Supportnet Computer Supportnet Games Supportnet Kochen Explipedia
Login: guestBesucher online: 87
Supportnet Computerforum
SUPPORT
Home
Forum
Tipps & Infos
Blitz Angebote
Members
Hilfe
Video

TOP THEMEN
SSD Test
Alles über SSDs

Android Tipps
iPad Tipps
Google Tipps
Windows 8 FAQ
Windows 7 FAQ
E-Mail FAQ
Netzwerk FAQ
Festplatten FAQ
Datenrettung FAQ
Bildbearbeitung FAQ

Top iPhone Apps
Computer Einsteiger
Die 5 besten...
Explipedia
Themen
Direktlinks

Neue Einträge
News einsenden News einschicken
Tipps einsenden Tipp einschicken

SN-LINKS

Suche
Befreundete Seiten
Top Seiten

Supportnet/Forum/Datenbanken



Supportnet/Forum/Datenbanken
von spaceman vom 14.02.2012, 08:58 Diese Seite den Supportnet Favoriten hinzufügen  Mißbrauch, Beleidigungen und Blödsinn den Moderatoren melden


Gross- bzw. Klein- Schreibung

 (1279 Hits)

Hallo an alle Helfer,
habe ein Problem bei einer Abfrage.
Möchte in einer Tabelle zum Beispiel alle Datensätze finden in deren String die Abkürzung " LLE " steht (EGAL wofür das nun steht). Und zwar NUR die, die wirklich so sind.
Leider findet die Abfrage auch Datensätze in denen z.B. "alle, Falle, Qualle" usw. steht. Kann man irgendwie festlegen, das nur nach GENAU dem angegebenen String gesucht wird?
Habe schon mit "StrComp" und "StrVgl" probiert, das bringt aber nichts, oder?
Werde mal sehen ob ich mit "ASCII-Code" was erreiche oder kann mir da schon jemand was sagen?

Probiere alles mit Access 2000.
Vielen Dank für Eure Tipps.
Gruss
spaceman


Antwort schreiben 50 Bonuspunkte

Antworten...
Antwort 1 von Paul1 vom 15.02.2012, 09:53 Mißbrauch, Beleidigungen und Blödsinn den Moderatoren melden

Hallo spaceman,

Leider unterscheidet Access standardmäßig nicht die Groß- und Kleinschreibung, das ist ein perfektes Beispiel, dass auch Access schwächen hat.
Beim Versuch die beschriebene Aufgabe (Abfrage) direkt in Access (auch nach intensiven Recherchen im Web) zu absolvieren kam ich auf keinen grünen Zweig.

Würde daher empfehlen über

>Extras
>Office-Verknüpfungen
>Analysieren mit Microsoft Office Excel

diese Aufgabe zu erledigen, allerdings müsste der Abfrage ein zusätzliches Feld (Spalte) hinzugefügt werden.

Abfrage

Vielleicht kommt es Deinen Vorstellungen entgegen.

Gruß

Paul1


Antwort noch nicht bewertet Als gute Antwort bewerten
Diese Antwort hat mein Problem gelöst
Antwort 2 von spaceman vom 15.02.2012, 14:18 Mißbrauch, Beleidigungen und Blödsinn den Moderatoren melden

Hallo Paul,
danke für deine Antwort.
Danke auch für deine Lösung. Muss ich mir nochmal genau ansehen, aber Excel dazwischen zu schalten, scheint mir ganz schön aufwendig.

Habe in der Zeit des Wartens auch ein bisschen weiter probiert.
Bin dann auf eine Lösung über Umwandeln des Textes, in dem gesucht werden soll und auch wandeln des Suchbegriffs in Ascii-Code gekommen. Mit dieser Methode wird wirklich exakt der Begriff den man sucht, in exakt der Schreibweise (egal welcher Buchstabe des Suchbegriffs Groß- oder Kleingeschrieben ist) gefunden. Die ganze Sache ist zwar noch in der Testphase, aber bis jetzt funktioniert es.
Mal sehen wie weit ich komme.

Gruss
spaceman


Antwort noch nicht bewertet
Antwort 3 von Paul1 vom 16.02.2012, 11:22 Mißbrauch, Beleidigungen und Blödsinn den Moderatoren melden

Hallo spacemann,

Habe eine Beispieldatenbank zu meiner Lösungsvariante erstellt, ist zwar übungsbedürftig, aber keiner großer Zeitaufwand.
Die analysierte Exceltabelle ist nach Access unter Tabelle (Donnerstag(2) importiert.
Die dazugehörigen Auswahlabfragen und Formulare findest Du in der Übersicht.

Datenbank nach Analyse

Gruß

Paul1

Excel > Access > MS-Office 2003
MS Windows XP Professional SP3
ECDL-Syllabus Version 4.0


Antwort noch nicht bewertet Als gute Antwort bewerten
Diese Antwort hat mein Problem gelöst
Antwort 4 von Paul1 vom 16.02.2012, 11:33 Mißbrauch, Beleidigungen und Blödsinn den Moderatoren melden

Hallo spaceman,

Nachtrag:

Falls erforderlich kann ich die Datenbank ins Dateiformat "97" oder "2000" konvertieren.

Gruß

Paul1


Antwort noch nicht bewertet Als gute Antwort bewerten
Diese Antwort hat mein Problem gelöst
Antwort 5 von spaceman vom 16.02.2012, 13:10 Mißbrauch, Beleidigungen und Blödsinn den Moderatoren melden

Hallo Paul,
danke, aber die Datenbank lässt sich nicht öffnen. Vermute mal, weil ich mit Office 2000 arbeite.

Gruss spaceman


Antwort noch nicht bewertet
Antwort 6 von Paul1 vom 16.02.2012, 14:17 Mißbrauch, Beleidigungen und Blödsinn den Moderatoren melden

Hallo spaceman,

Die ins Dateiformat 2000 konvertierte Datenbank:

Version 2000

Sollte es nicht gehen, hätte ich die Möglichkeit eine Datenbank von grund auf neu in Access 2000 zu erstellen, das dauert aber etwas.


Gruß

Paul1


Antwort noch nicht bewertet Als gute Antwort bewerten
Diese Antwort hat mein Problem gelöst
Antwort 7 von spaceman vom 16.02.2012, 22:35 Mißbrauch, Beleidigungen und Blödsinn den Moderatoren melden

Hallo Paul,
danke für deine neue Version, Diese lässt sich jetzt öffnen. Bekomme jetzt aber die Meldung :
-----
Fehler beim Kompilieren
Syntaxfehler
bei:
Private Sub Donnerstag__LLE__Click()
----
ist egal: Danke für Deine Bemühungen!
Werde mal sehen ob ich den Fehler finde und werde auch mal an meiner Version weiter testen.

Gruss
spaceman


Antwort noch nicht bewertet
Antwort 8 von Marie vom 18.02.2012, 03:18 Mißbrauch, Beleidigungen und Blödsinn den Moderatoren melden

Hallo spaceman

schau mal hier, das dürfte das sein, was Du suchst:
http://vb-tec.de/instrwrd.htm

Gruß Marie


Antwort noch nicht bewertet Als gute Antwort bewerten
Diese Antwort hat mein Problem gelöst
Antwort 9 von Paul1 vom 18.02.2012, 11:31 Mißbrauch, Beleidigungen und Blödsinn den Moderatoren melden

Hallo spaceman,

Über den Access Standard bzw. unter Verwendung des ASCII-Codes habe ich keine Möglichkeit gefunden, die Aufgabe im Sinne Deiner Abfrage zu lösen.

Mit einer SQL-Anweisung geht es aber:

SELECT Tabelle1.Feld2
FROM Tabelle1
WHERE Instr(1, Tabelle1.Feld2, "LLE", 0) > 0;


>Objekte
>Abfragen
>Neu
>Entwurfsansicht
>Tabelle anzeigen >Schließen
>SQL-Ansicht
>Code eingeben:
SELECT Tabelle1.Feld2
FROM Tabelle1
WHERE Instr(1, Tabelle1.Feld2, "LLE", 0) > 0;
>Schließen
>Speichern > Ja

Ergebnis siehe in Beispieldatei „ABFRAGE3“

Anschließend kannst Du in der Entwurfsansicht alle noch erforderlichen Felder eingeben und abspeichern

Ergebnis siehe in Beispieldatei „ABFRAGE1+2“ (sind beide gleich)
Danach sieht SQL-Ansicht so aus:

SELECT Tabelle1.ID, Tabelle1.Feld1, Tabelle1.Feld2, Tabelle1.Feld3, Tabelle1.Feld4, Tabelle1.Feld5, Tabelle1.Feld6
FROM Tabelle1
WHERE (((InStr(1,[Tabelle1].[Feld2],"LLE",0))>0));


DATENBANK-SQL-ABFRAGE

Hoffe, dass es jetzt so ist wie Du es brauchst.


Gruß

Paul1

Excel > Access > MS-Office 2003
MS Windows XP Professional SP3
ECDL-Syllabus Version 4.0


Antwort noch nicht bewertet Als gute Antwort bewerten
Diese Antwort hat mein Problem gelöst
Antwort 10 von spaceman vom 19.02.2012, 16:27 Mißbrauch, Beleidigungen und Blödsinn den Moderatoren melden

Hallo Marie, hallo Paul,
danke für Eure Bemühungen und Eure Tipps.
Werde mir alles gleich ansehen und ausprobieren.
melde mich dann bestimmt noch mal.

Gruss
spaceman


Antwort noch nicht bewertet
Antwort 11 von RaHi vom 19.02.2012, 23:03 Mißbrauch, Beleidigungen und Blödsinn den Moderatoren melden

Hallo Spaceman,

MS Access ist da leider nicht sehr gut gerüstet, d. h. Access kann nicht vernünftig mit Sortierung umgehen. Probiere mal einen eindeutigen Schlüssel auf ein Textfeld zu legen und dann "Spaß" und "Spass" in zwei Datensätzen einzutragen - es geht nicht! Somit wird auch die Klein- und Großschreibung scheitern. Ich bin ein großer Fan von MS Access, aber in diesem Bereich ist Access erbärmlich. Ich bin jedem dankbar, der mich bei dieser Problematik vom Gegenteil überzeugt.
Im Code (meist die erste Zeile) hast du die möglichkeit mit "Option Compare Binary" (oder "Option Compare Text") statt "Option Compare Database" ein wenig zu retten, experimentiere mal damit - in Abfragen sehe ich das nicht.

Gruß
Ralf


Antwort noch nicht bewertet Als gute Antwort bewerten
Diese Antwort hat mein Problem gelöst


Ähnliche Themen
# Subject Gruppe Datum
 Tipp Laufzeitfehler und Debugfehler beim Surfen  Webseiten/HTML 27.02.2013
 Tipp 07. Worin unterscheidet sich Windows 7 von Windows XP bzw. Windows Vista?  Windows 7 07.11.2009
 Tipp Windows 7 - Temporäre bzw. dauerhafte Aktivierung des Administrator-Kontos  Windows 7 04.08.2010
2  Tipp Mit Kennwortrücksetzdisket te bzw. - datenträger unter Windows 7 oder Vista das Kennwort zurücksetzen  Windows 7 14.09.2013
 Tipp Desktopsymbole unter Windows 7 ausblenden bzw anzeigen  Windows 7 13.07.2011

Hinweis
Diese Frage ist schon etwas älter, Sie können daher nicht mehr auf sie antworten. Sollte Ihre Frage noch nicht gelöst sein, stellen Sie einfach eine neue Frage im Forum.

MACHEN SIE IHRE WEBSITE ATTRAKTIVER
Sie haben eine eigene Website und wollen Ihre Besucher auf den Supportnet-Service aufmerksam machen? Kopieren Sie einfach den Quellcode in Ihre Seite und jeder Besucher Ihrer Seite kann direkt auf die Supportnet-Datenbank zugreifen.

My Supportnet


SUCHE

Gruppen im Forum
Betriebsysteme
Software
Hardware
Netzwerk
Programmierung
Sonstiges

Impressum © 1997-2010 SupportNet
Version: supportware 1.8.230E / 18.10.2010, Startzeit:Sat Jul 5 00:08:51 2014