Supportnet Computer

Supportnet / Forum / Bildbearbeitung

kurven (linien) in corel draw 12 schließen





Frage

hi, ich hab ein gif mit corel trace in eine vektorgrafik umgewandelt..jetzt hab ich das problem das ich, obwohl die grafik so aussieht wie ich sie gerne hätte nicht richtig mit farbe füllen kann, da die kurven (linien) nicht geschlossen sind..wenn ich auf automatisch schließe gehe zieht er mir lauter lienen mitten durchs bild..jetzt hab ich keine ahnung was ich machen soll... brauche dringend hilfe ;( danke schonmal im vorraus mfg Han

Antwort 1 von Saturnring

kenne es nur aus der 8er Version.
Bin in den Bearbeitungsmodus gegangen und habe mit dem Linienwerkzeug neue Linien hinzugefügt und damit die Grafik geschlossen ( Grade Linie im Punkt zu Punkt-Modus)
Nach jeder Punkt zu Punktlinie wieder den Zeichenmodus abschalten und erneut einschalten, sonst zeichnet er weiter....

Gruß
Saturnring

Antwort 2 von Han_Solo

ich gebs zu..ich bin mit diesem programm einfach überfordert...aber ich hab schon den ganzen tag damit verbracht soweit zu kommen...
die linien sind "laut programm" nicht geschlossen..tatsache ist aber ich hab immer 2 linien miteinander geschlossen, kann man nicht dem programm die schnittpunkte der linien vermitteln?wenn ich die linien durchziehen lasse versaut corel das ganze bild, und das farbfüllen klappt immer noch nicht richtig..

Antwort 3 von gutefrage

Hi Han_Solo ,
nicht verzweifeln, es ist oft einfacher als man denkt.
Eine wirklich gute Erklärung der Zeichenfunktionen gibt es hier:
http://pool.urz.uni-halle.de/kurse/corel9/

Der Kurs ist zwar für Corel9 aber an gewissen Funktionen ändert sich ja nix. Ich fand den Kurs sehr hifreich.