Supportnet Computer
Planet of Tech

Supportnet / Forum / WindowsXP

Win16-Teilsystem Fehlermeldung





Frage

Hallo Leute, seit geraumer zeit bekomme ich wenn ich die T-Online Software starten will und noch bei einem anderen Programm diesen fehler angeteigt: C:\WINDOWS\SYSTEM32\AUTOEXEC.NT. Die Systemdatei ist nicht geeignet, um Anwendungen für MS-DOS oder Microsoft Windows auszuführen. Klicken Sie auf "Schließen", um die Anwendung zu beenden. Kann mir vieleicht jemand sagen, was da faul ist?? Gruß Fossy_

Antwort 1 von Fossy_

Zusatz:

Ich hatte XP ohne SP1 bzw. 2 installiert gehabt und habe gedacht, das vieleicht das XP beschädigt ist - deshalb hab ich den Rechner platt gemacht und hab dann XP mit SP2 installiert. Leider kommt der fehler immer noch!


Antwort 2 von Shark

Hallo

Hast Du vor kurzen mit einem DOS-Programm gearbeitet ?

Antwort 3 von Fossy_

Soweit ich weiß nein. (Antilech ist soweit ich weiß ein Windows Programm)

Antwort 4 von Shark

Wenn Du mit enem DOS-Programm unter Windows XP gearbeitet hast und das Programm hat nicht ordnungsgemäß gearbeitet oder ist abgestürzt, verursacht es eine Störung im Ablauf von Windows (Fehler im Win-16-Teilsystem)

Antwort 5 von Fossy_

Also ich glaube ja nicht, das die T-Online Software ein DOS Prog ist und selbst wenn müst man es doch irgend wie kompatibel machen können z.B. wie mit Spielen, oder?

Antwort 6 von Shark

Es gibt eine Möglichkeit, vielleicht hilft es.

Öffne bitte den Registrierungs-Editor. Dazu klicke auf Start und auf Ausführen und tippe regedit ein. Klicke nacheinander doppelt auf die Einträge HKEY_LOCAL_MACHINE / SYSTEM / CurrentControlSet / Control / WOW auf der rechten Seite des Fensters klickst Du doppelt auf den Eintrag DefaultSeparateVDM Darauf öffnet sich ein Fenster. Unter Wert tippst Du Yes ein. Dann Schließt Du das Fenster und den Registrierungs-Editor und den PC mußt Du neu Starten.

Ich hoffe ich konnte Dir Helfen

Antwort 7 von Fossy_

ich hab grad noch nen download laufen, wenn er fertig ist, start ich den Rechner neu!!

Schon mal danke für den hinweis, meld mich dann wieder!!!

Gruß Fossy_


Antwort 8 von Fossy_

Hallo,

hat leider nichts gebracht.


Antwort 9 von Shark

Schade das es nichts gebracht hat

Antwort 10 von Fossy_

Trozdem Danke!


Antwort 11 von MoP

Hab hier ne Lösung die evtl Helfen könnte.....ich konnte nämlich keine setup.exe von asusprobe und druckertreibern ausführen, ich bin in einem anderen Forum fündig geworden ( [URL]http://www.informationsarchiv.net/foren/beitrag-6772.html[/URL] ):
macht folgendes: "
- Editor auf
- folgender Quelltext rein:


Code:
dos=high, umb
device=%SYSTEMROOT%\system32\himem.sys
files=40


- abspeichern in den SYSTEM32 Ordner als CONFIG.NT

Dann zweite Datei:

- Editor auf
- folgender Quelltext rein:


Code:
@echo off
lh %SYSTEMROOT%\system32\mscdexnt.exe
lh %SYSTEMROOT%\system32\redir
lh %SYSTEMROOT%\system32\dosx
SET BLASTER=A220 I5 D1 P330 T3


- abspeichern in den SYSTEM32 Ordner als AUTOEXEC.NT " (Ich habe die beiden dateien einfach gesucht (Geschüzte Systemdateien ausblenden=deaktivert) und dann per editor editiert!)

Bei mir stand in der config.nt auch ein eintrag von meinem Virenscanner (Avast! Home edition) den habe ich mit "rem"(davorgesetzt" deaktiviert, er funktioniert trotzdem einwandfrei. Allerdings musste ich ihn auch noch komplett abschalten (Taskmanager) um dann die Programme installieren zu können.

Antwort 12 von Silvia

Hallo!
@ MoP: Habe dasselbe Problem.
Habe in Syst.32 eine CONFIG.NT gefunden, bloß, die kann ich nicht öffnen. Da steht-Datei kann nicht geöffnet werden-.
- Editor auf- heißt Start - Editor - aufmachen, den Quelltext eingeben und- speichern unter-SYSTEM32 Ordner als CONFIG.NT ???
Mit dem zweiten Quelltext das Gleiche.
Oder bei der zu installierenden CD irgendwo?
Weil, obigeshab ich gemacht, hat aber nix geholfen. Und im System 32 Ordner steht jetzt der Editor-Eintrag unter CONFIG.NT und AUTOEXEC.NT. Mit nem Editorblock-Zeichen davor.
Hab ich jetzt völligen Mist gemacht?
Tschü-Silvia

Antwort 13 von Silvia

Hallo!
Weiß da wirklich niemand was?
Bitte um Hilfe, danke!

Antwort 14 von Silvia

Oh mein Gott!
Ich glaube, es hat wirklich funktioniert!
Meine AUTOEXEC war im Repair-Ordner, hab sie zurück ins System 32 kopiert, und auf einmal ließ sich das Spiel installieren-Jubel- (über Kompatibilitätsassistent, weils ein 95er war), und die Lern-CD, die die gleiche Fehlermeldung schickte ließ sich ohne Murren installieren!
Danke vielmals, Gruß Silvia.
Auch wenn dieser Thread hier niemanden mehr zu interessieren scheint!

Antwort 15 von MoP

sorrz war abwesend.....also wenn man ne datei editieren möchte ist es am schlausten mit rechts auf die datei zu klicken und dann "öffnen mit" auszuwählen, sich dann den editor auszuwählen (nicht stadnartmäßig öffnen) und dann damit zu arbeiten.............

Antwort 16 von Doris


wir haben das selbe problem, kann jemand uns in englisch weiterhelfen ??

Antwort 17 von MoP

????? Hm:

open CONFIG.NT in path c:\windows\system32insert this lines:
"
dos=high, umb
device=%SYSTEMROOT%\system32\himem.sys
files=40
"
save it

second file:
open AUTOEXEC.NT in path c:\windows\system32insert this lines:
"
@echo off
lh %SYSTEMROOT%\system32\mscdexnt.exe
lh %SYSTEMROOT%\system32\redir
lh %SYSTEMROOT%\system32\dosx
SET BLASTER=A220 I5 D1 P330 T3
"

In config.nt there was a line from Avast! Home edition. I blocked it by "rem"(deactiveted). But i had to disable avast! for installing this programms.

Maybe it was helpfull, my english is very bad.

Antwort 18 von raiku

Hallo Silvia,
habe das gleiche Problem gehabt wie du und dieses mit dem gleichen Vorgehen wie du lösen können.
Vielen Dank
Raiku

Ich möchte kostenlos eine Frage an die Mitglieder stellen:


Ähnliche Themen:


Suche in allen vorhandenen Beiträgen: