Supportnet Computer

Supportnet / Forum / WindowsXP

Drucker hinzufügen (XP): Keine Drucker angeboten!





Frage

Hallo, ich will in XP Home Edition einen alten Drucker Epson LQ-400 anschließen (lokal über LPT1). Das ganze hat bisher einwandfrei funktioniert, seit Problemen mit dem Installieren eines EPson-Scanners geht das Hinzufügen dieses Druckers nicht mehr. Problem: Die Druckerliste der vorhandenen Druckertreiber ist völlig leer! Weder Hersteller noch Modelle werden angezeigt. Hat jemand eine Idee, welcher Parameter oder welcher Schalter falsch steht, so daß die Anzeige der in XP vorhandenen Treiber verhindert wird? Merkwürdiger Effekt: Ich habe über den Button Windows-Update neue Infos runterladen lassen, dann wurden einige Hersteller und Modelle angezeigt, natürlich nur neue. Beim nächsten Öffnen der Gerätesteuerung - Drucker hinzufügen waren diese auch nicht mehr zu sehen! Bemerkung: ich bin als Admin angemeldet, so daß ich eigentlich die Berechtigung zum Hinzufügen nach lokalen Druckern haben müßte. Vielen Dank im voraus für Hinweise. Gruß, Klaus

Antwort 1 von Boeff

Moin,
versuche doch mal was eine Systemwiederherstellung bringt.

Boeff

Antwort 2 von Boeff

Was hat der Epson Scanner für einen Anschluss USB oder?

Wie hast du sie angeschlossen, was passiert wenn der Scanner nicht am PC dran ist sind die Treiber dann alle wieder zu finden?

Boeff

Antwort 3 von NSpitz

Hallo,
zu den Fragen / Hinweisen.

1. Die Systemwiederherstellungspunkte gehen nicht weit genug zurück.
2. Dass Problem tritt auch auf, wenn der Scanner nicht am USB hängt. Ich schließe ihn nur im Falle des Falles an.

Mir fällt aber noch etwas anderes auf:
Ich bin zwar als Systemverwalter angemeldet, zumindest sagt mir das mein Eintrag in den Benutzerkonten (Admin + 2 weitere eingeschränkte Benutzer). ABER:
ich wollte gerade die automatischen Windows-Updates aktivieren. Auf dem dortigen Bildschirm sind aber alle Optionen deaktiviert, ich kann (als Admin) also keine auswählen! Das ist doch etwas merkwürdig.

Gibt es noch irgendwo einen tiefversteckten Schalter, der das beeinflussen kann?

Gruß, Klaus

Antwort 4 von Boeff

Versuche doch mal eine XP Reperatur zu starten, wobei ja nur die eventuellen Daten neu geschrieben werden die im System nicht mehr funzen.

Boeff

Antwort 5 von NSpitz

Hallo,
eine Frage zur XP Reparatur.
Muß ich eigentlich dabei zuerst die PCI-Karten etc. ausbauen und diese nach der Reparatur wieder neu installieren? Dto. für einige USB-Geräte, bei deren Installation ja oft erst die SW installiert muß (soll), bevor die Geräte angeschlossen werden (Z.b. Drucker, WLAN Adapter, Scanner).

Gruß, Klaus

Antwort 6 von nici

ein medion pc haste aber nicht oder?

Antwort 7 von Boeff

Moin,
konnte gestern nicht Antworten, war mal für einige Zeit von der Bildfläche versch...

Schaue mal hier zur Reperatur

http://home.pages.at/chemikers-home/REPARATUR.html#Reparaturinstall...

Boeff

Antwort 8 von NSpitz

Hallo,
Nein, ein PC von Medion ist es nicht, sondern einer von Fujtsu Siemens, der allerdings auch ein USB-Problem hat, wenn auch nicht beim Installieren von USB-Geräten (m.E. ein Problem des VIA-Chipsatzes).
Probleme mit Installation von USB-Geräten scheint es ja massenhaft zu geben, da man beim Suchen in Google und Foren jede Menge entsprechender Hilferufe und Klagen findet.

Gruß, Klaus

Ich möchte kostenlos eine Frage an die Mitglieder stellen:


Ähnliche Themen:


Suche in allen vorhandenen Beiträgen: