Supportnet Computer Supportnet Games Supportnet Kochen Explipedia
Login: guestBesucher online: 333
Supportnet Computerforum
SUPPORT
Home
Forum
Tipps & Infos
Blitz Angebote
Members
Hilfe
Video

TOP THEMEN
SSD Test
Alles über SSDs

Android Tipps
iPad Tipps
Google Tipps
Windows 8 FAQ
Windows 7 FAQ
E-Mail FAQ
Netzwerk FAQ
Festplatten FAQ
Datenrettung FAQ
Bildbearbeitung FAQ

Top iPhone Apps
Computer Einsteiger
Die 5 besten...
Explipedia
Themen
Direktlinks

Neue Einträge
News einsenden News einschicken
Tipps einsenden Tipp einschicken

SN-LINKS

Suche
Befreundete Seiten
Top Seiten

Supportnet/Forum/Tabellenkalkulation



Supportnet/Forum/Tabellenkalkulation
von Peter3011 vom 04.04.2017, 21:17 Diese Seite den Supportnet Favoriten hinzufügen  Mißbrauch, Beleidigungen und Blödsinn den Moderatoren melden


KGrösste über mehrere Tabellenblätter

 (608 Hits)

Hallo liebe, Excelianer,

ich bin auf ein für mich eigenartiges Problem gestoßen. Und zwar habe ich 6 verschiedene Tabellen von denen ich aus jeweils einer Zelle die Werte auslesen möchte, um dann den größten Wert zu bestimmen. Es sieht also z. B. so aus:

Tabelle1 Zelle A1; Tabelle2 Zelle A1; Tabelle3 Zelle A1

Aber die KGRÖSSTE Funktion macht das irgendwie nicht.

Ich habe es schon mit KGRÖSSTE und (();1) probiert aber auch das passt nicht.

Könntet Ihr mir bitte helfen und sagen, wie ich es richtig machen muss?

Vielen lieben Dank.

Gruss

Peter


Antwort schreiben 50 Bonuspunkte

Antworten...
Antwort 1 von rainberg vom 05.04.2017, 09:06 Mißbrauch, Beleidigungen und Blödsinn den Moderatoren melden

Hallo Peter,

das geht mit folgender Matrixformel, wenn die Arbeitsblattnamen

Tabelle1, Tabelle2, ..... Tabelle6 lauten.

=KGRÖSSTE((N(INDIREKT("Tabelle"&SPALTE(A:F)&"!A1")));1)

Die Formeleingabe ist mit der Tastenkombination Strg+Umschalt+Enter zu bestätigen.

Gruß
Rainer


Antwort noch nicht bewertet Als gute Antwort bewerten
Antwort 2 von Peter3011 vom 21.04.2017, 13:40 Mißbrauch, Beleidigungen und Blödsinn den Moderatoren melden

Hallo Rainer,

entschuldige bitte meine verspätete Antwort, aber ich habe mein bestes gegeben, meinen Urlaub ganz ohne Excel zu verbringen.

Die Tabellen sind leider nicht so schön aufgelistet, wie oben beschrieben, sondern eher wie folgt:

Forecast - 2bb0 - Händler AB
Forecast - 2dg0 - Händler XY
usw.

Könntest Du mir bitte noch mal helfen?

Vielen Dank.

Peter.


Antwort noch nicht bewertet Als gute Antwort bewerten
Antwort 3 von rainberg vom 21.04.2017, 15:33 Mißbrauch, Beleidigungen und Blödsinn den Moderatoren melden

Hallo Peter,

dann musst du diese unpraktischen Arbeitsblattnamen fehlerfrei!!! in einen freien Bereich (z.B. D1:D6) des Arbeitsblattes, in der die Formel stehen soll, schreiben.

Dann sollte folgende Matrixformel funktionieren.

=KGRÖSSTE(N(INDIREKT("'"&D1:D6&"'!A1"));1)

Gruß
Rainer


Antwort noch nicht bewertet Als gute Antwort bewerten
Diese Antwort hat das Problem gelöst!
Antwort 4 von Peter3011 vom 08.05.2017, 14:31 Mißbrauch, Beleidigungen und Blödsinn den Moderatoren melden

Hallo Rainer,

vielen Dank für Deine Hilfe. Es funktioniert prima.

Gruss

Peter


Antwort noch nicht bewertet Als gute Antwort bewerten




Hinweis
Diese Frage ist schon etwas älter, Sie können daher nicht mehr auf sie antworten. Sollte Ihre Frage noch nicht gelöst sein, stellen Sie einfach eine neue Frage im Forum.

MACHEN SIE IHRE WEBSITE ATTRAKTIVER
Sie haben eine eigene Website und wollen Ihre Besucher auf den Supportnet-Service aufmerksam machen? Kopieren Sie einfach den Quellcode in Ihre Seite und jeder Besucher Ihrer Seite kann direkt auf die Supportnet-Datenbank zugreifen.

My Supportnet


SUCHE

Gruppen im Forum
Betriebsysteme
Software
Hardware
Netzwerk
Programmierung
Sonstiges

Impressum © 1997-2015 SupportNet
Version: supportware 1.8.230E / 18.10.2010, Startzeit:Fri Dec 8 16:26:13 2017