Supportnet Computer
Planet of Tech

Supportnet / Forum / HW-Sonstiges

PC Kauftip ?





Frage

Ich möchte ja nicht nerven, aber auch von mir kommt die Frage nach einem PC. Obwohl ich mir dieses Forum recht gut schon durchgelesen habe, ein rechtes Ergebnis habe ich noch nicht. Die Meinungen streuen sich ja oft extrem, im Bezug auf Intel oder AMD. Auch was die Anbieter betrifft, ob Waibel, Dell, Ampak oder Media Markt sind die Aussagen ja sehr verschieden. Da ich nicht die Zeit besitze ( auch fehlt die rechte Lust ) mir selbst ein PC zusammen zustellen, suche ich ein vernünftiges Komplettsystem. Ob Intel oder AMD ist fast egal. Dieses System sollte dann schon einige Zeit nutzbar sein und evtl. später, wenn nötig, aufrüstbar. Für mich ist ein schnelles arbeiten mit Textprogrammen wichtig und für meine zweite Hälfte, eine Bildbearbeitung. Das Verhältnis liegt dann so bei ca. 45% zu 45% mit dazu 10% Internet. Was dann evtl. auch noch wichtig ist, ich muß schnell verschiedene andere Komponente ( ext. Zip, Dig. Kamerea ) anschließen können. So, vielleicht kann mir doch der eine oder andere ein paar Tips geben. Der Preis ist erst einmal nicht so wichtig. Mich interessiert, wo und bei welcher Firma/Shop man etwas vernünftiges erwerben kann. Vielen Dank, Steffen

Antwort 1 von jacobi21

grundsätzlich und auch wenn es dir nicht weiterhilft, denke ich persönlich, das es egal ist, wen man mit dem bau eines pcs beauftragt. gute und schlechte erfahrungen wird man mit allen genannten schon gemacht haben. ich z.b. würde nicht zu mediamarkt gehen, weil man meiner schwester einen riesen murks angedreht hatte und der "service" hinterher genauso mist war. zusammenbauen kann eigentlich jeder, ich mach das auch. und wenn es nicht gleich auf die mark ankommt, würd ich lieber einen kleinen örtlichen händler damit beauftragen. da hat man i.d.R. noch ein wenig das bedürfnis nach zufriedenen kunden, bei guter qualität bekommt man mehr kunden usw. bei den großen geht pfusch schnell unter, die masse macht es da und die wird durch die niedrigen preise gelockt. und wenn der pc-monteur heute einen schlechten pc gemacht hat, na und, morgen baut er wieder 10 gute und fertig. so war jedenfalls der eindruck, den ich vom mediamarkt hatte, ohne die leute von dort was schlechtes unterstellen zu wollen. probleme mit neu gelieferten pcs sind nicht die regel, meist entstehen sie erst, wenn noch geräte dazu installiert werden sollen.
zur cpu: also ich habe derzeit 5 pc im haus laufen und so noch einige, die ich gebaut habe oder in der verwandschaft "betreue". "intel" und AMD" halten sich da wohl die waage. unterschiede sehe ich im betrieb beim besten willen nicht, aus preislichen gründen würde ich aber eher zu AMD tendieren

mfg uwe

Ich möchte kostenlos eine Frage an die Mitglieder stellen:


Ähnliche Themen:


Suche in allen vorhandenen Beiträgen: