Supportnet Computer
Planet of Tech

Supportnet / Forum / WindowsXP

Systemstart verändern - Meldung kommt immer wieder - Was tun?





Frage

hallo, nach dem updaten einer software startet diese plötzlich jedesmal mit (und liegt breit auf dem desktop herum....) unter START MSCONFIG kann ich ja die software abhaken, die nicht mehr mitgestartet werden soll. nach dem neustart des pc kommt jetzt immer eine meldung: SYSTEMKONFIGURATIONSPROGRAMM SIE HABEN VERÄNDERUNGEN VORGENOMMEN..........BEFINDET SICH IM DIAGNOSEMODUS ODER IM MODUS FÜR DEN BENUTZERDEFINIERTEN START.........WÄHLEN SIE DEN NORMALEN START ........UM RÜCKGÄNGIG ZU MACHEN..... wenn ich das richtig verstehe, verlangt der pc, die veränderung rückgängig zu machen, damit er normal starten kann. "darf" ich nicht diese software abhaken? wenn ja, was muß ich nun tun, damit die meldung nicht mehr erscheint (es gibt mehrere registerreiter mit dingen, in den ich mich nicht auskenne) vielen dank für einen tipp.

Antwort 1 von Nessus

Hi,

es kommt auf die Software darauf an, ob sie mitstarten soll, oder nicht.
Gebe mal unter Strat>Ausführen>msconfig ein. Dort das Häckchen bei "Normaler Systemstart" setzen.

HTH

Nessus

Antwort 2 von balltiti

hi, darf mann fragen welche software das problem macht, und welches Update, was ist auf dem Desktop ? Eine Verknüpfung ??? breit ????

Ich würde in SOFTWARE das programm oder sein Update löschen und neu aufspielen.
Ansonsten kann man dem programm selbst sein startverhalten anprogrammieren.

Lösche eventuelle verknüpfungen die im START -
PROGRAMME - AUTOSTART Ordner liegen.

ciao
balltiti

Antwort 3 von Piepsi

Zitat:
SYSTEMKONFIGURATIONSPROGRAMM
SIE HABEN VERÄNDERUNGEN VORGENOMMEN..........BEFINDET SICH IM DIAGNOSEMODUS ODER IM MODUS FÜR DEN BENUTZERDEFINIERTEN START.........WÄHLEN SIE DEN NORMALEN START ........UM RÜCKGÄNGIG ZU MACHEN....

Du kannst die Software in MSCONFIG ruhig weghaken, die o.g. Meldung kommt standardmäßig IMMER, wenn man in msconfig etwas aus den Autostart entfernt. Außerdem solltest Du bei dieser Meldung noch ein Häkchen machen, dass sie nicht mehr wieder angezeigt werden soll (in Relation zu diesem Autostart-Eintrag). Das ganze ist nur eine Standard-Sicherheitsmeldung/-frage von Windows.

Und zur allergrößten Not kann man das Häkchen später ja immernoch wieder hinmachen.

Also keine Sorge! ;-)

Bis neulich,
Piepsi

Ich möchte kostenlos eine Frage an die Mitglieder stellen:


Ähnliche Themen:


Suche in allen vorhandenen Beiträgen: