Supportnet Computer Supportnet Games Supportnet Kochen Explipedia
Login: guestBesucher online: 249
Supportnet Computerforum
SUPPORT
Home
Forum
Tipps & Infos
Blitz Angebote
Members
Hilfe
Video

TOP THEMEN
SSD Test
Alles über SSDs

Android Tipps
iPad Tipps
Google Tipps
Windows 8 FAQ
Windows 7 FAQ
E-Mail FAQ
Netzwerk FAQ
Festplatten FAQ
Datenrettung FAQ
Bildbearbeitung FAQ

Top iPhone Apps
Computer Einsteiger
Die 5 besten...
Explipedia
Themen
Direktlinks

Neue Einträge
News einsenden News einschicken
Tipps einsenden Tipp einschicken

SN-LINKS

Suche
Befreundete Seiten
Top Seiten

Supportnet/Forum/Linux



Supportnet/Forum/Linux
von gegenNILkopiert vom 29.12.2016, 16:35 Diese Seite den Supportnet Favoriten hinzufügen  Mißbrauch, Beleidigungen und Blödsinn den Moderatoren melden


Linux nicht gleich Linux ?

 (832 Hits)

Hallo zusammen ,

klar wird hier der eine oder andere denken wenn paar jahre zwischen den distries liegen - wie sieht aber der direkte vreglecih zu einer Acronic 2016 BootCD wie Knoppix 7.7 bzw UBCD 5 ?

Warum die Frage ?

Weil ich mein Backup per Acronic 2016 Boot CD auf interner SSd gemacht und dieses dann auf eine externe HDD verschoben habe per UBCD 5 Console und MC - aber zu meinem erstaunen gabs keine kopie funktion F5 und ich muste auf die Shell per Desktop wechseln wo ich dieses dann erfolgreich durchgeführt habe.

Leider will mir Acronic 2016 dann aber erzählen das das extra angelegte Verzeichniss auf der HDD leer ist !

Später dann konnte ich noch rausfinden das die HDD unter der Datenträgerverwaltug nur als RWA erkannt wird und nur die erste Partition der 3 erkannt wird , wenn auch nicht daraus gelesen werden kann - was aber mit Knoppix 7.7 kein problem ist an die Daten ranzukommen , nur egal wohin ich diese per MC unter Knoppix 7.7 dann verschiebe , will dies dann Acronic 2016 nicht lesen können - die Daten bleiben nicht auffindbar !

Weis jemand was helfen kann ?


Antwort schreiben 50 Bonuspunkte

Antworten...
Antwort 1 von Friedel vom 30.12.2016, 00:45 Mißbrauch, Beleidigungen und Blödsinn den Moderatoren melden

Zunächst mal würde es sehr wahrscheinlich helfen, wenn du versuchen würdest, deine Probleme einzeln zu lösen. Und dabei würde es helfen, wenn du sie verständlich beschreiben würdest. Ich habe von deiner Frage nicht viel verstanden. Und das wenige, was ich verstanden habe, ist so sinnlos, dass ich davon ausgehe, dass du was ganz anderes gemeint hast.

Antwort noch nicht bewertet Als gute Antwort bewerten
Diese Antwort hat mein Problem gelöst
Antwort 2 von acroboot vom 30.12.2016, 05:19 Mißbrauch, Beleidigungen und Blödsinn den Moderatoren melden

Ist die Frage eine Frage ?

Hallo , da ich nicht so wirklich das Beschriebene verstehen kann , hier nur mal kurz dazu :

Acronis True Image 2016

RWA - Rauch- und Wärmeabzug

RAW - Rohdatenformat


Antwort noch nicht bewertet
Antwort 3 von Friedel vom 31.12.2016, 19:25 Mißbrauch, Beleidigungen und Blödsinn den Moderatoren melden

@acroboot: Klugscheißen kann ich besser ;-)

RWA : Rauch, Wärme, Abluft - nicht Rauch- und Wärmeabzug

@gegenNILkopiert: Sorry. Natürlich hatte ich noch einen Teil deiner "Frage" verstanden.
Zitat:
Leider will mir Acronic 2016 dann aber erzählen das das extra angelegte Verzeichniss auf der HDD leer ist
Verzeichnisse sind nach dem Anlegen zunächst immer leer. Das ist normal und muss auch so sein. Üblicherweise legt man ein Verzeichnis auch genu aus diesem Grund an - um ein leeres Verzeichnis zu haben, in das man dann die Sachen machen kann, die man drin haben will.


Antwort noch nicht bewertet Als gute Antwort bewerten
Diese Antwort hat mein Problem gelöst
Antwort 4 von acroboot vom 01.01.2017, 14:13 Mißbrauch, Beleidigungen und Blödsinn den Moderatoren melden

Zitat:
RWA : Rauch, Wärme, Abluft - nicht Rauch- und Wärmeabzug
Wow, du musst @Friedel nur noch die davon überzeugen;-P


Antwort noch nicht bewertet
Antwort 5 von jjflash vom 05.01.2017, 14:36 Mißbrauch, Beleidigungen und Blödsinn den Moderatoren melden

@gegenNILkopiert:
Nun, Du verwechselst hier Äpfel mit Kartoffeln.

Also Acronis ist eine reine Sicherungssoftware (ob nun von CD oder
DVD gebootet oder als Programm unter Windows gestartet, ändert
daran nichts). Ein Acronis Image wird mit einer Signatur auf dem
Datenträger erstellt der als Sicherungslaufwerk ausgewählt wurde
und einem bestimmten Format. Wenn Du das anschließend
verschiebst, kannst Du Dein Image in der Pfeiffe rauchen.

Ein Knoppix ist ein hingegen freies voll bootfähiges OS, das völlig
autark auch RAW-Daten auf Laufwerken lesen kann, völlig
unabhängig womit und wohin sie geschrieben worden sind.

Die UBCD ist ein reines Datenrettungs-Tool und ebenso wie Knoppix
kann es Inhalte auslesen und ggf. sichern.

Das Problem das Du hast ist eine proprietäre Kauf-Software, die
leider ihre Images nicht von jeder Quelle aus akzeptiert.

Ich hoffe ja jetzt nicht, dass Du die Sicherung mit der 30-Tages
Testversion von Acronis gemacht hast und über eine Voll-Lizenz
verfügst - denn im ersten Fall ist jede weitere Erlärung überflüssig,
nach 30 Tagen ist ein Image und Acronis nicht mehr funktionsfähig.

Ich versteh nur nicht warum teuer mit Acronis-Kaufsoftware sichern
und dann wie jetzt nichts als Sicherung haben, wenns doch mit
Clonezilla als freie Software so einfach geht und ohne og.
Probleme.


Antwort noch nicht bewertet




Hinweis
Diese Frage ist schon etwas älter, Sie können daher nicht mehr auf sie antworten. Sollte Ihre Frage noch nicht gelöst sein, stellen Sie einfach eine neue Frage im Forum.

MACHEN SIE IHRE WEBSITE ATTRAKTIVER
Sie haben eine eigene Website und wollen Ihre Besucher auf den Supportnet-Service aufmerksam machen? Kopieren Sie einfach den Quellcode in Ihre Seite und jeder Besucher Ihrer Seite kann direkt auf die Supportnet-Datenbank zugreifen.

My Supportnet


SUCHE

Gruppen im Forum
Betriebsysteme
Software
Hardware
Netzwerk
Programmierung
Sonstiges

Impressum © 1997-2015 SupportNet
Version: supportware 1.8.230E / 18.10.2010, Startzeit:Fri Dec 8 16:26:13 2017