Supportnet Computer
Planet of Tech

Supportnet / Forum / WindowsXP

Sicherheitscenter ausblenden





Frage

Ich habe einen Virenscanner installiert, der vom SC nicht als solcher erkannt wird und es zeigt das mit dem gelbfarbigen Hinweis an. Daher wird das Icon vom SC im Systray dauernd angezeigt. Da ich aber weiß, warum das SC mich warnen will, brauch ich diesen Hinweis ja nicht. Kann man das abstellen, dass das Icon verschwindet?

Antwort 1 von Lutz1965

Hallo

welcher Virenscanner ist es denn ?
Schon mal ein Update vom Virenscanner gemacht ?

Gruss

Lutz

Antwort 2 von michael.schon.vergeben

welcher Virenscanner ist es denn ?
IRONIE
... einer, der Computerviren sucht.
Aus

Darum geht es doch nicht!!!

Antwort 3 von michael.schon.vergeben

Damit nicht weitere Fragen zum VirenScanner kommen, ich deaktiviere die MS-Firewall und das Icon wird im Systray angezeigt ... etc. Die Frage bleibt, wie das Icon weg bekommen!

Antwort 4 von Prime Evil

Mit diesem Tool kannst du das SC deaktivieren:

www.xp-antispy.org

Gruss Prime Evil

Antwort 5 von Rangoo

Ohne zusätzliche Software:
Start -> Ausführen -> services.msc
Du siehst dann eine Liste mit Diensten (alphabetisch sortiert). Geher zu "Sicherheitscenter" und mach einen Doppelklick.
Wähle dort unter "Starttyp" die Einstellung "Deaktiviert" und klicke auf den Button "Beenden". Mit OK bestätigen, das Fenster schließen und das Symbol in der Taskleiste taucht nicht mehr auf.

Antwort 6 von michael.schon.vergeben

Rangoo,
ich will den Dienst für das SC nicht generell abstellen. Gibt es keine einfachere Lösung?

Antwort 7 von Rangoo

Naja, du könntest dir eine von Microsoft erkannte Antivren-Software kaufen. Aber ich glaube nicht, dass das für dich eine Alternative wäre. Da das SC momentan offenbar nicht in der Lage ist, die Einstellungen dauerhaft zu speichern (zumindest bei mir), wird dir nicht viel anderes übrig bleiben, bis jetzt ist mir auch kein vorteilhafter Nutzen des SCs aufgefallen. Vielleicht übernimmt das SC ja bei dir Einstellungen, du kannst nämlich eigentlich in der linken Leiste mit den vielen Hilfestellungen ganz unten bei "Warnungseinstellungen des Sicherheitscenter ändern" wählen, wovor dich das SC warnen soll. Wenn das nicht klappt, kannst du nur noch auf einen Patch warten.

Antwort 8 von michael.schon.vergeben

Vielleicht übernimmt das SC ja bei dir Einstellungen, du kannst nämlich eigentlich in der linken Leiste mit den vielen Hilfestellungen ganz unten bei "Warnungseinstellungen des Sicherheitscenter ändern" wählen, wovor dich das SC warnen soll.

Super, das funktioniert, und ist wirklich die einfachste Lösung!!!!!
Warum nicht gleich?

Antwort 9 von Rangoo

Weil ich die Erfahrung gesammelt habe, dass es spätestens mit dem zweiten Neustart nicht mehr bei dieser Einstellung bleibt. ;-)

Antwort 10 von michael.schon.vergeben

Nachdem ich die Einstellung vorgenommen und den Rechner neu gestartet habe, stelle ich fest: Einstellung behalten! Keine Probleme.

Antwort 11 von Blinder Passagier

Hallo Rangoo,hatte das gleiche problem als Michael,mit deinem tipp habe ich endlich diesen scheiß hinweis los danke aus dem Schwarzwald.

Antwort 12 von michael.schon.vergeben

Nun ja, ein Problem würde ich das nicht nennen, aber die vielen Tips und Wege, die hier so angeboten werden, erstaunen immer wieder!

Antwort 13 von TheHappyJoker

Firewall-Hinweis abstellen

Systemsteuerung > Sicherheitscenter > Firewall > Empfehlungen

Häckchen machen bei: "Ich verfüge über eine Firewalllösung, die ich persönlich überwache"

Virenschutz-Hinweis abstellen

Systemsteuerung > Sicherheitscenter > Virenschutz > Empfehlungen

Häckchen machen bei: "Ich verfüge über ein Antivirusprogramm, das ich persönlich überwache"

Automatische Updates-Hinweis abstellen

Systemsteuerung > Automatische Updates

Auswahl machen bei: "Benachrichtigen, aber nicht automatisch downloaden oder installieren"

Damit nervt dass Sicherheitscenter-Symbol nie wieder im Systray. Hoffe euch ist damit geholfen.

<gruß thj>

Antwort 14 von TheHappyJoker

P.S.: Meine Nachricht galt der Aussage:
Zitat:
Weil ich die Erfahrung gesammelt habe, dass es spätestens mit dem zweiten Neustart nicht mehr bei dieser Einstellung bleibt. ;-)

Damit sollte auch dies umgangen sein ;-)

<gruß thj>

Antwort 15 von michael.schon.vergeben

Wenn Windows sich keine Einstellungen merkt, liegt es meist am verkonfigurierten System oder es sind Viren, die das verhindern! Auch Tools, die vermeindlich helfen, stören manchmal den Windows-Alltag!
Daher ist auch die Anwendung eines Tools zur Lösung dieses 'Problems' kein guter Tip gewesen, weil dafür nun wirklich kein Tool notwendig ist!!!

Ich möchte kostenlos eine Frage an die Mitglieder stellen:


Ähnliche Themen:


Suche in allen vorhandenen Beiträgen: