Supportnet Computer Supportnet Games Supportnet Kochen Explipedia
Login: guestBesucher online: 248
Supportnet Computerforum
SUPPORT
Home
Forum
Tipps & Infos
Blitz Angebote
Members
Hilfe
Video

TOP THEMEN
SSD Test
Alles über SSDs

Android Tipps
iPad Tipps
Google Tipps
Windows 8 FAQ
Windows 7 FAQ
E-Mail FAQ
Netzwerk FAQ
Festplatten FAQ
Datenrettung FAQ
Bildbearbeitung FAQ

Top iPhone Apps
Computer Einsteiger
Die 5 besten...
Explipedia
Themen
Direktlinks

Neue Einträge
News einsenden News einschicken
Tipps einsenden Tipp einschicken

SN-LINKS

Suche
Befreundete Seiten
Top Seiten

Supportnet/Forum/Tabellenkalkulation



Supportnet/Forum/Tabellenkalkulation
von Luca19191919 vom 06.12.2017, 10:56 Diese Seite den Supportnet Favoriten hinzufügen  Mißbrauch, Beleidigungen und Blödsinn den Moderatoren melden


Zellen Teilen

 (74 Hits)

Folgendes Problem:
(Hier der Versuch es Graphisch darzustellen)


Artikelnummer - Größe - Farbe - Gewicht
111 - 0,5 - grau - 1,5
222 - (*1) - braun - (*1)
333 - 1,0 - gelb - 2,5
444 - (*1) - rot - (*1)

*1 = Verbund mit der oberen Zelle

Ich brauche die Tabelle in folgendem Format:

Artikelnummer - Größe - Farbe - Gewicht
111 - 0,5 - grau - 1,5
222 - 0,5 - braun - 1,5
333 - 1,0 - gelb - 2,5
444 - 1,0 - rot - 2,5

Erst habe ich gedacht ich "entbinde" einfach alle verbundenen Zellen, filtere auf die leeren und lass diese dann den oberen Wert annehmen.
Allerdings ist das nicht möglich da es auch leere Zellen gibt die leer bleiben sollen.

Vielen Dank im Voraus und vor allem an M.O. der mir immer die erste Antwort gibt :)


Antwort schreiben 50 Bonuspunkte

Antworten...
Antwort 1 von M.O. vom 06.12.2017, 11:03 Mißbrauch, Beleidigungen und Blödsinn den Moderatoren melden

Hallo Luca,

scheinbar bin ich wieder der Erste mit einer Antwort ;-).

Verbundene Zellen sollte man möglichst nicht nutzen, wie du jetzt selbst erfahren. Es wird dir wohl nichts anderes übrig bleiben, als die verbundenen Zellen aufzulösen und die Daten hinein zu kopieren. Sollte das eine größe Tabelle sein, dann wäre das wahrscheinlich auch per Makro möglich. Allerdings bräuchte man dann eine Beispieltabelle.

Gruß

M.O.


Antwort noch nicht bewertet Als gute Antwort bewerten
Diese Antwort hat mein Problem gelöst
Antwort 2 von Luca19191919 vom 06.12.2017, 11:40 Mißbrauch, Beleidigungen und Blödsinn den Moderatoren melden

@M.O.

Vielen Dank,

ja dann hab ich wohl Pech gehabt. Leider sind sie Tabellen die ich bearbeiten muss nicht immer von den "Computer- /Excelfähigsten" Menschen erstellt worden :'(

Leider kenn ich mich mit Makros nicht so wirklich aus.

MFG


Antwort noch nicht bewertet
Antwort 3 von M.O. vom 06.12.2017, 12:11 Mißbrauch, Beleidigungen und Blödsinn den Moderatoren melden

Hallo Luca,

probiere mal das folgende Makro aus (erst einmal in einer Testdatei).
Das Makro musst du in ein Standardmodul der betreffenden Arbeitsmappe kopieren:

Sub VerbundeneZellen()
Dim Zelle As Range
Dim StartZelle As Range
Dim EndZelle As Range   'letzte Zelle des verbundenen Bereich
Dim varInhalt As Variant

'genutzen Bereich durchlaufen
For Each Zelle In ActiveSheet.UsedRange
    'falls verbundene Zelle gefunden wird, dann
    If Zelle.MergeCells Then
      Set StartZelle = Zelle.MergeArea(1) 'erste Zelle des verbundenen Bereichs in Variable schreiben
      Set EndZelle = Zelle.MergeArea(Zelle.MergeArea.Cells.Count) 'letzte Zelle des verbundenen Bereich in Variable schreiben
      varInhalt = Zelle.Value   'Zellinhalt in Variable schreiben
      Zelle.UnMerge              'Zellenverbindung lösen
      Range(StartZelle, EndZelle) = varInhalt  'Inhalt aus Variable in Zellbereich schreiben
    End If
Next Zelle
End Sub

Gruß

M.O.


Antwort noch nicht bewertet Als gute Antwort bewerten
Diese Antwort hat mein Problem gelöst




Antwort schreiben
    Bitte einen 'Nickname' wählen.
Nickname:*
    (eMail-Adresse wird nicht veröffentlicht.)
eMail:
Nachricht: Ich möchte bei Antworten benachrichtigt werden.
    Hilfe zur Beitragsformatierung gibts [hier]
                   
Antwort:*
  Die Nutzungsbedingungen habe ich gelesen und akzeptiert.

MACHEN SIE IHRE WEBSITE ATTRAKTIVER
Sie haben eine eigene Website und wollen Ihre Besucher auf den Supportnet-Service aufmerksam machen? Kopieren Sie einfach den Quellcode in Ihre Seite und jeder Besucher Ihrer Seite kann direkt auf die Supportnet-Datenbank zugreifen.

My Supportnet


SUCHE

Gruppen im Forum
Betriebsysteme
Software
Hardware
Netzwerk
Programmierung
Sonstiges

Impressum © 1997-2015 SupportNet
Version: supportware 1.8.230E / 18.10.2010, Startzeit:Fri Dec 8 16:26:13 2017