Supportnet Computer

Supportnet / Forum / SW-Sonstige

Paypal-Sicherheitsabfrage - Echt oder Fake?





Frage

Tag, seit heute erscheint bei mir bei dem Versuch mich bei Paypal einzuloggen eine Sicherheitsabfrage, zu der ich angeblich per Zufallsprinzip ausgewählt worden sei. Ich soll da entweder meine Konto- oderKreditkartennummer angeben und auf der nächste Seite mein Paßwort ändern. Da ich doch schon ein paar Jahre bei dennen registriert bin, aber so eine Abfrage noch nie gesehen habe und mich das doch zu sehr an die ganzen Fake-Mails (Sicherheitsabfrage blabla, bitte Kontonummer und Tan eingeben zur Kontrolle) erinnert, frage ich mich ob das jetzt eine echte Abfrage ist? Ich bin mir übrigens sicher, dass ich mich über Paypal.de eingeloggt habe, als nicht über irgendeinen ominösen Link in einer E-Mail. Auf Seite 1 kennt das Formular die jeweils letzten vier Stellen von Kreditkartennummer und Konto korrekt, und auch Seite 2, scheint das Paßwort das von sich aus ihm Feld stand, zumindest nach der Anzahl der Stellen zu urteilen, meinem alten zu entsprechen. Trotzdem traue ich dem Ganzen bislang nicht. :( Kann vielleicht wer aus Erfahrung bestätigen, dass bei Paypal hin und wieder solche Abfragen durchgeführt werden?

Antwort 1 von riese

lass es
adam

Antwort 2 von riese

Antwort 3 von breznica

:oo
wie schon adam geschrieben hat:
lass es
Das ist Phishing, melde das am besten gleich an Paypal. Gib dein Paypal Passwort oder Kontodaten NIE ausserhalb der Paypal Seite ein.

Antwort 4 von breznica

Edit: Ob es ein Phishing Versuch war, keine Ahnung, aber ich denke schon :P

Antwort 5 von LesterC

Zitat:
Gib dein Paypal Passwort oder Kontodaten NIE ausserhalb der Paypal Seite ein.


Wie ich schon sagte bin ich ja durch die Eingabe von paypal.de im Browser dorthin gekommen, eingeloggt und dann erschien die Abfrage.

Antwort 6 von breznica

Ach so... Trotzdem, frag lieber Paypal selber, kontaktier Paypal. Es könnte auch sein dass Paypal gehackt wurde, wer weiss^^
Trotzdem, gib deine Kontodaten nirgendswo ausserhalb der Paypal (Login-) Seite.

Antwort 7 von Juergen54

Hallo,

Ich habe mich eben mal eingeloggt bei Paypal.
Alles ganz normal.
Tip: Immer neues Browserfenster öffnen, Adresse per Hand eingeben, darauf achten das Verschlüsselung aktiv ist.
In deinem Fall würde ich schnell noch das Passwort änden.

Gruß

Antwort 8 von 2Qt2beStr8

hört sich an, als hättest du dir einen troyaner eingefangen -hatten wir in der arbeit auch - eine kollegin hat den anhang einer gefakten GEZ rechnung geöffnet. danach waren da auch alle konten deaktiviert .. ebay, paypal usw.
ich würde den pc mal mit nem speziellen entfernungstool von norton (kann man downloaden) durchsuchen lassen

Antwort 9 von LesterC

Hab jetzt eine Antwort von Paypal gekommen, die sagen die Abfrage ist echt.

Hab auch mal die ebay-Toolbar, die ja bei Paypal auch funktioniert, installiert und mit dem Internete xplorer eingesetzt, obwohl ich normalerweise Firefox einsetze, auch die Sicherheitserkennung darin sagt die Seite ist echt.

Danke natürlich trotzdem für eure Hilfe

Ich möchte kostenlos eine Frage an die Mitglieder stellen:


Ähnliche Themen:


Suche in allen vorhandenen Beiträgen: