Supportnet Computer
Planet of Tech

Supportnet / Forum / Webseiten/HTML

Mit Flash eine komplette HP erstellen ???





Frage

so langsam komme ich in eine [b]RIIIIEESIGE[/b] Kriese .... Schreibe ja gerade für meinen Vater eine HP - das erste Mal css-basiert (sonst immer nur mit Frames bzw. Tabellen) .... nun hat mein Bruder ihm den Floh ins Ohr gesetzt: "Das kann man auch mit Flash machen" (er meinte wohl ein Dropdown-Menü - und nicht die komplette HP) Ich habe dann versucht meinem Vater zu erklären, dass Flash für Animationen, etc. eingesetzt wird, dass es absolut nicht sinnvoll ist bei Seiten, die nur Text enthalten .... So einen Mann muss man mal erlebt haben: "Wass sinnvoll ist oder nicht entscheide ich" ... Was macht man mit so einem "Kunden"??? Am Besten wohl den ganzen Kram hinschmeißen - soll er sich doch nen Webspezialisten suchen (aber der will ihm ja nicht verraten wie er die HP macht !!!) Außerdem soll ich alles in Dreamweaver erstellen (hat ihm ein Verkäufer empfohlen) - ich mag Dreamweaver nicht, und werde damit auf [b]gar keinen Fall[/b] arbeiten !!!!! Habe mich nun ausgek....... - geht mir aber trotzdem nicht besser ;-( .... danke fürs zuhören.

Antwort 1 von Helferlinchen..

Du gehst, nehme ich einmal an, einer im Verhältnis zum Webdesigner artfremden Tätigkeit nach.

Dann kannst du zwar ne Webseite machen, aber ne Flash-Seite gelingt dir nur mit der zugehörigen Software, Dreamweaver ist das nicht, eher das Studio, in dem Dreamweaver eingebunden ist, und Macromedia Flash kostet ne Stange, und mit der zugehörigen Ausbildung zum Mediendesigner ersatzweise der Passion, die dir hier mit Recht zu fehlen scheint.

Wein dich an meiner Schulter ruhig aus
und emazipier dich von deinem Vater.

Antwort 2 von Petra65

;-) jau - ich bin kein Webdesigner, sondern Informatikkauffrau (Webdeesign gehört da auch mit zur Ausbildung - Ansatzweise) !!!

Die Software habe ich ja "Macromedia Studio MX 2004" ...... aber ich mag diese nicht verwenden um reine Textseiten zu erstellen - und ganz ehrlich: mit Flash habe ich mich noch nie befaßt, habe ich auch noch nie gebraucht !!!

Danke für die Schulter ... !!

Antwort 3 von Helferlinchen..

Antwort 4 von Petra65

sieht echt edel aus ... .....

Antwort 5 von rfb

Zitat:
nun hat mein Bruder ihm den Floh ins Ohr gesetzt: "Das kann man auch mit Flash machen"
da sollte der Weihnachtsmann aber deinem Brüderchen eine Rute für präsentieren.

PS: Wozu braucht der Herr Vater die HP? Bei Geschäftsseiten helfen ja evtl. noch Argumente (bei Privat-/Familienseiten ist das eh wurscht)

Antwort 6 von Petra65

... es handelt sich schon um eine Geschäftsseite, aber wie bereits gesagt, sie enthält nur Text und Bilder.

Ich gebe ja zu, dass Flash-Animationen super aussehen können - aber das, was mein Vater alles möchte, ich denke da bin ich dann überfordert.

Vor allem wenn man bedenkt, dass er einen Kostenvoranschlag von einem Webdesigner in Höhe von 2.000 Euro hat!!! Aber der wollte ihm ja nicht sagen womit er die HP erstellt, und das gefällt meinem Vater gar nicht (er muss alles ganz genau wissen).

Aber was wirklich positiv ist: ich habe super viel über css gelernt ;-)

Antwort 7 von sutadur

Zitat:
... nun hat mein Bruder ihm den Floh ins Ohr gesetzt: "Das kann man auch mit Flash machen" ...
Dann sag Deinem Bruder: "Ja, kann man. Muss man aber nicht."
Zitat:
Vor allem wenn man bedenkt, dass er einen Kostenvoranschlag von einem Webdesigner in Höhe von 2.000 Euro hat!!!
Wenn er dafür Geschäftshomepage in Flash bekommt, sollte das Angebot zumindest überdenken. Jedenfalls ist das kein unüblicher Preis.

Antwort 8 von Flash_Light

Nunja, da will ich mich mal als erfahrener "Flasher" outen, bin seit Version 3 dabei.
Eine Textseite mit Flash?!....hat seine Vorteile, wenn man's richtig macht....mit Flash das Design erstellen und den Text über ein Textfeld mit der load-funktion laden lassen (scrollbar evtl. nicht vergessen).
Das Ergebnis ist eine Flashsite und ein Textfile.
Der Vorteil nun, ändert sich was am Text, kann man selbigen ganz leicht via Editor ändern, auch ohne Flash, wobei das Design nicht tangiert wird.Und das können auch nicht "Flasher".So kann man sich teure Aktualisierungskosten sparen.
2000Euro....? Mensch...last Euch nicht übern Tisch ziehen....500-600Euro höchstens!Amtlich!

Antwort 9 von MoRe99

Zitat:
2000Euro....? Mensch...last Euch nicht übern Tisch ziehen....500-600Euro höchstens!Amtlich!

Auch ohne mich mit Flash auszukennen behaupte ich einfach mal, dass es da schon auf den Umfang der Website ankommt, oder?

Antwort 10 von rabies

Zitat:
Auch ohne mich mit Flash auszukennen behaupte ich einfach mal, dass es da schon auf den Umfang der Website ankommt, oder?


Ja, a) auf den Umfang und b) auf die Animationsspielerein, die der Auftraggeber sehen will.

Bei 500 - 600 Euro kann man dann wahrscheinlich kaum noch Animationen erwarten. Da würde ich dann lieber ein CMS/Template-System hinter eine ordentlich gelayoutete Webseite setzen. Da wird das Design genau so wenig tangiert. Und noch dazu hat der Auftraggeber die Möglichkeit, dank WYSIWYG-Web Editoren wie fckeditor, seinen Content nahezu wie in Word zu editieren (was er in der Regel ja kennt und kann).

So long, ich halte den Preis von 500 - 600 Euro für unterdimensioniert.

Antwort 11 von rfb

Bei 600EUR Fixpreis (egal ob für HTML-Seiten oder für Flash-Spielereien) kannst du vor allem keinen Service mehr erwarten.
Das ist ein reiner Gefälligkeitspreis, eher eine Aufwandsentschädigung als eine Vergütung.

Antwort 12 von sutadur

Zitat:
Mensch...last Euch nicht übern Tisch ziehen....500-600Euro höchstens!Amtlich!

Wenn Du das so nebenbei machst, mag das i.O. sein. Aber nicht, wenn Du von dieser Arbeit leben musst.

Antwort 13 von Flash_Light

Hätt ich wohl besser die Klappe gehalten...was?Klar kommt es bei dem Preis auf dem Umfang an.Und trotzdem halte ich 2000Euro für zuviel....das sind immerhin 4000DM für Html....bitte?Aber ich kenn das Projekt nicht, von daher ist das eh fischen im trüben...

Ich möchte kostenlos eine Frage an die Mitglieder stellen:


Ähnliche Themen:


Suche in allen vorhandenen Beiträgen: