Supportnet Computer Supportnet Games Supportnet Kochen Explipedia
Login: guestBesucher online: 210
Supportnet Computerforum
SUPPORT
Home
Forum
Tipps & Infos
Blitz Angebote
Members
Hilfe
Video

TOP THEMEN
SSD Test
Alles über SSDs

Android Tipps
iPad Tipps
Google Tipps
Windows 8 FAQ
Windows 7 FAQ
E-Mail FAQ
Netzwerk FAQ
Festplatten FAQ
Datenrettung FAQ
Bildbearbeitung FAQ

Top iPhone Apps
Computer Einsteiger
Die 5 besten...
Explipedia
Themen
Direktlinks

Neue Einträge
News einsenden News einschicken
Tipps einsenden Tipp einschicken

SN-LINKS

Suche
Befreundete Seiten
Top Seiten

Supportnet/Forum/Mainboard/CPU/RAM



Supportnet/Forum/Mainboard/CPU/RAM
von daniels vom 03.02.2010, 19:11 Diese Seite den Supportnet Favoriten hinzufügen  Mißbrauch, Beleidigungen und Blödsinn den Moderatoren melden


BIOS Beep Codes

 (2045 Hits)

Hallo,

Ich hab die BIOS beep codes für meine Hauptplatine fuer das entsprechende BIOS
gefunden. Allerdings steht dort nichts von dem piepton der in der Realität tatsächlich
bei mir ausgegeben wird.

Die folgenden Beepcodes habe ich auf der Seite vom Hersteller recherchiert:
MSI WITH PHOENIX BIOS:
1 - 1 - 2 CPU / motherboard failure Bad CPU / motherboard
1 - 1 - 3 CMOS read/write failure Bad motherboard
1 - 1 - 4 BIOS ROM failure Bad BIOS chip
1 - 2 - 1 Timer failure Bad motherboard
1 - 2 - 2 DMA failure Bad motherboard
1 - 2 - 3 DMA failure Bad motherboard
1 - 3 - 1 Memory refresh failure Bad memory
1 - 3 - 2 64K memory failure Bad memory
1 - 3 - 3 64K memory failure Bad memory
1 - 3 - 4 64K memory failure Bad memory
1 - 4 - 1 Address line failure Bad memory
1 - 4 - 2 Parity error Bad memory
1 - 4 - 3 Timer failure Bad motherboard
1 - 4 - 4 NMI port failure Bad motherboard
2 - 1 - 1 64K memory failure Bad memory
2 - 1 - 2 64K memory failure Bad memory
2 - 1 - 3 64K memory failure Bad memory
2 - 1 - 4 64K memory failure Bad memory
2 - 2 - 1 64K memory failure Bad memory
2 - 2 - 2 64K memory failure Bad memory
2 - 2 - 3 64K memory failure Bad memory
2 - 2 - 4 64K memory failure Bad memory
2 - 3 - 1 64K memory failure Bad memory
2 - 3 - 2 64K memory failure Bad memory
2 - 3 - 3 64K memory failure Bad memory
2 - 3 - 4 64K memory failure Bad memory
2 - 4 - 1 64K memory failure Bad memory
2 - 4 - 2 64K memory failure Bad memory
2 - 4 - 4 64K memory failure Bad memory
2 - 4 - 4 64K memory failure Bad memory
3 - 1 - 1 Slave DMA failure Bad motherboard
3 - 1 - 2 Master DMA failure Bad motherboard
3 - 1 - 3 Interrupt controller failure Bad motherboard
3 - 1 -4 Slave IC failure Bad motherboard
3 - 2 -2 Interrupt Controller failure Bad motherboard
3 - 2 - 3 <RESERVED>
3 - 2 - 4 Keyboard control failure Bad motherboard
3 - 3 - 1 CMOS batter failure Bad CMOS battery
3 - 3 - 2 CMOS configuration error Incorrect setting
3 - 3 - 3 <RESERVED>
3 - 3 - 4 Video memory failure Bad video card or memory
3 - 4 - 1 Video init failure Bad video card or memory
4 - 2 - 1 Timer failure Bad motherboard
4 - 2 - 2 CMOS shutdown failure Bad motherboard
4 - 2 - 3 Gate A20 failure Bad motherboard
4 - 2 - 4 Unexpected interrupt Bad processor
4 - 3 - 1 RAM test failure Bad memory
4 - 3 - 3 Timer failure Bad motherboard
4 - 3 - 4 RTC failure Bad motherboard
4 - 4 - 1 Serial port failure Bad motherboard
4 - 4 - 2 Parallel port failure Bad motherboard
4 - 4 - 3 Coprocessor failure Bad motherboard or CPU.
9 - 2 - 1 Video adapter incompatibility Use a different brand of video card


Sobald ich den PC jedoch anschalte, erhalte ich unmittelbar ein andauerndes
Piepen.

Was kann dies bedeuten und was kann ich tun?

MfG
Daniel


Antwort schreiben 50 Bonuspunkte

Antworten...
Antwort 1 von SecurebyDesign vom 03.02.2010, 19:20 Mißbrauch, Beleidigungen und Blödsinn den Moderatoren melden

die Liste ist hier überflüssig, interessanter wäre Mainboardbezeichnung, aber egal ich denk alles ist OK
Zitat:

Ein einzelner kurzer Piepston, bei dem der Bootvorgang auf dem Bildschirm zu sehen ist (Bildschirm muss dazu natürlich eingeschaltet bzw. darf nicht defekt sein!), zeigt keinen Fehler an, sondern das Ende des internen POST-Ablaufs.
von hier
bye


Antwort noch nicht bewertet
Antwort 2 von KJG17 vom 03.02.2010, 19:34 Mißbrauch, Beleidigungen und Blödsinn den Moderatoren melden

Hallo Daniel,

"andauerndes Piepen" sagt mir leider nicht viel.

Bei Phoenix und Phoenix-Award:
10 Sekunden Dauerton mit anschließender Abschaltung des Rechners - CPU-Lüfter dreht nicht oder zu langsam.

Bei Phoenix-Award:
Dauerton wiederholt lang - Speicher oder Grafikkarte wird nicht gefunden
Dauerton wiederholt kurz - Problem mit der Stromversorgung

Gruß
Kalle


Antwort noch nicht bewertet Als gute Antwort bewerten
Diese Antwort hat mein Problem gelöst




Hinweis
Diese Frage ist schon etwas älter, Sie können daher nicht mehr auf sie antworten. Sollte Ihre Frage noch nicht gelöst sein, stellen Sie einfach eine neue Frage im Forum.

MACHEN SIE IHRE WEBSITE ATTRAKTIVER
Sie haben eine eigene Website und wollen Ihre Besucher auf den Supportnet-Service aufmerksam machen? Kopieren Sie einfach den Quellcode in Ihre Seite und jeder Besucher Ihrer Seite kann direkt auf die Supportnet-Datenbank zugreifen.

My Supportnet


SUCHE

Gruppen im Forum
Betriebsysteme
Software
Hardware
Netzwerk
Programmierung
Sonstiges

Impressum © 1997-2018 Supportnet
Version: supportware 1.8.230E / 18.10.2010, Startzeit:Fri May 18 11:28:04 2018