Supportnet Computer

Supportnet / Forum / WindowsXP

Outlook-eMail-Anhang wird blockiert





Frage

Hallo, ein Freund hat mir ein Programm als exe-Datei geschickt, welches ich aber nicht öffnen kann, weil mein Virenprogramm und Outlook es blockieren, da es eine unsichere Anlage darstellt. Meine Frage nun, kann ich trotzdem irgendwie an diese Datei kommen. Ich hätte sie nämlich gerne sofort. Ansonsten muß er mir sie morgen als Zip-Datei senden. Wäre nett, wenn jemand etwas dazu sagen könnte. Gruß Sandra

Antwort 1 von ich nix wissen

Es gibt 2 Möglichkeiten. Entweder hast du in deinem Outlook das Öffnen oder Speichern von Dateien die einen Virus tragen können gesperrt, oder aber dein E-mailserver oder der E-mailserver deines Freundes läßt keine Exedateien zu.

Antwort 2 von scoggs

Wahrscheinlich liegt es an meinem Outlook. Wo kann ich denn diese Einstellung ändern, und bringt es in diesem Fall noch etwas, sodass ich diesen Anhang öffnen kann.

Antwort 3 von Mickey

Hi.

Unter Extras - Optionen - Sicherheit den Haken aus "Speichern und Öffnen von Anlagen, die .......,nicht zulassen" rausnehmen.

Dann nochmal schicken lassen.
Gruss,
Mic

Antwort 4 von scoggs

Hallo Mickey, danke Dir, aber eigentlich gehts darum, dass mir mein Freund die exe-Datei aus dem Geschäft geschickt hat und er sie mir heute nicht mehr mailen kann, weil ja Feierabend ist. Morgen kann er sie ja auch dann als Zip-Datei verpacken. Ich wollte eigentlich nur wissen, ob ich die gesendete Datei, wo blockiert ist, irgendwie öffnen kann, weil ich das Programm eben gleich heute probieren wollte.
Vielen Dank
Gruß Sandra

Antwort 5 von _gau_

Lade dir doch den Anhang direkt über die Web.de-Seite herunter. Mußt ja nicht immer Outlook nehmen ;-)

Oder hat Web.de keinen Direktzugriff über den Browser?

[gau]

Antwort 6 von _gau_

Oder ist die Mail da schon gelöscht?

[gau]

Antwort 7 von steffen2

sende die Mail einfach weiter an eine andere Mail-Adresse die du ohne Outlook öffnen kannst - dort sollte der Anhang zu öffnen sein

Antwort 8 von scoggs

Hallo gau,

die eMail-Adresse, wo die Datei hin ging, war eine von @t-online. Hab mich zwar bei t-online zu web-mail angemeldet, aber es ist ja so, dass wenn ich im Outlook meine Mails abrufe, sie dann nicht mehr unter web-mail bei T-Online zu finden sind.
Danke auch Dir.
Gruß Sandra

Antwort 9 von TimReuter

Also soweit ich weiß, kannst du diese Einstellung rausnehmen, wie Mickey sagte, und brauchst dir die Datei nicht nochmal schicken lassen....

Im normalen Outlook ist das zumindest so

Antwort 10 von PotzBlitz

Hallo Sandra,

das klingt schwer nach dem berühmten EMail-Sicherheitsupdate von Outlook. Wenn ein Anhang eine heikle Dateiendung hat, dann verweigert Outlook mit der Meldung "Outlook hat den Zugriff auf die folgenden potenziell gefährlichen Anlagen blockiert: <Dateiname>" dauerhaft den Zugriff auf die Datei. Hast du ebenfalls diese Meldung im oberen Teil der EMail?

Wenn ja, dann gibt es einen kleinen Workaround, wie du doch noch an den Anhang herankommst - vorausgesetzt, du hast Outlook Express. Dann kannst du von Outlook Express aus die Email MIT Anhang importieren und dort uneingeschränkt darauf zugreifen.

Dazu solltest du zunächst im Outlook einen neuen, leeren Ordner anlegen und die betroffene EMail hineinkopieren bzw. verschieben. Anschliessend öffnest du Outlook Express und klickst im Menü
"Datei" auf "Importieren", "Nachrichten". In der darauf erscheinenden Liste wählst du "Outlook" und anschliessend den Ordner, der deine EMail in Outlook enthält. Dann startest du den Import. Da du bis dahin ja einen leeren Ordner angelegt hattest, ziehst du auch keine weiteren, überflüssigen Mails mit rüber. In Outlook Express greifst du dann wie gewohnt auf die Anlage zu und speicherst sie auf die Festplatte.

Dieser Tipp ist besonders bei Outlook 2000 sehr nützlich, da Outlook 2000 im Gegensatz zu Outlook 2002 im "Internet EMail"-Modus überhaupt keine Konfiguration des Sicherheitsupdates erlaubt. Eine entsprechende EMail in Outlook 2000 mausert sich dadurch zum Sarg für die Anlage.

Gruss
PotzBlitz

Antwort 11 von scoggs

Hallo,
recht vielen Dank für alle Antworten. Ich hab im Outlouk die Mail weitergeleitet an meine web.de Email-Adresse und dort ging das Öffnen der exe-Datei ohne weiteres.
Gruß Sandra

Antwort 12 von Thomania

Hallo Sandra!
Wenn Du Outlook-XP nutzen solltest, dann gibt es ein kleines Programm, welches aus Outlook XP diese Sicherheitseinstellungen entfernt. Es hat bei mir tadellos geklappt und ich kann mit Outlook XP jetzt alle Anhänge, natürlich auch *.exe-Dateien empfangen. Wenn Du für die Zukunft noch Interesse daran haben solltest, melde Dich am besten kurz per email bei mir. Ich schicke es Dir dann per email (natürlich nicht als *.exe-Datei :-) )

Gruß, Thomas!

Ich möchte kostenlos eine Frage an die Mitglieder stellen:


Ähnliche Themen:


Suche in allen vorhandenen Beiträgen: