Supportnet Computer

Supportnet / Forum / WindowsXP

xp installationsproblem





Frage

Bei der Installation können ein paar dateien nicht installiert werden(zb oembios.bin). Kann die Cd beschädigt sein??

Antwort 1 von Lutz1965

Hallo niobos,

hast Du nochmals installiert ?

Gruss

Lutz

Antwort 2 von niobos

selbstverständlich!
Auch von windoes me updaten funktioniert nicht


Antwort 3 von ekp

Hi, niobos
sende doch mal deine PC-Daten. Also CPU (Takt), Speichergröße, Festplatte und Mainboardtyp.
Vielleicht kann ich dir helfen.

Noch ´ne Frage: Original-CD oder "Sicherungs-CD"?

Antwort 4 von niobos

athlon xp 2600+, 1024mb ram, 120gb Festoplatte, msi k7n2g-l mainboard .
Die Cd ist ein Original.


Antwort 5 von ekp

Hallo niobos
entschuldige dass ich mich erst jetzt wieder melde.
Also deine Maschine ist nun wirklich für XP geeignet.
Da du die Datei <oembios.bin> erwähnst, glaube ich dass die CD nicht zu deinem PC passt. Da XP u.a. die Hardwaredaten des PC´s ausliest, kann es sein das irgend ein Teil der Hardware fehlt oder gar defekt ist. Das Verweigern der Inst. ist auch bei Hardwareänderung (Einbau von Speicher, andere FPU usw.) möglich. Sollte das so sein, empfehle ich dir folgenden Trick.
Einfach die Neueinbauten rausnehmen, XP installieren und die neue Hardware wieder einbauen. Ein Defekt an der CD ist die andere Möglichkeit. Dann solltest du deinem Verkäufer das Problem klarmachen und auf Ersatz bestehen.
Ich hoffe ich konnte die ein bischen helfen. Hast du noch weitere Fragen, mail mich einfach an.
Gruß ekp

Antwort 6 von weberplatz

Hallo Lutz1965, niobos und ekp,
bin euch riesig dankbar für die Tipps hier.
Hatte genau das gleiche Problem "oembios.bin" wurde bei der Neuinstallation nicht geladen.
Obwohl ich den Rechner platt gemacht habe (inkl. Verwendung des Festplattenlöschprogramms dban 1.0.3 - lief aber nicht sauber bis zu Ende) verblieben immer noch mehrere hundert MB auf dem c-Laufwerk. WIN XP ist offensichtlich unlöschbar , jedenfalls für einen Laien. Bischen mehr kann ich zwar schon, aber auf die Idee, den neuen DVD-Brenner und den 256 MB-RAM-Chip auszubauen und dann XP neu zu installieren kommt wohl kaum einer. Genau das habe ich getan und es funktionierte einwandfrei. Offensichtlich merken sich diese MB´s von XP auf "C" dauerhaft die Hardwarekonfiguration bei seiner Erstinstallation.
Also, wir merken uns einfach die Hardwarekonfiguration bei der Erstinstallation -->Rückbau bei Neuinstallation--> und dann klappts auch wieder mit XP.
Grüße von weberplatz