Supportnet Computer Supportnet Games Supportnet Kochen Explipedia
Login: guestBesucher online: 83
Supportnet Computerforum
SUPPORT
Home
Forum
Tipps & Infos
Blitz Angebote
Members
Hilfe
Video

TOP THEMEN
SSD Test
Alles über SSDs

Android Tipps
iPad Tipps
Google Tipps
Windows 8 FAQ
Windows 7 FAQ
E-Mail FAQ
Netzwerk FAQ
Festplatten FAQ
Datenrettung FAQ
Bildbearbeitung FAQ

Top iPhone Apps
Computer Einsteiger
Die 5 besten...
Explipedia
Themen
Direktlinks

Neue Einträge
News einsenden News einschicken
Tipps einsenden Tipp einschicken

SN-LINKS

Suche
Befreundete Seiten
Top Seiten

Supportnet/Forum/Windows 7



Supportnet/Forum/Windows 7
von Koka vom 12.02.2013, 15:54 Diese Seite den Supportnet Favoriten hinzufügen  Mißbrauch, Beleidigungen und Blödsinn den Moderatoren melden


"Catalyst Anwendungsinstallation Installationspaket fehlgeschlagen"

 (22808 Hits)

Hallo,

vor Kurzem habe ich einen Sockel 939 PC mit SSD und W7 ausgestattet, zusammen mit einer HD 4670. Die Kiste läuft sehr gut, nur hat es ein Problem gegeben: Der AMD-Grafiktreiber installiert nur den Bildschirmtreiber und die HDMI-Audiotreiber, beim CCC = "AMD Vision Engine Control" und weiteren Programmteilen erscheint permanent "Catalyst Anwendungsinstallation Installationspaket fehlgeschlagen".

Da die Probleme - angeblich - mit dem .Net Framework zu tun haben, habe ich sogar eine Neuinstallation von W7 gemacht und versucht, direkt nach W7 und SP1 den Grafiktreiber zu installieren. Aber es ist immer das Selbe: Grafik- u. HDMI-Treiber werden installiert, das Controllcenter nicht. Es erscheint grundsätzlich die Fehlermeldung "...Installationspaket fehlgeschlagen". Das gilt auch für den Installationsmanager.
Unter Windows XP und dem entsprechenden XP32Bit-Treiber gibt es dagegen Null Probleme.

Nun habe ich einen gänzlich anderen PC vor mir: Sockel AM2+, HD 6450 und W7. Darauf wurde W7, das SP1 und dann der aktuelle 13.1-Grafiktreiber (13-1_vista_win7_win8_32-64_hydravision.exe) installiert und es ist schon wieder das Selbe: "Catalyst Anwendungsinstallation Installationspaket fehlgeschlagen". Installationsmanager und Control Center und diverse andere Programmteile fehlgeschlagen, Bildschirmtreiber und HDMI-Treiber ok.
Auch das CCC separat installiert nützt nichts.

Beim AMD Chipsatztreiber wird übrigens auch der Installationsmanager als fehlgeschlagen gemeldet, während die eigentlichen Treiber trotzdem installiert werden. Irgendwie verhalten sich AMD-Treiber, ob Chipsatz oder Grafik, einfach wie der letzte Schrott...

Da es sich um zwei völlig verschiedene Hardwaren handelt (einmal ziemlich alt, einmal rel. modern) und Treiber für XP einwandfrei zu installieren sind, Treiber für W7-64Bit aber nicht, frage ich mich langsam, ob es nicht daran liegt, ob AMD-Treiber mit W7-64Bit Probleme haben oder ob es an W7 liegt. So langsam bekomme ich eine Stinkwut auf diesen Softwaremist von AMD und würde am liebsten eine nVidia-Karte kaufen, obschon die Radeon ebenfalls neu ist.

Wer kann mir helfen? Ich würde einfach gerne das Catalyst Control Center installieren!

Gruß


[1]  [2]  [3]  [>]  [>>] Antwort schreiben 50 Bonuspunkte

Antworten...
Antwort 1 von schmalhans vom 12.02.2013, 16:14 Mißbrauch, Beleidigungen und Blödsinn den Moderatoren melden

einfach des passende dotnet framework vorher installieren, fertig.

welches das passende ist, guckst du auf der ATI webseite nach


Antwort noch nicht bewertet
Antwort 2 von Koka vom 12.02.2013, 16:34 Mißbrauch, Beleidigungen und Blödsinn den Moderatoren melden

Ich habe schon alle .NET Framework Versionen ausprobiert (die vermeintlich richtige und auch die aktuellste Version), aber CCC wird trotzdem nicht installiert bzw. die Fehlermeldung ist nach wie vor die Selbe.

Antwort noch nicht bewertet
Antwort 3 von Koka vom 12.02.2013, 16:51 Mißbrauch, Beleidigungen und Blödsinn den Moderatoren melden

PS, die "passende" Version zum aktuellen Treiber wäre laut AMD:

Zitat:
AMD Catalyst Control Center requires Microsoft .NET4 Framework. Windows Vista and Windows 7 users may need to install the Microsoft .NET4 Framework as a prerequisite to use Catalyst Control Center.

Hier heruntergeladen und installiert: Fehlermeldung, s.o. ...


Antwort noch nicht bewertet
Antwort 4 von computerschrat vom 12.02.2013, 19:57 Mißbrauch, Beleidigungen und Blödsinn den Moderatoren melden

Hallo Koka,

hast Du die Installation schon mal als Administrator gestartet? Also nicht mit Admin-Konto, sondern explizit das Inst-File rechts anklicken und dann "Ausführen als Administrator" wählen.
Gruß
computerschrat


Antwort noch nicht bewertet Als gute Antwort bewerten
Antwort 5 von Koka vom 12.02.2013, 20:16 Mißbrauch, Beleidigungen und Blödsinn den Moderatoren melden

Zitat:
explizit das Inst-File rechts anklicken und dann "Ausführen als Administrator" wählen.

Das gehörte bereits zu den ersten Aktionen. Bringt rein gar nichts.

Dieser AMD-Dreck macht mich wütend!
Ich installiere Windows (7-64), das SP1, das von AMD verlinkte 4er Framework (1x online versucht, 1x offline versucht...) und der Dreck meldet stur: "Catalyst Anwendungsinstallation Installationspaket fehlgeschlagen".
Ich kann auch das SP1 weglassen, und oder zuerst den Chipsatz installieren, oder das MS-Update, alles in beliebiger Reihenfolge, das Ergebnis heißt immer "Catalyst Anwendungsinstallation Installationspaket fehlgeschlagen" (ich bekomme bereits Pickel, wenn ich nur an diesen dummen Spruch nur denke).

Was kann ich denn machen? Das gibts doch gar nicht!?!


Antwort noch nicht bewertet
Antwort 6 von computerschrat vom 12.02.2013, 20:32 Mißbrauch, Beleidigungen und Blödsinn den Moderatoren melden

Hallo Koka,

wenn man Herrn Google nach "Catalyst installation fehlgeschlagen" befragt, sieht man, dass Du nicht alleine bist.
Hier hat es jemand geschafft ->
http://extreme.pcgameshardware.de/grafikkarten/247198-amd-catalyst-...

Vielleicht hilft Dir die da beschriebene Vorgehensweise auch.

Gruß
computerschrat


Antwort noch nicht bewertet Als gute Antwort bewerten
Antwort 7 von Koka vom 12.02.2013, 20:44 Mißbrauch, Beleidigungen und Blödsinn den Moderatoren melden

Der hat nur "Treiberreste" enfernt und hat am Ende doch ein Fragezeichen. Ich dagegen habe eine Neuinstallation, da gibts keine Treiberreste zu beseitigen.
Ich kenne diese Seite! Und hundert weitere, mit nicht nachvollziehbarem und meist im Sand verlaufenden Ende.
Deshalb schreibe ich ja hier mein Problem selbst und hoffe auf jemand, der sich echt mit diesem Problem auskennt.
Bitte also keine weiteren Links mit den gewissen Stichworten, das habe ich natürlich längst schon selbst getan und ich hab sie alle durch!


Antwort noch nicht bewertet
Antwort 8 von win98professor vom 13.02.2013, 09:38 Mißbrauch, Beleidigungen und Blödsinn den Moderatoren melden

Hallo,

das Kompatibilitätsproblem liegt meistens an der Programmierung. Bei der HD4670 setzt die Software des CCC im Grunde auf das etwas ältere Net Framework 1.1 + 2.0 auf. Es sollte aber fast immer mit dem Net Framework 2.0 SP1 funktionieren. Windows 7 bringt das Net Framework 3.5 SP1 von Haus aus mit. Dies enthält aber nur die Updates für die Versionen 2.0 - 3.5. Bei Problemen dieser Art gehe ich fast immer erst rückwärts. Lade dir für eine saubere Deinstallation das Framework Cleanup Tool Link runter. Anschließend lädst du das Komplettpaket 3.5 Link. Die Komplettversion (197,2 MB) enthält auch die Versionen 3.0 + 2.0 SP1). Die Installation funktioniert unter Windows 7 als Administrator. Danach den ATI-Treiber neu installieren. Mit etwas Glück sollten sich damit die Probleme bei der HD4670 lösen können. Ob das auch mit der HD 6450 funktioniert, kann ich dir nicht sagen, weil ich es dort selbst noch nicht getestet habe.

Gruß Micha


Antwort noch nicht bewertet Als gute Antwort bewerten
Antwort 9 von Koka vom 13.02.2013, 19:01 Mißbrauch, Beleidigungen und Blödsinn den Moderatoren melden

Hallo,

danke für dein Post! - ich will es nochmal deutlich machen: Das CCC aus dem (AGP-)Treiber für die HD 4670/AGP lies/lässt sich unter XP einwandfrei installieren. Ich weiß allerdings nicht mehr, welche Framework-Version(en) dabei installiert war!

Das Problem begann unter W7/SP1, als sich das CCC im entsprechenden 64Bit-Treiber für die HD 4670 nicht mehr installieren lies. Installiert sind das Framework 1.1 und 4.5, so wie es der Download des Aio-Runtimes-Pakets vorschlägt. Sereby geht wohl davon aus, dass damit alle in Frage kommenden Framweorks abgedeckt sind (!)

Im zweiten PC mit der HD 6450 läuft ebenfalls ein W7/SP1 + Framework 1.1 und 4.5 (vom Aio-Paket installiert), und hier gibt es wie gesagt das gleiche Problem mit CCC & Co (die eigentlichen Gerätetreiber sind wie immer nicht betroffen).

Was mich dabei wundert: zwischen den Treibern der beiden Grafikkarten - und damit auch dem CCC - liegen mehrere Jahre! Mit dem selben Problem! Da ist doch an meinem W7/SP1 was faul? Eine andere Logik will mir dabei nicht mehr einfallen.

Ich hab gerade den alten Rechner mit W7/SP1, HD 4670, aktuellem Treiber 13.1 (s. Eing.-Post), Framework 1.1 und 4.5 (Aio) vor mir - hier ein relevanter Ausschnitt aus dem Softwaremenü.

Was würdest Du machen? Das Framework 3.5 Komplettpaket parallel installieren? Oder erst das 4.5 plus 1.1 entfernen? Oder nur das 4.5 deinstallieren, dann aber nach der Inst. vom CCC wieder dazu? Ich habe ja schon so viel probiert, das glaubst Du gar nicht...

Gruß


Antwort noch nicht bewertet
Antwort 10 von randomnick vom 13.02.2013, 19:12 Mißbrauch, Beleidigungen und Blödsinn den Moderatoren melden

hast du mal in die verschiedenen TEMP ordner auf deinem pc geguckt. soweit ich weiss schreiben die setup programme allerhand logfiles weg, womit du dem problem vllt näher kommen kannst:


c:\Users\administrator\AppData\Local\Temp
c:\Users\<dein name>\AppData\Local\Temp
c:\windows\temp
C:\Windows\ServiceProfiles\LocalService\AppData\Local\Temp


usw.


Antwort noch nicht bewertet
Antwort 11 von Koka vom 13.02.2013, 19:13 Mißbrauch, Beleidigungen und Blödsinn den Moderatoren melden

Edit - habe mich hier vertan, es muss heißen:
"Ich hab gerade den alten Rechner mit W7/SP1, HD 4670, aktuellem Treiber (12-4_agp-hotfix_xp32_dd_ccc.exe), Framework 1.1 und 4.5 (Aio) vor mir - hier ein relevanter Ausschnitt aus dem Softwaremenü."


Antwort noch nicht bewertet
Antwort 12 von Koka vom 13.02.2013, 19:15 Mißbrauch, Beleidigungen und Blödsinn den Moderatoren melden

Sorry meine AW11 ist natürlich Quatsch, installiert ist der AGP-Hotfix-Treiber 64Bit Vista/W7 (dieser AMD-Treiberdreck macht mich kirre)

Antwort noch nicht bewertet
Antwort 13 von win98professor vom 13.02.2013, 19:42 Mißbrauch, Beleidigungen und Blödsinn den Moderatoren melden

Hallo,

wenn du bereits 1.1 und 4.0 installiert hast, dann würde ich die 3.5er Version einfach einspielen. Das Komplettpack enthält ja nur die Zwischenversionen ab 2.0 SP1. Falls es nicht klappen sollte, kannst du ja immer noch alles deinstallieren und nur das 3.5er versuchen. Die Treiber wurden zwar ständig an die neuen Systeme angepasst, aber das CCC hat sich in den ganzen Jahren kaum verändert. Es gibt aber noch eine Möglichkeit. Hast du beim Kauf der Grafikkarte einen Originaltreiber auf CD mitbekommen oder war es nur eine Bulk Version? Verschiedene Karten, auch von z. B. Powercolor, haben zum Teil modifizierte Treiber vom Hersteller. Ich hatte in letzten Jahren einige Karten, bei dem nur der Originaltreiber funktionierte. Wenn ich bei Powercolor nach der HD 6450 suche, dann gibt er mir vier verschiedene Catalyst 11.11 Treiberversionen als Möglichkeit zur Auswahl. Siehe Link

Gruß Micha


Antwort noch nicht bewertet Als gute Antwort bewerten
Antwort 14 von Koka vom 13.02.2013, 20:21 Mißbrauch, Beleidigungen und Blödsinn den Moderatoren melden

Ich habe versucht, das 3.5er einzuspielen, doch es passierte... NICHTS.
Grund - nach einiger Recherche herausgefunden - W7 bringt das Framework 3.5 bereits mit, wenn es auch nicht in Software angezeigt wird *schräg lach*

So gehe ich nochmal an den Anfang:
"Da die Probleme - angeblich - mit dem .Net Framework zu tun haben, habe ich sogar eine Neuinstallation von W7 gemacht und versucht, direkt nach W7 und SP1 den Grafiktreiber zu installieren. Aber es ist immer das Selbe: Grafik- u. HDMI-Treiber werden installiert, das Controllcenter nicht."

Hier hätte die Installation des CCC doch ganz klar funktionieren müssen, da das Framework 3.5 bereits vorhanden ist.
Ich habe übrigens mal das 4.5er mit dem Cleanuptool gelöscht - Ergebnis: "Catalyst Anwendungsinstallation Installationspaket fehlgeschlagen".

Es ist zum Reiern. Da stimmt doch was mit W7/SP1 im Zusammenhang mit CCC nicht, stimmts?!

Ich bin schon auf halbem Weg, mir 'ne kleine Keplerkarte zu kaufen, Schei* auf AMD... (Achso... mit ner Koppix-Linux läuft die gesamte Hardware - natürlich -1a...)

Gruß


Antwort noch nicht bewertet
Antwort 15 von win98professor vom 13.02.2013, 20:40 Mißbrauch, Beleidigungen und Blödsinn den Moderatoren melden

Also wenn Net Framework und auch andere Treiber nichts nutzen (würde den Catalyst 11.11 aber trotzdem ausprobieren), bleibt noch der Windows 7 Denkfehler der Aktivierung. Unter Systemsteuerung\Alle Systemsteuerungselemente\Programme und Funktionen\Windows-Funktionen aktivieren oder deaktivieren nachsehen, ob die Net Framework Komponenten wie z. B. 2.0 SP1 auch wirklich aktiviert sind. Früher brauchte man sich darüber keine Gedanken machen.

Gruß Micha


Antwort noch nicht bewertet Als gute Antwort bewerten
Antwort 16 von Koka vom 13.02.2013, 21:35 Mißbrauch, Beleidigungen und Blödsinn den Moderatoren melden

Zitat:
Programme und Funktionen\Windows-Funktionen aktivieren oder deaktivieren nachsehen, ob die Net Framework Komponenten wie z. B. 2.0 SP1 auch wirklich aktiviert sind.

Alles schon gemacht! Da gab es nur diese beiden Haken bei 3.5.1 zu setzen, gebracht hats nichts.


Antwort noch nicht bewertet
Antwort 17 von der.nicklose vom 13.02.2013, 21:40 Mißbrauch, Beleidigungen und Blödsinn den Moderatoren melden

das krasse an diesem thread: ich hab mal ewig rumgetan um dieses bloadware CCC von amd loszuwerden!

immer immer noch, wenn man nicht aufpasst und benutzer installation macht und den haken rausmacht, dann wird es gleich wieder mitinstalliert.

was findest du so toll an diesem unnützen stück software?


Antwort noch nicht bewertet
Antwort 18 von Koka vom 13.02.2013, 21:51 Mißbrauch, Beleidigungen und Blödsinn den Moderatoren melden

Zitat:
(würde den Catalyst 11.11 aber trotzdem ausprobieren)

Also, bevor das CCC mit der 4670 nicht klappt, brauche ich mit der 6450 gar nicht anfangen. Gemeinsames Problem: Beide basieren auf der selben W7/SP1 (Professional) Installation. Da liegt doch der Hund begraben, wie schon ein paar mal angedeutet. Rein logisch betrachtet. Blos wo? Bei einem fehlenden Framework? Bei der 6450 hatte ich doch das richtige installiert - siehe Antwort 3. Und trotzdem falsch. Und wieso sollte das komplette Aio-Runtimes das Framework nicht installiert haben? Und schließlich... kann man denn bei mehreren W7-Installation verbrochen haben, damit hinterher CCC nicht funktioniert? Ich fasse es einfach nicht...


Antwort noch nicht bewertet
Antwort 19 von der.nicklose vom 13.02.2013, 21:54 Mißbrauch, Beleidigungen und Blödsinn den Moderatoren melden

was immer du gemacht hast, es war falsch.

auf einem neu aufgesetzten Win7 mit Sp1 läßt sich der aktuelle treiber plus CCC auf anhieb, ohne nachhilfe und sofort installieren.

ist mir vor 2 wochen so ergangen, und ich wollte dieses CCC garnicht, siehe oben!


Antwort noch nicht bewertet
Antwort 20 von win98professor vom 13.02.2013, 21:57 Mißbrauch, Beleidigungen und Blödsinn den Moderatoren melden

Hallo,

also dann Net Framework komplett deinstallieren, nur das 3.5er als Komplettversion aufspielen. Danach Kontrolle ob 2.0 SP1 + 3.0 + 3.5 aktiv sind. Danach die original ATI Treiber für die Karte.

Gruß Micha


Antwort noch nicht bewertet Als gute Antwort bewerten



Beitrag  1 bis 20 von 48
[1]  [2]  [3]  [>]  [>>]
Ähnliche Themen
# Subject Gruppe Datum
1  Tipp SATA Festplatten  HW-Sonstiges 19.04.2011
 Tipp Festplattentypen  HW-Sonstiges 01.04.2011
4 Wie kann ich herausfinden welche Service Pack ein CD hat, bevor ich das installiere wäre das wichtig für mich..  Windows 7 22.09.2011
1 Flasplayer läßt sich bei FF nicht installieren  Windows 7 17.11.2011
3  Gelöste Anfrage Systemabbild erstellen fehlgeschlagen  Windows 7 12.01.2012

Hinweis
Diese Frage ist schon etwas älter, Sie können daher nicht mehr auf sie antworten. Sollte Ihre Frage noch nicht gelöst sein, stellen Sie einfach eine neue Frage im Forum.

MACHEN SIE IHRE WEBSITE ATTRAKTIVER
Sie haben eine eigene Website und wollen Ihre Besucher auf den Supportnet-Service aufmerksam machen? Kopieren Sie einfach den Quellcode in Ihre Seite und jeder Besucher Ihrer Seite kann direkt auf die Supportnet-Datenbank zugreifen.

My Supportnet


SUCHE

Gruppen im Forum
Betriebsysteme
Software
Hardware
Netzwerk
Programmierung
Sonstiges

Impressum © 1997-2010 SupportNet
Version: supportware 1.8.230E / 18.10.2010, Startzeit:Fri Oct 31 13:26:06 2014