Supportnet Computer

Supportnet / Forum / WindowsXP

Festplatte unter Windows XP Professional formatieren





Frage

Hallo, ich versuche gerade verzweifelt, einen Laptop zu "leeren" und Laufwerk C zu formatieren. Da dieser kein Diskettenlaufwerk hat, habe ich es mit einer "Start-CD" (Start-Diskette auf CD gebrannt) versucht, hatte daraufhin aber nur ein Menü mit verschiedenen Optionen bekommen, wie ich Windows XP starten kann (abgesicherter Modus...). Ich hatte auf eine MS-DOS Eingabeaufforderung gehofft. Ich bin auch gar nicht sicher, ob ich bei BIOS die richtige Einstellung dafür gemacht habe:(! Die XP-CD habe ich übrigens leider nicht. Also meine Frage: Wie kann ich XP runterschmeißen und den Rechner "leeren"? Welche Möglichkeit gibt es, zur MS-DOS Eingabeaufforderung ohne Windows zu kommen? Ich habe eine Windows-ME-CD von meinem eigenen Rechner. Würde es Sinn machen, es mit der zu versuchen? Vielen Dank im Voraus für Eure Unterstützung! Verena PS: Hab überhaupt keine Ahnung von Rechnern, und alles, was ich bisher gemacht habe, habe ich "ergoogelt"!

Antwort 1 von bloedi

Hallo, gehen tut das schon aber was willst du dann ohne XP CD installieren?

Antwort 2 von Ruediger_Neuss

Hallo,
Laufwerk C läßt sich unter Windows nicht formatieren, da im Laufwerk C auch Windows liegt.
Lege einfach die Installations-CD ein und boote von CD.

Du wirst bei der Installation gefragt, ob Windows repariert werden soll oder ob es neu installiert werden soll.
Hier wählst Du die neue Installation und kannst dann Partitionen löschen und neu anlegen.

Sobald die Partition gelöscht wurde, legst Du einfach einfach eine neue an und Windows formatiert die Festplatte, um dann neu zu installieren ;)

Antwort 3 von Verena

Hallo,

ich muss den Rechner blank in der Firma abliefern. Dort wird er dann neu bespielt. Über einen Tip würde ich mich total freuen!

Viele Grüße, Verena

Antwort 4 von bloedi

Zitat:
Die XP-CD habe ich übrigens leider nicht.

@Ruediger_Neuss ansich hast du recht nur leider fehlt ihr dazu der wichtigste Teil.

Antwort 5 von PcDock

Hi Verena,

brenne dir eine Bootcd die einer Win98 Bootdiskette entspricht.
Auf der soll Fdisk sein.
Nach dem booten startest du Fdisk und löscht dann die "NonDosPartition".
Eine neu partition musst du nicht erstellen.

Bei dieser Methode wird bei der nächtes Xp -Installation eine "Fabrikneue-Festplatte" von XP erkannt.

Wenn du eine Bootdiskette brauchst die du dann als Bootcd brennen kannst , schreib eine E-Mail an "PcDock@gmx.net" .
Aber mindestens einen Rechner mit Diskettenlaufwerk und Brenner solltest du haben.

PcDock

Antwort 6 von Schnecklich

Sobald die Festplatte mit der Windows XP Professionell formatiert worden ist, läßt man keine Ordner erstellen und startet den PC neu. Jetzt kann man die CD einlegen, die installiert werden soll.

Antwort 7 von Verena

Hallo!

Ich bin es nochmal! Vielen Dank für die Tipps! Ich habe mir inzwischen eine XP-CD besorgt, und alles wie in Antwort zwei von Rüdiger gemacht: ich habe von der CD gebootet, und bin jetzt bei den Partitionen. Die Partition mit dem C-Laufwerk kann ich allerdings immer noch nicht löschen. Die Fehlermeldung lautet, dass die Partition temporäre Installationsdateien enthält, die für die Installation benötigt werden! Es wäre super, wenn mir jemand weiterhelfen könnte!

Viele Grüße, Verena

Antwort 8 von SevenOffNein

Hallo Verena,


du hast auch ganz bestimmt von der CD gebootet und sie nicht aus dem laufenden Windows gestartet?

An welcher Stelle des Setups erscheint denn diese Fehlermeldung?

Vielleicht hilft dir diese step-by-step-Anleitung schon mal.

Gruß
Seven

such -> sevenoffnein

Antwort 9 von Ruediger_Neuss

Hallo,
eigentlich müßte es möglich sein, Partitionen zu löschen, aber das hast Du glaube ich auch gemacht.

Wenn Du den Rechner sowieso leer abgeben mußt, müßtest Du eigentlich keine Partition mehr anlegen.

Einfach Partitionen lösche und dann den Rechner neu starten.
Dann dürfte keine Partition mehr vorhanden sei und die anderen können sich die Platte ja wieder einrichten.

Antwort 10 von vadder

http://ubcd.sourceforge.net/download.html


lad dir eine dos boot cd runter

vadder

Antwort 11 von vadder