Supportnet Computer
Planet of Tech

Supportnet / Forum / WindowsXP

Wie konvertiere ich meine Festplatte von FAT32 nach NTFS ohne Datenverlust





Frage

Datensicherung auf externe Festplatte hat mit FAT32 nicht geklappt. Mit NTFS würde es gehen sagt hier ein Member. Wie konvertiere ich nun meine Festplatte und gehen dabei Daten verloren. Ich habe ein 40GB Festplatte im Rechner und einen CD-RW-Brenner und kann daher nicht alle Daten abspeichern.

Antwort 1 von steffen2

vor der Konvertierung ist eine komplette Dartensicherung zu empfehlen

gib in der "DOS-Box"
convert /? 
ein, da ist es erklärt


Gruß Steffen

Antwort 2 von erfrirender

1.	 Klicken Sie auf Start, klicken Sie auf Ausführen, geben Sie cmd ein und klicken Sie anschließend auf OK.
2.	Geben Sie an der Eingabeaufforderung 
convert Laufwerkbuchstabe: /FS:NTFS 
ein.
3.	Convert.exe versucht, die Partition in NTFS zu konvertieren.


http://support.microsoft.com/default.aspx?scid=kb;de-de;314097&sd=tech

wobei die datensicherung auch mit fat32 gehen sollte.
wie wolltest du die daten sichern?

Antwort 3 von steffen2

hier ist der Anfang:
http://www.supportnet.de/threads/1298648
du hättest die Frage im anderen Thread stellen sollen!


sind beide Platten mit FAT32?

welches Programm benutzt du ?

Ich möchte kostenlos eine Frage an die Mitglieder stellen:


Ähnliche Themen:


Suche in allen vorhandenen Beiträgen: