pfad 2[/b] geöffnet. Ich würde gern die Angabe des Suchpfades und des Dateinamens in einer Variablen festhalten [b] (um eben variabel zu sein!)[/b] und eine Datei dann unter dem Variablennamen (bestehend aus Suchpfad und Dateinamen) aufrufen können. [b] Wie geht das ?[/b] Gruß peko und danke !!!

Antwort 1 von Saarbauer

Hallo,

ganz verstanden habe ich deine Frage nicht, da für VBA zu nutzen du bereits Excel geöffnet hast.

Gruß

Helmut

Antwort 2 von JoeKe

Hi peko,

wie Helmut versteh ich deine Frage auch nicht so ganz.
Über das Menü Datei=>öffnen... geht das doch ohne VBA und auch variabel.
Aber wenn es sein muss geht das auch mit VBA. Versuch dazu mal folgenden Code:

Option Explicit
Sub Datei_öffnen()
Dim Antwort As String, Meldung As String
Dim Titel As String, Vorschlag As String
Meldung = "Welche Datei soll geöffnet werden?"
Titel = "Datei öffnen"
Vorschlag = "Test1"
Antwort = InputBox(Meldung, Titel, Vorschlag)
Workbooks.Open Filename:=("D:\Eigene Dateien\Pfad 1\Pfad 2\" & Antwort & " .xls)
End Sub


Der Code fragt in einer InputBox den Dateinamen ab und öffnet sie dann. Auf diese Weise liesen sich auch noch die Pfadangaben abfragen.

MfG JöKe

Antwort 3 von peko

Um meine Frage zu präzisieren:

Ich möchte aus einer bereits offenen EXCEL-Datei heraus automatisch eine weitere schon existierende EXCEL-Datei per VBA öffnen lassen.

Dabei sollen Suchpfad und Dateiname der noch zu öffnenden Datei automatisch aus (variablen) Informationen gebildet werden, die in der schon offenen Datei enthalten sind.

@ JöKe

Vielleicht kann ich ja mit deinem Vorschlag schon weiter kommen. Werde es heute Abend ausprobieren. Erst mal danke!

Gruß peko

Antwort 4 von Yossarian

Hmm, ja, vielleicht verstehen wir die Frage komplizierter als sie sein soll?

Also einfachster Fall:

Datei = "D:\Eigene Dateien\Pfad 1\Pfad 2\Daten.xls"
Workbooks.Open Datei

Oder sowas:

Pfad = "D:\Eigene Dateien\Pfad 1\Pfad 2"
Datei = "Daten.xls"
Workbooks.Open Pfad + "\" + Datei

Yossarian

Antwort 5 von Yossarian

Vielleicht willst du ja auch Dateipfad/name aus einer Zelle nehmen:


Datei = Range("A1")
Workbooks.Open Datei

Yossarian

Antwort 6 von peko

@ Yossarian und JöKe

mit Euren Informationen konnte ich eine Menge anfangen. Nachdem ich diese auf mein Vorhaben angepasst habe, funktioniert alles bestens!

Ganz besonders hilfreich war für mich die von Yossarian in Antwort 4 nach "Oder sowas" genannte Möglichkeit.

Herzlichen Dank Euch beiden und Grüße!

peko

Antwort 7 von JoeKe

Moin peko,

vielen dank für die rückinfo. schön das wir dir helfen konnten.

schönen tag noch

JöKe

Ich möchte kostenlos eine Frage an die Mitglieder stellen:


Ähnliche Themen:


Suche in allen vorhandenen Beiträgen: