Supportnet Computer

Supportnet / Forum / Plauderecke

Wieviel Gold ist auf einem Mainboard verbaut?





Frage

Hi na Weiss einer von euch, wo man erfahren könnte wieviel Gramm Gold auf einem Mainboard verbaut sind und auf anderen PC Bauteilen? Kennt jemand von euch Firmen im Raum Braunschweig/Hannover, die das Gold zurückgewinnen? Habe da bis jetzt nur welche gefunden die entweder im Süden Deuschlands sind oder das auch nur weiterverkaufen. Gruss DonOssi

Antwort 1 von clochard

durch pfandflaschen wirst du schneller reich!

Antwort 2 von iboman

Jo

So genau kann man das nicht sagen

Kommt auf die Größe der Platine selbst an, und auf viele andere Faktoren

bei http://www.scheideanstalt.de/ bekommt man für 486er zum Beispiel schon mal mehr (60Euro) als für Pentiums (1) (50 Euro) pro Kg

1 Kg Platinen = 2 Euro (=0,75 Mainboard)

usw.

Es lohnt sich für Dich nur in etwas größeren Mengen

Beim ersten Mal hatte ich eine ganz kleine Kiste mit Pentiums und hab dafür 144 Euro bekommen
kannst Dir die Kilo und anzahl der Prozessoren selbst ausrechnen.

(alte) Keramikprozessoren sind meist auch dicker mit Gold beschichtet als neuere

Schau mal auf die o.g. Seite und Du kannst sehen, was es sich lohnt abzugeben. So eine Kiste mit alten Mainboards/Platinen/Karten u.ä. bekommt man schnell zusammen, wenn man den Schrott-Container vom örtlichen PC-Spezi durchgeht. Sind dann wieder 30 - 40 Euro drin.

Ich würde auch lieber das pure Gold in der Hand haben, aber der Aufwand ist zu groß für privat-Menschen.

mfg
IBO

Antwort 3 von Primut

Also wenn du noch alte Mainboards suchst, ich hab noch ein Stapel bei mir rumzuliegen, kannst du gerne haben. ;-)))