Supportnet Computer

Supportnet / Forum / WindowsXP

ordner lassen sich nicht mehr öffnen





Frage

Seit neuestem lassen sich Ordner, egal welcher Art, Arbeitsplatz, Eigene Dateien, Systemsteuerung, und auch Internet Explorer nicht öffnen! Jedesmal bei einem Doppelklick verschinden alle Symbole und Fenster des Desktops und nur der blaue Hintergrund bleibt! Habe im Internet keine passende Hilfe gefunden! Wäre sehr dankbar für Hilfe, muss an wichtige Dateien kommen!

Antwort 1 von ®Birger

Hi

Was passiert dabei mit der explorer.exe im Taskmanager z.B. Cpu-Auslastung oder wird sie einfach geschlossen?

Antwort 2 von frnazissasdas

Also, habe das im Task-Manager gerade mal beobachtet!

Zuerst verschwindet sie- solange nichts als der Hintergrund zu sehen ist! sobald alles wieder hergestellt ist taucht aber weiter oben oder unten wieder auf, wenn man dementsprechent rauf oder runter scrollt...
Die CPU-Auslastung steigt kurz an, sinkt dann wieder und ist bei Null

Antwort 3 von ®Birger