Supportnet Computer Supportnet Games Supportnet Kochen Explipedia
Login: guestBesucher online: 103
Supportnet Computerforum
SUPPORT
Home
Forum
Tipps & Infos
Blitz Angebote
Members
Hilfe
Video

TOP THEMEN
SSD Test
Alles über SSDs

Android Tipps
iPad Tipps
Google Tipps
Windows 8 FAQ
Windows 7 FAQ
E-Mail FAQ
Netzwerk FAQ
Festplatten FAQ
Datenrettung FAQ
Bildbearbeitung FAQ

Top iPhone Apps
Computer Einsteiger
Die 5 besten...
Explipedia
Themen
Direktlinks

Neue Einträge
News einsenden News einschicken
Tipps einsenden Tipp einschicken

SN-LINKS

Suche
Befreundete Seiten
Top Seiten

Supportnet/Forum/Windows 8



Supportnet/Forum/Windows 8
von Bri40 vom 31.05.2016, 15:54 Diese Seite den Supportnet Favoriten hinzufügen  Mißbrauch, Beleidigungen und Blödsinn den Moderatoren melden


Fritzbox musste getauscht werden/WLAN Netzwerkschlüssel

 (1003 Hits)

Hallo
als Folge von Blitzschlag, musste die Fritzbox (Kabel Deutschland/Vodafon) getauscht werden. Das ging ziemlich flott und problemlos. Dazu erhielt ich eine CD, für die ich den WLAN-Netzwerkschlüssel eingeben sollte. Noch unter den Augen des Monteuers habe ich mein Notebook eingeschaltet und versucht das Internet aufzurufen. Und das hat geklappt. Auch ohne den Schlüssel. Dann wurde ich aufgeklärt, dass ich ja mit "devolo" arbeite und deshalb der Schlüssel nicht nötig ist.
Jetzt habe ich aber versäumt zu fragen, ob ich den Schlüssel evtl. eingeben muss, wenn ich unterwegs bin. Und wenn ja, wie? Und bleiben meine jetzigen Einstellungen erhalten?
Kann mir dazu jemand einen Rat geben?
Danke.
Viele Grüße
Bri


Antwort schreiben 50 Bonuspunkte

Antworten...
Antwort 1 von computerschrat vom 31.05.2016, 16:07 Mißbrauch, Beleidigungen und Blödsinn den Moderatoren melden

Hallo Bri,

den WLAN-Netzwerkschlüssel brauchst du nur, wenn sich ein Endgerät (PC, Handy, W-LAN Netzwerkkamera, ...) mit dem W-LAN der FritzBox verbinden soll.

Wenn du in deinem Netzwerk einen W-LAN Accesspoint hast - ich nehme an, der ist mit Devolo gemeint- und sich dein Notebook über diesen mit dem Netzwerk verbindet, ändert sich für den Laptop nichts, denn der Accesspoint wurde nicht getauscht.

Das W-LAN der FritzBox ist damit aber noch nicht erreichbar. Falls du die bisher in der alten FritzBox eingetragene W-LAN Kennung (SSID) und den W-LAN Schlüssel noch kennst, kannst du diese Daten auch in der neuen FB eintragen. Dann ist dein W-Lan wieder genau in dem Zustand, in dem es vor dem Blitzschlag war. Noch besser wäre, du hättest eine Sicherung der Einstsllungen der FritzBox gemacht und kannst sie jetzt wieder zurückspielen.

Da du offenbar über den Accesspoint mit der FB verbunden bist, kannst du im Webbrowser als Adresse einfach die 192.168.178.1 eingeben und landest direkt auf der Konfigurationsoberfäche der FritzBox.

Gruß
computerschrat


Antwort noch nicht bewertet Als gute Antwort bewerten
Antwort 2 von Bri40 vom 31.05.2016, 18:06 Mißbrauch, Beleidigungen und Blödsinn den Moderatoren melden

Hallo Computerschrat
vielen Dank für Deine ausführlichen Ausführungen.
Leider ist das alles viel zu technisch für mich. Wenn ich wirklich noch in irgendeiner Form aktiv werden muss, dann müsste ich Dich um eine Schritt für Schritt Anleitung bitten. Deine Darstellung zeugt von umfassenden Wissen. Das bei mir leider total fehlt. Wenn es nicht zu viel verlangt ist, so wäre ich Dir dankbar, wenn Du mir mitteilen könntest, wie und in welcher Form ich reagieren muss.
Vielen, vielen Dank.
Gruß Bri


Antwort noch nicht bewertet Als gute Antwort bewerten
Antwort 3 von devolo_dLAN vom 31.05.2016, 19:55 Mißbrauch, Beleidigungen und Blödsinn den Moderatoren melden

Hallo, gebe doch die genauen Bezeichnungen der Geräte an.
FritzBox - WLAN
devolo dLAN XYZ - WLAN über die Stromleitungen

FritzBox--per---LAN-Kabel---devolo dLAN XYZ (1)---[Steckdose 1] 
                                                     | an der FritzBox
                                                //////////// 
                                                    | ein anderer Raum
                                            [Steckdose 2]---devolo dLAN XYZ (2)
                                                                      |
                                                                    WLAN
So müsste etwa sein, wie der Monteur das erzählt hat.
Überprüfe einfach, ob von der FritzBox ein LAN Kabel zu einem Gerät geht, hier wäre das der erste devolo dLAN Adapter.
Sollte es so sein, dann brauchst Du den WLAN an der FritzBox nicht, daher deaktivieren.
Oder halt den Standard WLAN Zugang ändern, siehe die Antwort 1.

Zitat:
...kannst du im Webbrowser als Adresse einfach die 192.168.178.1 eingeben ...
Teil aus der Antwort 1...
Das solltest Du schon zu ausführen in der Lage sein.
Zumindest ein mal versuchen und nachher hier posten.


Gruß


Antwort noch nicht bewertet
Antwort 4 von computerschrat vom 01.06.2016, 10:06 Mißbrauch, Beleidigungen und Blödsinn den Moderatoren melden

Hallo Bri,

teste zuerst, ob du mit allen Geräten, die bisher in deinem Netzwerk betrieben wurden, auch jetzt in gewohnter Weise ins Internet kommst. Auch den Zugriff auf Drucker, Scanner ... solltest du von allen Geräten aus prüfen, die bisher damit arbeiten konnten.

Wenn alles funktioniert und keine Einschränkungen auftreten, empfehle ich dir, nichts zu unternehmen. Dann scheinst du das W-Lan der FritzBox nicht verwendet zu haben und musst das auch zukünftig nicht tun.

Sollte es Einschränkungen irgendeiner Art geben, melde dich hier und beschreibe die Probleme.

Gruß
computerschrat


'Gute Antwort' meinten 2 Mitglieder Als gute Antwort bewerten
Antwort 5 von Bri40 vom 05.06.2016, 19:42 Mißbrauch, Beleidigungen und Blödsinn den Moderatoren melden

Hallo
vielen Dank allen, für die Antworten.
Also, es ist so, dass ich mit allen Geräten arbeiten kann, wie bisher. Auch die Funkverbindung zum Drucken funktioniert einwandfrei. Es gibt zu keinerlei Geräten irgend eine Einschränkung.
Meine Frage zielt nur darauf ab, ob ich diesen Netzwerkschlüssel zusätzlich zu dem Schlüssel von einem Hotel unterwegs eingeben muss.
D.h.: muss ich die CD im Urlaub mitnehmen????
Danke
Viele Grüße
Bri


Antwort noch nicht bewertet Als gute Antwort bewerten
Antwort 6 von SSID vom 05.06.2016, 19:44 Mißbrauch, Beleidigungen und Blödsinn den Moderatoren melden

nein, den Schlüssel brauchen nur Geräte die sich mit dem WLAN deines neuen Router verbinden sollen. Unterwegs brauchst du den überhaupt nicht

Antwort noch nicht bewertet
Antwort 7 von SSID vom 05.06.2016, 19:53 Mißbrauch, Beleidigungen und Blödsinn den Moderatoren melden

achso, auf der CD sind übrigens nur Handbücher und ein Programm für den Notfall um die Box in den Werkszustand zu bringen, die brauchst also auch nicht mit dir rumtragen.

Antwort noch nicht bewertet
Diese Antwort hat das Problem gelöst!




Hinweis
Diese Frage ist schon etwas älter, Sie können daher nicht mehr auf sie antworten. Sollte Ihre Frage noch nicht gelöst sein, stellen Sie einfach eine neue Frage im Forum.

MACHEN SIE IHRE WEBSITE ATTRAKTIVER
Sie haben eine eigene Website und wollen Ihre Besucher auf den Supportnet-Service aufmerksam machen? Kopieren Sie einfach den Quellcode in Ihre Seite und jeder Besucher Ihrer Seite kann direkt auf die Supportnet-Datenbank zugreifen.

My Supportnet


SUCHE

Gruppen im Forum
Betriebsysteme
Software
Hardware
Netzwerk
Programmierung
Sonstiges

Impressum © 1997-2015 SupportNet
Version: supportware 1.8.230E / 18.10.2010, Startzeit:Fri Dec 8 16:26:13 2017