Supportnet Computer

Supportnet / Forum / PC-Sonstiges

Computer piept und fährt nicht hoch





Frage

Mein älterer Computer (Baujahr 2000) gibt normalerweise beim Hochfahren einen einzelnen Piepton von sich. Dann ist alles in Ordnung. Nun aber muss ich seit geraumer Zeit in die Trickkiste greifen. Beim Anstellen ertönt nicht nur EIN Ton, sonder gleich DREI und dann ein ständiges Piepen. Dann ziehe ich den Netzstecker und versuche es noch einmal. Anfangs hat einmal Netzstecker ziehen gereicht, nun bin ich schon bei durchschnittlich 15x ziehen angelangt, ehe es mal klappt und normal piept und hochfährt. Ein Freund meinte, da könnte von irgend einem anderen Gerät eine Überspannung erzeugt werden. Kann das sein? An der gleichen Steckdosenleiste habe ich noch den Drucker, Scanner und den anderen Computer (wobei der immer erst später hochgefahren wird).

Antwort 1 von waldbewohner

Hallo,

du könntest mal nachschaun, ob deine arbeitsspeicher richtig fest stecken, dort könnte es einen wackelkontakt geben.

und auch, ob andere karten richtig sitzen.

ich hoffe es klappt bei dir

ciao

Antwort 2 von Lutz1965

Hallo

wegen den Tönen kannst Du ja mal hier schon schauen:

http://www.jumperz.de/bios/biosbeeps.htm?PHPSESSID=13c02a1eddfeb5ed...

Gruss

Lutz