Supportnet Computer Supportnet Games Supportnet Kochen Explipedia
Login: guestBesucher online: 239
Supportnet Computerforum
SUPPORT
Home
Forum
Tipps & Infos
Blitz Angebote
Members
Hilfe
Video

TOP THEMEN
SSD Test
Alles über SSDs

Android Tipps
iPad Tipps
Google Tipps
Windows 8 FAQ
Windows 7 FAQ
E-Mail FAQ
Netzwerk FAQ
Festplatten FAQ
Datenrettung FAQ
Bildbearbeitung FAQ

Top iPhone Apps
Computer Einsteiger
Die 5 besten...
Explipedia
Themen
Direktlinks

Neue Einträge
News einsenden News einschicken
Tipps einsenden Tipp einschicken

SN-LINKS

Suche
Befreundete Seiten
Top Seiten

Supportnet/Forum/Windows 8



Supportnet/Forum/Windows 8
von Goeki42 vom 10.02.2018, 21:14 Diese Seite den Supportnet Favoriten hinzufügen  Mißbrauch, Beleidigungen und Blödsinn den Moderatoren melden


Downloads brechen ab !!!

 (159 Hits)

Hallo,
ich hätte mal eine Frage,Bei mir brechen die Downloads nach ca.5-
10min. ab.
Erst geht alles normal und dann wird es auf einmal immer langsamer.
Dann bricht der Downoad ab und das System stürzt ab.
Ich muss den Computer neu starten !!
Kann mir jemand von euch bitte helfen ??


Danke
Goeki42


Antwort schreiben 50 Bonuspunkte

Antworten...
Antwort 1 von Surfpatrol vom 11.02.2018, 09:46 Mißbrauch, Beleidigungen und Blödsinn den Moderatoren melden

Hallo Goeki42!

Deinen Angaben sind sehr dürftig! (=>System?, WLAN / Kabel-DSL?)
Bei z.b. einem Internetzugang via USB-Surf / WLAN-Stick habe ich leider auch die Erfahrung gemacht, das gewisse Update-Hintergrundroutinen (=>z.b. "Adobe"- / Windows-Updates) die DL-Rate einbrechen, oder sogar zum "Absturz" des sog. (WLAN-)Surfsticks bringen können! :-O...:-(

Entweder werden zuviele DL- &/ UL-Anfragen an der Netzressource gestellt sodass sie sich lahm legt oder sogar ´aussteigt´, oder dein ressourcenhungriger, permanent updatender Virenscanner gibt das entscheidende i-Tüpfelchen für den Performanceeinbruch!?!

Zur Fehlererkennung kannst Du u.a. Das Windows-Ereignisprotokoll bemühen, welches in der Regel die Ursachen anzeigt, oder prophylaktisch alle in frage kommenden Update-Hungrigen Apps & Software lahmlegen, d.h. aus dem Autostartordner temporär deaktivieren (=> geht bequem mit dem bewährten "CCleaner"-Tool),
bzw. deren dubiosen Update-Hintergrundroutinen aus dem Windows-Dienste &/ Aufgabenplaner testweise deaktivieren. Für die Wirksamkeit muss danach der PC erneut gestartet werden, und nun teste ´mal deine Netzverbindung auf Verbindungsleistung / Störungen! Übrigens bringt Windows von Haus aus auch einen einfachen Netzverbindungsprüfassistenten, mit, den Du einfach über die "Problembehandlung" (=>Maus-rechts-Klick) des in der Taskleiste angezeigten Netzwerk-Monitorsymbol starten kannst! Hilft manchmal ungemein, das es auch einige Fehler automatisch korrigieren kann.....Tschöö! :)


PS: Last but not least, liegen die Ursache nicht selten beim überlasteten DSL-Provider bzw. den mangelnden Kabelkapazitäten, wenn dieser Fehler ständig anliegt, ist das ein Sonderkündigungsgrund, wegen Nichterfüllung einer vertraglich zugesicherten DSL-Netzleistung. (=>siehe betr. Verbraucherzentrale oder Bundesnetzagentur)


Antwort noch nicht bewertet




Antwort schreiben
    Bitte einen 'Nickname' wählen.
Nickname:*
    (eMail-Adresse wird nicht veröffentlicht.)
eMail:
Nachricht: Ich möchte bei Antworten benachrichtigt werden.
    Hilfe zur Beitragsformatierung gibts [hier]
                   
Antwort:*
  Die Nutzungsbedingungen habe ich gelesen und akzeptiert.

MACHEN SIE IHRE WEBSITE ATTRAKTIVER
Sie haben eine eigene Website und wollen Ihre Besucher auf den Supportnet-Service aufmerksam machen? Kopieren Sie einfach den Quellcode in Ihre Seite und jeder Besucher Ihrer Seite kann direkt auf die Supportnet-Datenbank zugreifen.

My Supportnet


SUCHE

Gruppen im Forum
Betriebsysteme
Software
Hardware
Netzwerk
Programmierung
Sonstiges

Impressum © 1997-2018 Supportnet
Version: supportware 1.8.230E / 18.10.2010, Startzeit:Sat Feb 10 20:00:08 2018