Supportnet Computer

Supportnet / Forum / DigitalKameras

Wo ist der Wechseldatenträger ?





Frage

Hallo zusammen, ich wollte eben eine neue Digital-Kamera ausprobieren und hab jetzt offenbar einen totalen geistigen Blackout. Zum Überspielen auf den PC habe ich zuerst die Treiber-Software installiert, dann das USB-Kabel angeschlossen und nun soll ich die Bilder auf dem PC unter dem Pfad (Zitat Betriebsanleitung) „Wechseldatenträger: /DCIM/ usw...“ finden. Bei mir wird aber kein Wechseldatenträger angezeigt. Den würde man doch unter „Arbeitsplatz“ neben den üblichen Laufwerken finden, wenn ich mich recht erinnere. Da ist aber nix. Betriebsanleitung: „Beim Anschluß an den PC erscheint die Kamera automatisch als Wechseldatenträger“. Wie und wo finde ich den ? Sorry ich bin sonst nicht sehr begriffsstutzig; aber hier hab ich einen Blackout. Danke für Hilfe! Mich

Antwort 1 von Heiko.

Evtl. musst du erst den Rechner nochmal runter und hochfahren???

Gruss Heiko

Antwort 2 von justaw

Was hast du den für ein System...
Funzen andere USB Geräte nominal ?
Zeigt dein USB-Controller einen Bandbreitenverbrauch bzw. Stromverbrauch an....?
Ich brauche INPUT .... :-)


Antwort 3 von justaw

Erkennt Win??? überhaupt irgend ein Gerät z.b. unknown USB-Device..?
Oft muß man die Cam auch einschalten..!


Antwort 4 von mich

@ heiko:
pc wurde nach Installation runter und rauf gefahren
@ justaw:
Ich habe am notebook nichts über USB angeschlossen.
Beim großen PC (gleiches Problem wie beim Notebook) sind Drucker und Modem über USB angeschlossen - problemlos.

Habs mit ein- und ausgeschalteter Cam probiert.

System ist jeweils ME.

Wenn ich die Kabel einstecke, piepst die Kamera kurz und der Rechner zeigt für eine Sekunde die laufende Sanduhr. Dann is Ruhe...

Im System erkennt Win sehr wohl die Kamera ("dieses Gerät ist betriebsbereit)
In der Hardwarerkennung sieht Win allerdings kein neu angeschlossenes Gerät.

Danke erstmal!
Mich

Antwort 5 von mich

Ach ja,
als ich den Treiber gelöscht und neu augespielt habe, hat der PC bei der ersten Kabelverbindung das Gerät sofort erkannt, den treiber gesucht und installiert. Dann war wieder Schicht.
Im Arbeitsplatz ist weit und breit kein Wechseldatenträger in Sicht.
Gruß
Mich

Antwort 6 von justaw

Liegt der Cam irgendeine Software bei mit der man die Inhalte der Cam lesen kann ??
Sollte eignedlich !
Funzt das ??
Was für eine Cam ??

Antwort 7 von mich

Die Cam heißt "dnt G3-SD"
An Software war eine CD mit Treiber und den Programmen "Photo Impression" "Video Impression", "Funhouse" und "Photo Base" dabei


Ein paar weitere Infos:

In
System/ Gerätemanager/ Universeller Bus-Controller/ USB-Stammhub/ Eigenschaften/ Energie/ Eigenschaften der Energieversorgung
heißt es:
An diesen Hub angeschlossene Geräte:
Dual Mode Digital Camera
Erforderliche Energie: 0 mA
2 Anschlüsse verfügbar

In
System/ Gerätemanager/ Universeller Bus-Controller/ SiS 7001 PCI/ USB Open Host Controller/ Eigenschaften/ Erweitert/ Bandbreitenverwendung
heißt es:
Gerätebeschreibung: System-reserviert
Bandbreitenverbrauch: 10 %

Übrigens: Im Notebook habe ich „USB-Stammhub“ und „SiS 7001 PCI/ USB Open Host Controller“ jeweils doppelt. (Vermutlich Überreste eines ehedem gescheiterten und aufgegebenen Versuchs, die beiden Computer per Kabel zu einem Netzwerk zu verbinden)

Bei eingestecktem Kabel zwischen Kamera und PC finde ich außerdem in
System/ Gerätemanager/ Bildverarbeitungsgerät/ Dual Mode Digital Camera/ Eigenschaften/ Allgemein/ Gerätestatus
„dieses Gerät ist betriebsbereit“

Was ich nicht finde, ist ein Wechseldatenträger... :(

Danke für die Hilfe (oder wenigstens Anteilnahme ;)
Mich


Antwort 8 von SvenjaK

Na, dann will ich auch mal Anteil nehmen. ;-)

Hast du mal unter Systemsteuerung --> Verwaltung --> Datenträger nach deinem Wechseldings gesucht?

BTW müssen Treiber für USB-Geräte nicht immer vor dem Anschließen an den PC installiert werden? Also vielleicht nochmal raus mit dem Teil aus dem Gerätemanager, Treiber installieren, anschließen...schaden kanns jedenfalls nicht. ;)

Gruß
Svenja

Antwort 9 von justaw

Zum doppelten Eintrag des USB-Contollers im Notebook --> du hast zwei Controller mit wahrscheinlich je 2 USB-Ports ! ( also 4 Ports !)
Keine Sorge ;-) es ist kein Überrest...
Zum Camprob hab ich auch noch keine neuen Erkenntnisse !
Oder hat es sich mit dem Tip von SvenjaK
eh erledigt ?!

Gruß,

Juergen

Antwort 10 von justaw

@ Fuzzie

Is ja die Brute-Force-Methode und sicher nicht erstrebenswert (aber im äußersten Notall, naja wenn sein muß !!
;-))



Antwort 11 von justaw

Witzig ist auch das "DNT"-Deutschland diese Cam auf ihre HP garnicht supporten !!
Komisch irgendwie !!

Antwort 12 von justaw

Revidiere meine letze Aussage:

http://www.dnt.de/shop/index.html/g3-sd.exe


Antwort 13 von Mich

Hallo zusammen,
Ihr werdet es nicht glauben: das Ding funktioniert!
Durch viel herumprobieren habe ich jetzt rausgefunden, daß man an der Kamera irgendwas mit "Massen" einstellen muß, bevor (!) man das Kabel anschließt. Dann taucht im "Arbeitsplatz" die Kamera als Wechseldatenträger auf. Davon stand aber kein Wort in der Bedienungsanleitung.
@justav:
Die führen das auf ihrer Homepage vermutlich nicht, weil es ein Auslaufmodell ist; gabs bei Galeria Kaufhof für 99 Euro (statt 179).
@ all:
Vielen Dank !!!
Mich

Ich möchte kostenlos eine Frage an die Mitglieder stellen:


Ähnliche Themen:


Suche in allen vorhandenen Beiträgen: