Supportnet Computer Supportnet Games Supportnet Kochen Explipedia
Login: guestBesucher online: 344
Supportnet Computerforum
SUPPORT
Home
Forum
Tipps & Infos
Blitz Angebote
Members
Hilfe
Video

TOP THEMEN
SSD Test
Alles über SSDs

Android Tipps
iPad Tipps
Google Tipps
Windows 8 FAQ
Windows 7 FAQ
E-Mail FAQ
Netzwerk FAQ
Festplatten FAQ
Datenrettung FAQ
Bildbearbeitung FAQ

Top iPhone Apps
Computer Einsteiger
Die 5 besten...
Explipedia
Themen
Direktlinks

Neue Einträge
News einsenden News einschicken
Tipps einsenden Tipp einschicken

SN-LINKS

Suche
Befreundete Seiten
Top Seiten

Supportnet/Forum/Mainboard/CPU/RAM



Supportnet/Forum/Mainboard/CPU/RAM
von Witti vom 09.03.2017, 18:39 Diese Seite den Supportnet Favoriten hinzufügen  Mißbrauch, Beleidigungen und Blödsinn den Moderatoren melden


verschiedene RAM nicht gut?

 (426 Hits)

Hallo zusammen: Mir wurde gesagt, dass verschiedene RAM Riegel nicht gut sind. So habe ich 3*4GB und einmal 2GB DIMM DDR3 in meinen Mainbord.

Zuerst werden dann angeblich alle 4 Riegel mit 2GB gefüllt und danach erst werden der restliche Speicherplatz aufgefüllt. Es wäre besser nur 2*4GB drinnen zu lassen, da sich das System immer nach dem Schwächsten richtet. Stimmt die Aussage?
Danke und Gruß Andreas!


Antwort schreiben 50 Bonuspunkte

Antworten...
Antwort 1 von gtrizzly77 vom 10.03.2017, 01:29 Mißbrauch, Beleidigungen und Blödsinn den Moderatoren melden

Hi Andreas,

mache doch mal zuvor genaue Angaben zum Mainboard und zu den einzelnen Ram`s, ggf. welches BS hier die Bit Version Du verwendest.

Ansonsten google mal nach dual channel, sofern Dein Board und das Bios dieses kann, dann kannst Du Dir Einiges schon selbst beantworten

Sonst gilt bei mir der Leitsatz, mehr Ram schadet nie, sofern das System dabei stabil läuft. Auch nicht unwesentlich ist, was will ich mit dem PC machen, dann spielen auch alle anderen eingebauten Komponenten eine Rolle, also Mainboard, CPU, Ram, Gk, HDD oder SSD, ggf. sogar M2 HD, sowie zusätzlich gesteckte Hardware und letztendlich die verwendete Software.

lg


Antwort noch nicht bewertet Als gute Antwort bewerten
Antwort 2 von Flupo vom 10.03.2017, 13:59 Mißbrauch, Beleidigungen und Blödsinn den Moderatoren melden

Der RAM auf einem Board wird üblicherweise in sogenannten Bänken organisiert. Dabei bilden je nach Chipsatz zwei oder drei Steckplätze eine Bank. Für diese Bänke (also zwei oder drei Steckplätze gleicher Farbe) gab es mal die Regel, nur identische Module verbauen.
Wenn es bei dir grundsätzlich funktioniert, scheint diese Regel so nicht mehr zu stimmen. Optimal genutzt werden die RAM's aber mit Sicherheit nicht. Es kann auch gut sein, dass von den 14GB, die verbaut sind, nur ein Teil genutzt wird.
Bei unterschiedlichen Komponenten konfiguriert sich das System auf Werte (Takt, Zykluszeiten...) mit denen alle Module zurechtkommen. Der kleinste gemeinsame Nenner sozusagen und diese Werte können durchaus weit von dem entfernt sein, was die besseren Module zu leisten vermögen.

Gruß Flupo


Antwort noch nicht bewertet Als gute Antwort bewerten
Antwort 3 von Witti vom 19.03.2017, 06:58 Mißbrauch, Beleidigungen und Blödsinn den Moderatoren melden

Hallo Ihr Zwei!
Danke für Eure Antworten. Ich habe keine Programme mit erhöhten Grafik aufkommen (Spiele, Flugsimulator, usw) also reichen die RAM bei mir auf alle Fälle. Wollte eben nur wissen ob an der Aussage etwas stimmt. Tut es eben offensichtlich. Mein System arbeitet stabil und so werde ich nichts ändern. Aber ich weiß nun wieder etwas mehr. Danke!
Andreas!


Antwort noch nicht bewertet Als gute Antwort bewerten




Hinweis
Diese Frage ist schon etwas älter, Sie können daher nicht mehr auf sie antworten. Sollte Ihre Frage noch nicht gelöst sein, stellen Sie einfach eine neue Frage im Forum.

MACHEN SIE IHRE WEBSITE ATTRAKTIVER
Sie haben eine eigene Website und wollen Ihre Besucher auf den Supportnet-Service aufmerksam machen? Kopieren Sie einfach den Quellcode in Ihre Seite und jeder Besucher Ihrer Seite kann direkt auf die Supportnet-Datenbank zugreifen.

My Supportnet


SUCHE

Gruppen im Forum
Betriebsysteme
Software
Hardware
Netzwerk
Programmierung
Sonstiges

Impressum © 1997-2015 SupportNet
Version: supportware 1.8.230E / 18.10.2010, Startzeit:Mon Sep 25 00:38:08 2017