Supportnet Computer

Supportnet / Forum / Plauderecke

spezifische Gewichte





Frage

Hallo, ich suche eine Aufstellung über das spezifische Gewicht verschiedener Stoffe. Hauptsächlich verschiedene Kunststoffe wie PP, PE, PVC, usw. Habe mir die Finger schon wundgegooled, mit dem Ergebnis, das es das gesuchte im Web nicht gibt, ich zu blöd oder zu blind bin. Sieht jemand von euch mehr ? Gruß oliver

Antwort 1 von Mickey

Sowas?

PE mit geringer Dichte
Herstellung durch einen Hochdruckprozeß, 3000 atm und 300 °C.
Geringes spezifisches Gewicht: 0,91 bis 0,925 g/cm3.

PE mit niedriger Dichte durch lineare Ketten
Herstellung durch einen Niederdruckprozeß, 1 atm und 170 °C.
Geringes spezifisches Gewicht: 0,91 bis 0,925 g/cm3.

PE mit mittlerer Dichte
Herstellung durch das Mischen von LD und HD während der Produktion.
Spezifisches Gewicht: 0,926 bis 0,94 g/cm3.

PE mit hoher Dichte
Herstellung durch einen Niederdruckprozeß, 1 atm und 170 °C.
Spezifisches Gewicht: 0,941 bis 0,965 g/cm3


Polypropylen (PP)
Spezifisches Gewicht 0,91 kg/dm³


Spezifisches Gewicht
Polypropylen : 0,91 g/cm³

Polystyrol : 1,06 g/cm³

PET : 1,34 g/cm³

PVC : 1,37 g/cm³

Gruss,
Mic



Antwort 2 von oliverV

@Mickey

ja, so ungefähr das suche ich, jedoch für mehrere Kunststoffe. Allerdings zweifle ich an deinem PVC-Gewicht, dürfte meiner Meinung nach wie PP sein.

Gruß
oliver

Antwort 3 von toutdesuit

Hi,

in dieser Tabelle findest du vergleichende dichten auf seite 9

http://www.centrotec.de/pdf/Anwendung_Deutsch.pdf

Jürgen


P.S. Was ist spezifisches Gewicht ??? :-)))))


Antwort 4 von magicgynnii

@toutdesuit:

Zitat:

spezifisches Gewicht, Wichte, der Quotient aus der Gewichtskraft auf einen Körper und seinem Volumen. Das spezifische Gewicht ist, genau wie die Gewichtskraft, ortsabhängig; seine Angabe hat daher nur einen begrenzten Wert. Die spezifische Masse wird als unveränderliche Stoffkonstante häufiger verwendet.



Gruß Gynnii


Antwort 5 von toutdesuit

Hi Gynni,

vln dk für diese ausführliche Beschreibung. :-)))))

Das war ironisch gemeint *gggg

Heutztage spricht man nicht mehr von einem spezifischen Gewicht sondern von der Dichte lol.

> siehe visi


Grüße

Jürgen


Antwort 6 von magicgynnii

Zitat:

> siehe visi

wie meinstdn desdenndadenn?
die dichte aufm mohpehd odder unne im mohpehd drinne?

*grühbähl* ;-)

Gruß Gynnii

Antwort 7 von toutdesuit

lööööl, nur so gynnii, wahrscheinlich das benzin im Tank :-)))



Antwort 8 von oliverV

@ toutdesuit

auf Dichte wäre ich auch nicht gekommen, da ich (fast) Antialkoholiker bin.

Aber wer sagt auch schon Schraubendreher ?
Ich muß allerdings zugeben, dass man mit Dichte als Suchbegriff wesentlich weiter kommt.

Danke
oliver


Ich möchte kostenlos eine Frage an die Mitglieder stellen:


Ähnliche Themen:


Suche in allen vorhandenen Beiträgen: