Supportnet Computer
Planet of Tech

Supportnet / Forum / NW-Sonstiges

Telnet Befehl





Frage

Hallo habe eine fritz box, diese gibt auch eine ip an meinen pc weiter ich kann die fritzbox aber nicht im browser öffnen ping auf die box funktioniert, lan einstellungen sind ok und firewall ist auch nicht drauf ein computerhändler meinte ich sollte mit dem telnet befehl mal den port 80 prüfen, kann mir jemand sagen wie das geht und was man dadurch erkennen kann? danke

Antwort 1 von disco

moin

einfach mal googeln und bspw. das finden:
http://support.microsoft.com/default.aspx?scid=kb%3Bde%3B153119

start -> ausführen -> cmd
telnet IP-Adresse Port

g,
disco

Antwort 2 von Peter8763

und was kann man dadurch erkenne?

ob der router antwortet?
ob der port frei ist?

danke

Antwort 3 von disco

C:\>telnet localhost 80
Verbindungsaufbau zu localhost...Es konnte keine Verbindung mit dem Host hergestellt werden, auf Port 80: Verbinden fehlgeschlagen


Zitat:
Für Netzwerkadministratoren ist Telnet ein nützliches Tool. Man kann damit feststellen, ob eine TCP/IP-Verbindung über einen bestimmten Port zustande kommt oder ob dieser Port bspw. von einer Firewall geblockt ist.

Q:http://de.wikipedia.org/wiki/Telnet

ich weiss, das es sehr viel einfacher ist zu fragen, als sich selbst zu informieren, aber gerde bei deiner 2ten frage ist doch google absolut geeignet. da hast ein 5 sekunden eine antwort auf deine fragen.

Antwort 4 von peter8763

also wenn ich den befehl

telnet localhost 80 ausführe an meinem 2ten pc der im internet ist dann bekomm ich die oben genannte fehlermeldung

aber ich habe keine firewall und der port müsste doch frei sein sonst könnte ich nicht im internet sein?

danke

Antwort 5 von disco

localhost ist dein eigener rechner. das war nur nen bsp dafür, was passiert wenn der port nicht offen ist.
und da du bei dir auf deinem rechner2 vermutlich auch keinen web-server laufen hast, der auf port 80 lauscht, bekommste die gleiche fehlermeldung wie ich.

du musst das telnet auf deinen router lenken und nicht auf deinen eigenen rechner!

Antwort 6 von peter8763

danke für deine antwort

wenn ich das auf meinen router mache 192.168.1.1
dann kommt nur ein schwarzer bildschirm, und was sagt mir das ? der port ist offen?

wenn ich die "80" weglasse kommt der loginbildschirm des routers,

nochmals zu deiner anderen antwort, der port 80 müsste doch auch auf localhost funktionieren oder gibt nur der router diesen port frei?

danke

Antwort 7 von disco

das ein schwarzer bildschirm kommt, heisst das der port offen ist.
gib mal ein (paar) zeichen (egal was) ein und drück enter. dann müsste dir der html-quellcode entgegenkommen.

Zitat:
nochmals zu deiner anderen antwort, der port 80 müsste doch auch auf localhost funktionieren oder gibt nur der router diesen port frei?

ein port ist der "eingang" zu einer anwendung. die anwendung nimmt sich einen port auf den sie horcht. webserver (http) horchen meisst auf port 80. der brwoser richtet seine anfragen standardmässig an diesen port, weswegen du ihn dor nicht angeben musst.
wenn auf deinem rechner keine webserver (oder eine sonstige anwendung) läuft, die auf port 80 horcht, dann kannste von dort aus logischerweise auch leine antwort bekommen.

Antwort 8 von peter8763

wenn ich
telnet 192.168.1.1 80
eingebe kommt der schwarze screen

dort kann ich was eingeben und mit enter bestätigen, ich sehe aber nicht (weil wohl kein echo an ist)

wenn ich paar mal enter drücke bin ich wieder raus aus telnet.

also wenn ich wie oben beschrieben auf den router connecte und ich den bildschirm sehe dann ist der router mit dem port ok?

kann man den port des routers auch noch anders prüfen ohne telnet ?

ok wenn ich einen ping auf den router setze dann ist das ja eine allgemeine anfrage, wenn zeitüberschreitung kommt dann meist eine firewall die blockt,

aber unter cmd befehl gibt es da noch andere möglichkeiten die ports zu schauen ob die offen sind

danke

Antwort 9 von disco

http://de.wikipedia.org/wiki/Portscanner
aber was nützt es dir andere offene ports zu finden?

du willst den router ja konfigurieren. und dazu brauchste port 80? haste denn schon mal in die anleitung geguckt, obs da noch andere möglichkeiten gibt?

haste den schon mal resettet?

anderen browser probiert?
oder von einem anderen rechner aus?

Antwort 10 von vadder

hallo,

nimm doch ein prog dafür.

http://www.delphi-soft.de/portscan.htm

damit kannst du alle ports scannen.

vadder

Antwort 11 von _Lemming

Mal was anderes: Ich hab keine Fritzbox aber seid ihr euch sicher, dass das Konfigurations-Interface auf Port 80 lauscht? (rein theoretisch kann das ja auch ein anderer Port sein)

Antwort 12 von disco

Zitat:
ein theoretisch kann das ja auch ein anderer Port sein

da sollte man dann einfach mal ins manual gucken...

Ich möchte kostenlos eine Frage an die Mitglieder stellen:


Ähnliche Themen:


Suche in allen vorhandenen Beiträgen: