Supportnet Computer
Planet of Tech

Supportnet / Forum / WindowsXP

Netzwerkadresse kann nicht erneuert werden - Fehlermedlung





Frage

Bei meinem Notebook kommt folgende Fehlermeldung: "Der Computer konnte die Netzwerkadresse, die durch den DHCP-Server für die Netzwerkadresse 0012F0577F28 zugeteilt wurde, nicht erneuern. Der folgende Fehler ist aufgetreten: Der Vorgang wurde durch den Benutzer abgebrochen. Es wird versucht, eine Adresse vom Netzwerkadressserver (DHCP) zu erhalten." Betriebssystem: Window XP Home Kann man diese Meldung ignorieren oder kann man den Fehler korrigieren. Für Ratschläge besten im Voraus!

Antwort 1 von ralfb

Hi

es geht vermutl. um eine Netzwerkkarte...
Zitat:
Der Computer konnte die Netzwerkadresse [...] nicht erneuern. Kann man diese Meldung ignorieren oder kann man den Fehler korrigieren


Ob was zu tun ist hängt davon ab, wo das Kabel denn hingeht.

Antwort 2 von Blacky1109

Hallo ralfb!
Ich kann mit Deiner Antwort nichts anfangen. Soll es Ratschlag sein oder ein Witz?

Ich brauche eine Anweisung, wie ich diesen Fehler beheben kann!!
Danke

Antwort 3 von ralfb

kein Witz... Wozu wird die Netzwerkkarte benutzt?? Geht irgendwas nicht?

Antwort 4 von ralfb

was is nu??

Geht es um eine benutzte Netwerkkarte (LAN/Router) ...oder nicht?

Wenn nein >> Eigenschaften von der betreffenden LAN-Verbingung aufrufen, auf Reiter "Allgemein" untersten Haken raus

Wenn ja >> könntest Du Probleme mit Deinem Netzwerk haben... Ich würde dann die evtl. vorhandene Firewall prüfen oder den Router neu starten usw.

ciao
Ralf

Antwort 5 von Blacky1109

Drahtloses Netzwerk mit meinem Notebook.
Die Verbindung funktioniert, aber in den Ereignissen kommt immer wieder die genannte Meldung.
Manchmal wird automatisch auch die Verbindung getrennt.
Es kann auch sein, daß diese Fehlermeldung unsinnig ist. Eben Windoof!

Antwort 6 von Das_Urmel

In welchen Abständen kommt diese Meldung?
Es kann auch durchaus sein, das deinem WinDoof diese Meldung von deinem falsch konfiguriertem Accesspoint aufgedrückt wird.
Zu kurze Leasetime oder ähnlich.
Da must du aber schon wesentlich mehr Info bieten, weil es sonst nur ein heiteres Ratespiel wird.
So wie du erst nach 4 Nachfragen rausgerückt hast, es ist Wireless.
Noch wissen wir nicht viel mehr.

Viel Spass noch.

Antwort 7 von ralfb

In diesem Fall wird XP nix dafür können. Du hast anscheinend eine schwankende WLAN-Verbindungsquallität (zu weit entfernt? USB-Adapter? > Stromversorgung zu schwach?) oder der Router bzw. der dortige DHCP-Serverdienst funktioniert nicht zuverlässig (aktuelle Firmware?).

Wenn Du keine LAN / Internetprobs bemerkst, würde ich diese Meldungen im Ereignisprotokoll ignorieren. Falls später doch noch Netzwerkprobleme auftauchen, müsste man der Ursache genauer auf den Grund gehen...

Antwort 8 von ralfb

ich habe ja auch schon Fälle gesehen, wo der eigene Router streikte und man sich "versehentlich" mit einem WLAN-Router in der Nachbarschaft verbunden hat ...weil Der widerum zu unfähig war seinen Accesspoint abzusichern

*lol*

Antwort 9 von Blacky1109

Spitze Jungs! Danke für Eure Mitteilungen.
Mein Nachbar ist echt zu blöd seinen Router abzusichern.
Auf meinem Hinweis, hat mein Nachbar seinen Router abgeschalten.

Die Leasetime ist immer auf 1 Tag ausgelegt.
Soll die Zeit verlängert werden, aber wie ?
Habe unter "ipconfig /all all" die Daten ausgelesen.

Ich möchte kostenlos eine Frage an die Mitglieder stellen:


Ähnliche Themen:


Suche in allen vorhandenen Beiträgen: