Supportnet Computer Supportnet Games Supportnet Kochen Explipedia
Login: guestBesucher online: 71
Supportnet Computerforum
SUPPORT
Home
Forum
Tipps & Infos
Blitz Angebote
Members
Hilfe
Video

TOP THEMEN
SSD Test
Alles über SSDs

Android Tipps
iPad Tipps
Google Tipps
Windows 8 FAQ
Windows 7 FAQ
E-Mail FAQ
Netzwerk FAQ
Festplatten FAQ
Datenrettung FAQ
Bildbearbeitung FAQ

Top iPhone Apps
Computer Einsteiger
Die 5 besten...
Explipedia
Themen
Direktlinks

Neue Einträge
News einsenden News einschicken
Tipps einsenden Tipp einschicken

SN-LINKS

Suche
Befreundete Seiten
Top Seiten

Supportnet/Forum/WindowsXP



Supportnet/Forum/WindowsXP
von australienfan vom 16.06.2011, 12:17 Diese Seite den Supportnet Favoriten hinzufügen  Mißbrauch, Beleidigungen und Blödsinn den Moderatoren melden


Daten von ausgebauter Festplatte auslesen und sichern

 (2188 Hits)

Hallo,

der alte Rechner einer Bekannten (Win XP SP3) ließ sich gar nicht mehr anschalten.
Leider hat sie in den letzten Monaten versäumt wichtige Daten zu sichern, an die ich jetzt irgendwie herankommen möchte.

Deshalb habe ich (vielleicht etwas vorschnell?) ein Festplattengehäuse zum Anschluss von Festplatten an USB 2.0 gekauft und möchte die FP an meinen PC (auch mit Win XP SP3) anschließen.

Wie gehe ich jetzt vor, um die Daten auszulesen und zu sichern?

Ich würde mich freuen, wenn ich eine ausführliche Beschreibung erhalten könnte, da ich in Computerdingen doch ziemlich unbedarft bin.

Vielen Dank für eure Hilfe.


Antwort schreiben 50 Bonuspunkte

Antworten...
Antwort 1 von oooooooooo vom 16.06.2011, 12:25 Mißbrauch, Beleidigungen und Blödsinn den Moderatoren melden

- Jumper auf Master (falls EIDE)
- Einbauen
- Anschließen
- Arbeitsplatz öffnen


Antwort noch nicht bewertet
Antwort 2 von australienfan vom 16.06.2011, 12:31 Mißbrauch, Beleidigungen und Blödsinn den Moderatoren melden

@ oooooooooo

heißt das, wenn ich die Festplatte in das Gehäuse eingebaut habe und dann an USB meines PCs anschließe, ich die Daten einfach auslesen kann?


Antwort noch nicht bewertet
Antwort 3 von vadderloewe vom 16.06.2011, 12:52 Mißbrauch, Beleidigungen und Blödsinn den Moderatoren melden

so die götter wollen, ja.

vadder


Antwort noch nicht bewertet Als gute Antwort bewerten
Diese Antwort hat mein Problem gelöst
Antwort 4 von age-pee vom 16.06.2011, 12:54 Mißbrauch, Beleidigungen und Blödsinn den Moderatoren melden

Hi,

Im Prinzip ja, wenn die Festplatte noch funktioniert (mechanisch) und die Partitionen noch da sind.


Antwort noch nicht bewertet Als gute Antwort bewerten
Diese Antwort hat mein Problem gelöst
Antwort 5 von australienfan vom 16.06.2011, 12:58 Mißbrauch, Beleidigungen und Blödsinn den Moderatoren melden

@ vadderloewe

@ age-pee


Na dann hoffe ich mal das Beste.
Sollte ich Schwierigkeiten haben, werde ich mich noch einmal melden.

Danke für eure schnellen Antworten.


Antwort noch nicht bewertet
Antwort 6 von KJG17 vom 16.06.2011, 13:20 Mißbrauch, Beleidigungen und Blödsinn den Moderatoren melden

Hallo,

wenn der Systemordner 'Eigene Dateien' unter dem alten System nicht verschoben wurde findest du die Daten auf der Festplatte unter C: \Dokumente und Einstellungen \Benutzername \ Eigene Dateien. Ob auch Daten außerhalb der 'Eigenen Dateien' gespeichert wurden und wo, müsstest du erfragen.

Wo sich die Datendateien des ggf. verwendeten E-Mail-Programms befinden und wie diese heißen hängt davon ab, welches Mail-Programm verwendet wurde. Eventuell fragst du nochmal hier zurück wenn du Nähers dazu weißt, denn die Mails sollen ja bestimmt auch erhalten bleiben.

Gruß
Kalle


Antwort noch nicht bewertet Als gute Antwort bewerten
Diese Antwort hat mein Problem gelöst
Antwort 7 von kirk2 vom 16.06.2011, 18:13 Mißbrauch, Beleidigungen und Blödsinn den Moderatoren melden

Hallo australienfan, such mal nach Digitus. Dies ist ein Stecker und Usb - Kabelset mit dem man ganz bequem Festplatten auslesen kann ohne das sie im PC eingebaut sind. Gibt es im Fachhandel zu kaufen.

Antwort noch nicht bewertet
Antwort 8 von KJG17 vom 16.06.2011, 18:19 Mißbrauch, Beleidigungen und Blödsinn den Moderatoren melden

@kirk2

Zitat:
Deshalb habe ich (vielleicht etwas vorschnell?) ein Festplattengehäuse zum Anschluss von Festplatten an USB 2.0 gekauft...

Gruß
Kalle


Antwort noch nicht bewertet Als gute Antwort bewerten
Diese Antwort hat mein Problem gelöst
Antwort 9 von australienfan vom 16.06.2011, 20:18 Mißbrauch, Beleidigungen und Blödsinn den Moderatoren melden

@ KJG17

danke für deine Beschreibung.

Die meisten Daten wurden jedoch auf der Partition D in diversen Ordnern gespeichert.
Ich hoffe, dass ich auch darauf Zugriff haben werde.

Jetzt warte ich gespannt auf das Festplattengehäuse (im Internet bestellt), um mich endlich an die "Arbeit" zu machen.

Gruß
australienfan


Antwort noch nicht bewertet
Antwort 10 von Erdbeere01 vom 16.06.2011, 20:24 Mißbrauch, Beleidigungen und Blödsinn den Moderatoren melden

Hallo,
warum die 2. Festplatte über USB auslesen ? Ist das sicherer ?
Ich würde sie einfach an eine freie IDE- (auf Slave jumpern) oder SATA-Buchse anklemmen. Bei mir klappt das meistens.


Antwort noch nicht bewertet


Ähnliche Themen
# Subject Gruppe Datum
1 Daten sichern mit USB stick  WindowsXP 12.12.2009
4 festplatte neu formatieren, aber erstmal firefox lesezeichen & fastdial sichern?  WindowsXP 27.12.2009
1 Laptop fährt nicht hoch. wie kann ich die daten sichern?  WindowsXP 16.02.2010
 Tipp Outlook Backup: komplett sichern  E-Mail/Outlook 17.03.2011
2  Tipp Unter Windows 7 die Registry sichern  Windows 7 16.12.2011

Hinweis
Diese Frage ist schon etwas älter, Sie können daher nicht mehr auf sie antworten. Sollte Ihre Frage noch nicht gelöst sein, stellen Sie einfach eine neue Frage im Forum.

MACHEN SIE IHRE WEBSITE ATTRAKTIVER
Sie haben eine eigene Website und wollen Ihre Besucher auf den Supportnet-Service aufmerksam machen? Kopieren Sie einfach den Quellcode in Ihre Seite und jeder Besucher Ihrer Seite kann direkt auf die Supportnet-Datenbank zugreifen.

My Supportnet


SUCHE

Gruppen im Forum
Betriebsysteme
Software
Hardware
Netzwerk
Programmierung
Sonstiges

Impressum © 1997-2010 SupportNet
Version: supportware 1.8.230E / 18.10.2010, Startzeit:Wed Oct 22 22:36:24 2014