Supportnet Computer

Supportnet / Forum / Linux

linux und trojaner





Frage

hallo da bin ich wieder wie bereits angedroht melde ich mich nach zwei wochen wieder. ich habe das suse nun auf meinem laptop neben windows und es funzt super. auch i-net geht. nun haben mir alle möglichen leute immer gesagt das ich mir mit linux keine sorgen machen muss wegen viren und trojanern. meine frage: wie ist das genau? es gibt doch bestimmt viren/trojaner die für linux geschrieben wurden und es kommen bestimmt auch weitere dazu. welche maßnamen außer nicht als root im netz zu sein sollte ich ergreifen?

Antwort 1 von gibts auch

es gibt natürlich auf viren usw für Linux, aber auch Virenscanner dagegen...:
http://www.google.de/search?q=virenscanner+linux&ie=UTF-8&oe=UTF-8&hl=de&btnG=Google+Suche&meta=

Antwort 2 von 3-2-1

So ein Schwachfug braucht man nicht.

Ich wette mit dir um 50 €uro, dass du innerhalb von 5 Jahren keinen Virus/Trojaner/Wurm/etc. unter Linux bekommen wirst.

Antwort 3 von Lutz1965

@3-2-1

Dann spende mal die 50 Euro auf das Supportnet-Konto ;-)

Zitat:
Linux-Slapper-Wurm

Linux-Lion-Wurm






Antwort 4 von 3-2-1

Moment mal, ich zweifle doch sehr stark an, dass du diese Viren bekommen hast. Das welche existieren habe ich nicht bestritten. Nur die Wahrscheinlichkeit einen zubekommen ist erfreulich klein.
Aber falls du wirklich einen Linux-Virus hast, so sollest du auch deine 50 €uro erhalten.

Antwort 5 von Samba

Sehe ich auch so.
Aktuelle Linux-Distributionen sind relativ sicher und abgeschottet, sofern alle Updates aufgespielt wurden.

Antwort 6 von linuxdau

http://www.suse.de/de/private/download/updates/81_i386.html
updates? ich dachte die gibts nur bei windos
aber was solls ich werde es versuchen

Antwort 7 von Shreddy

Ein Virus ist ja auch nur ein Programm und von daher gibt es auf jeden Betriebsystem Viren aber dar Linux sich erst gerade noch verbreiten tut und nicht wie Windows 90% der Computer Benutzer unter sich hat, werden kaum Viren programmiert.

Desweiteren gibt es auch kaum Leute die es Sinnvoll finden für Linux Viren zu programmieren.

Wobei ich sagen muss das ein Virus, unter Linux ,ein Script sein kann was dir einfach eine Kernel Datei oder ähnliches weg löscht und dann würden die hälfte der Suse Nutzer nicht mehr wissen wie es weiter geht.

Antwort 8 von B.O.F.H

hmmm, auch wenns noch wenig bis gar keine viren/würmer/sonstiges für linux gibt....das problem sitzt OS-unabhängig vor der tastatur;-)
wenigstens ist das wilde ausführen von code der systemrechte verlangt bei linux wirksam unterbunden...gibt aber auch leute die als root arbeiten.....

gruß
/tom

Ich möchte kostenlos eine Frage an die Mitglieder stellen:


Ähnliche Themen:


Suche in allen vorhandenen Beiträgen: