Supportnet Computer Supportnet Games Supportnet Kochen Explipedia
Login: guestBesucher online: 119
Supportnet Computerforum
SUPPORT
Home
Forum
Tipps & Infos
Blitz Angebote
Members
Hilfe
Video

TOP THEMEN
SSD Test
Alles über SSDs

Android Tipps
iPad Tipps
Google Tipps
Windows 8 FAQ
Windows 7 FAQ
E-Mail FAQ
Netzwerk FAQ
Festplatten FAQ
Datenrettung FAQ
Bildbearbeitung FAQ

Top iPhone Apps
Computer Einsteiger
Die 5 besten...
Explipedia
Themen
Direktlinks

Neue Einträge
News einsenden News einschicken
Tipps einsenden Tipp einschicken

SN-LINKS

Suche
Befreundete Seiten
Top Seiten

Supportnet/Forum/Windows 10



Supportnet/Forum/Windows 10
von atero vom 10.10.2017, 19:44 Diese Seite den Supportnet Favoriten hinzufügen  Mißbrauch, Beleidigungen und Blödsinn den Moderatoren melden


Win10 Admin Password weg!!! Kann als Nutzer einloggen.

 (269 Hits)

Hallo liebe Experten,

Ich kann mich nicht mehr unter Win10 als Administrator eiloggen.
Password verlohren.
Login als Nutzer ist ok und komme so auchnoch an meine Daten.

Aber in einigen Fällen benötigt man dringend den vollen Administrator.
1-.z.B.: aktuell zum installieren des OpenVPN. Der muss in meinem Fall vom echten Administrator installiert werden, sonst läuft e nicht.
2. oder wenn etwas mit benutzerrechten eingestellt werden muss.
Das beispiel hatte ich auc vor einiger Zeit.

Brauche d r i n g e n d wieder Zugang zum vollen Administrator.
Hat Jemand eine gute Idee und kann mir helfen?
1 000 Dank!

Etwas mehr im Einzelnen:
Der Lösungsversuche hatte ich einige, doch bisher alle ohne Erfolg.

Vorweg, wie ja schon klar sein sollte:
Den Administrator hatte ich vor längerer Zeit bereits aktiviert.
Jedoch es kamen von Windof jetzt Aufforderungen das pwd zu ändern!
Letzte Aufforderung war: "Sie haben nur noch 1 Tag Zeit."
Ich: In Panik, da gerade selber keine Zeit. Mußte weg..
Ich: Dann schnell das pwd geändert und schnell "irgendwo hin" notiert...
Ich: Später den Zettelberg "ab in den Mülleimer".

So,
das ist die Ist-Situation. Zettel ist jetzt in der Müllverbrennungsanlage..

Meine Rettungsversuche:

1. Versuch: Kennwortrücksetzungsstick existiert: Juchuuuuu!
Dann die Mitteilung:
"Bei dem Versuch, das Kennwort für das Benutzerkonto festzulegen,
ist ein Fehler aufgetreten" !!!!!!!
Nun Zahllose Versuche mit gleich größer 8 zeichen, Sonderzeichen
mit und ohne, nichts geht.

2. Rechner zurücksetzen: Funktionierte nicht. Der freie Speicherplatz
für das Abbild stand "versehentlich nur auf 1 % Speicher".
Der eine Wiederherstellungspunkt brachte es nicht.

3. Google,....: Auf trinity-rescue-kit.3.4-build-372 gestoßen und
ausgeführt:
- Unlock
- Adminpassword auf Null gesetzt.
- Dass das Adminpassword auf Null gesetzt wurde bestätigte mir
das trinity Programm auch. Mehrmals durchlaufen gelassem.
Erfolg: NEGATIV
Drücken auf die Enter Taste beim Administrator
führte zu keinem Erfolg.

Bitte bitte,
hat noch Jemand eine Idee?
Als Nutzer mit Admin Rechten kann ich mich einloggen.
Benötige aber den vollen Administrator

Für eine Hilfe wäre ich wirklich echt dankbar
Gruss
Hanno


p.s.:
Ursache war diese nervige Aufforderung von Windows mit Zeitlimit
dasPasswort zu ändern und der Mitteilung "sonst geht nix mehr".


Antwort schreiben 50 Bonuspunkte

Antworten...
Antwort 1 von halfstone vom 10.10.2017, 21:19 Mißbrauch, Beleidigungen und Blödsinn den Moderatoren melden

Hi atero,

schau dir mal diesen Tipp an, das geht auch unter Windows 10:

Adminpasswort zurücksetzen

Gruß Fabian


Antwort noch nicht bewertet Als gute Antwort bewerten
Antwort 2 von Proliner vom 11.10.2017, 13:34 Mißbrauch, Beleidigungen und Blödsinn den Moderatoren melden

@1 : versteh ich nicht , klappt das mit .net nicht mehr wie zu XP Zeiten ?

Antwort noch nicht bewertet
Antwort 3 von dotnet vom 11.10.2017, 19:22 Mißbrauch, Beleidigungen und Blödsinn den Moderatoren melden

Zitat:
klappt das mit .net nicht mehr wie zu XP Zeiten
was???
was hat jetzt .net damit zu tun?


Antwort noch nicht bewertet
Antwort 4 von atero vom 11.10.2017, 22:30 Mißbrauch, Beleidigungen und Blödsinn den Moderatoren melden

@halfstone, ..

vielen lieben Dank für den gut gemeinten Tip.

Dein Tip funktioniert leider NICHT.

Der Offline Password Registry Editor bricht ab -vermutlich kurz vor dem Ende- , mit dem Satz: Kernel Panik.

Hatte das früher schon mit einem "NT-pwd Rücksetzeditor.
Die Abläufe sahen "ähnlich" (nicht identisch) aus.

Empfehlen kann ich das von mir ganz oben genannte "Triniti-rescue-kid" für Windows10.

- Das lief bei mir bis zum Ende durch.
- Die Anzeigen schienen alle super zu sein:
Keine No Eccess Mitteilung, o.ä.
Sagt am Ende sogar:
- This user (Administrator) probably has a BLANK password.
- Try login with no password.

Ich: "Wenn das Wort -probably" nich! wäre!"...

Wie ich ganz oben Eingangs schrieb:
Auch das "Trinity rescue kid" OHNE ERFOLG!

ODER habe ich bei dem Auswahl-Menue des Trinity noch eine Möglichkeit übersehen?
Bin auch NUR Anwender und kein Software-Editor-Fuchs.


Kann beim Windows Login "des Administrators" 100 mal die Enter Taste eingeben (Habe es aber bei 3 mal belasssen ;-)
OHNE ERFOLG!
(Als User kann ich mich ja einloggen, wie gesagt)

Was kann man noch machen?

ES GIBT GARANTIERT EINE LÖSUNG.
Nur, ich kenne sie nicht.


Hat noch Jemand eine Idee??


Die einzige Möglichkeit, die mir verbliebe, ist:
Vor 1 1/2 Jahren hatte ich mal ein Image (also Komplett backup gemacht) gemacht.
Heißt: 1 1/2 Jahre wären futsch, was Progarmminstallationen sowie spez. Einstellungen angeht, usw...

Es gibt bestimmt eine Lösung.
Unter WinXP funktionierten diese Linux-RettungsCDs einwandfrei.
Bei der von Dir (halfstone) genannten steht: Up to Win8.1.
Deine Idee ist gut, diese "sollte" gehen.
Geht aber nicht.

Könnte es daran leigen, dass ich mit UEFI boote?

Viele Grüße
Hanno


Antwort noch nicht bewertet Als gute Antwort bewerten
Antwort 5 von Lobreiner vom 16.10.2017, 14:44 Mißbrauch, Beleidigungen und Blödsinn den Moderatoren melden

@3: was es damit zutun hat ?

eat this : passwort per net user ändern


Antwort noch nicht bewertet
Antwort 6 von dotnet vom 16.10.2017, 15:46 Mißbrauch, Beleidigungen und Blödsinn den Moderatoren melden

net user hat aber mit ".net" nichts zu tun
wenn du nicht ständig in Rätseln schreiben würdest......
dann erklär es den TO doch einfach wie es mit net user gehen könnte

wobei es nötig ist Administrator-Rechte zu besitzen um mittels "net user" ein Passwort für einen anderen User oder gar dem Administrator zu setzen.


Antwort noch nicht bewertet
Antwort 7 von atero vom 18.10.2017, 01:56 Mißbrauch, Beleidigungen und Blödsinn den Moderatoren melden

in ca. 2 Wochen werde ich eine (von2?) Lösungsmöglichkeit (-ten) ausprobieren. Bin erst in 2 Wochen wieder zu Hause. Lösung: PC Magazine 8 / 2017, Seite 21
Gruss
Hanno (=atero)


Antwort noch nicht bewertet Als gute Antwort bewerten




Antwort schreiben
    Bitte einen 'Nickname' wählen.
Nickname:*
    (eMail-Adresse wird nicht veröffentlicht.)
eMail:
Nachricht: Ich möchte bei Antworten benachrichtigt werden.
    Hilfe zur Beitragsformatierung gibts [hier]
                   
Antwort:*
  Die Nutzungsbedingungen habe ich gelesen und akzeptiert.

MACHEN SIE IHRE WEBSITE ATTRAKTIVER
Sie haben eine eigene Website und wollen Ihre Besucher auf den Supportnet-Service aufmerksam machen? Kopieren Sie einfach den Quellcode in Ihre Seite und jeder Besucher Ihrer Seite kann direkt auf die Supportnet-Datenbank zugreifen.

My Supportnet


SUCHE

Gruppen im Forum
Betriebsysteme
Software
Hardware
Netzwerk
Programmierung
Sonstiges

Impressum © 1997-2015 SupportNet
Version: supportware 1.8.230E / 18.10.2010, Startzeit:Mon Oct 23 04:22:08 2017